1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  1. Saxmut, 30.10.2011 #1
    Saxmut

    Saxmut Threadstarter Neuer Benutzer

    Moin,

    muss zugeben bin neu auf dem Gebiet von Android. Nun muss ich auch schon fragen. Ich besitze ein Samsung Galaxy Note. Nun meine Frage man kann ja den Paketdatenversand komplett ausschalten so das man nichts über UMTS ect. Empfängt sondern nur über WLAN.

    Soweit so gut.Nun meine Frage kann man dem Gerät auch bei bringen vorher zu fragen welche Verbindung man nehmen möchte? Also in der Reihenfolge, Maps will online gehen, welche Verbindung möchten Sie wählen. 1.) Wlan 2.)Umts oder kann man einzelnen Anwendungen verbieten überhaupt online zu gehen?

    Für Hilfe danke ich schonmal im voraus.

    Mfg Sven
     
  2. Cynob, 30.10.2011 #2
    Cynob

    Cynob Android-Guru

    Also wenn du auf dem Teil Root Rechte erlangt hast kannst du dir (wenns der Kernel unterstützt) dir "Droidwall" Installieren und damit einzelnen Programmen den zugang zum 3G netz und/oder wlan verbieten,
     
    Saxmut bedankt sich.
  3. Lamacra, 30.10.2011 #3
    Lamacra

    Lamacra Neuer Benutzer

    Ja das funktioniert du musst in die Einstellung dann unter Drahtlos und Netzwerke dann unter mobile Netzwerke kannst du die Paketdaten ausschalten. Ich mach es so das ich mir über ZdBox ein widged dafür auf den Homescreen gelegt habe
     
  4. River, 30.10.2011 #4
    River

    River Fortgeschrittenes Mitglied

    Also "verbieten" online zu gehen kannst du im Grunde, indem du WLAN und Paketdaten ausschaltest-dann geht auch nichts mehr online.

    Die Reihenfolge ist bei Android so, dass wenn WLAN und Paketdaten aktiviert sind, und WLAN eine Verbindung herstellen kann (also sich einbuchen kann, eigenes Heimnetz oder offenes WLAN), dies immer priorisiert, also zuerst genutzt wird.

    Wenn du also wirklich nicht möchtest, dass mobile Daten nicht genutzt werden, dann müsstest du die Paketdaten ausschalten, weil man befindet sich ja unterwegs selten permanent in einem WLAN. Und Android hat nunmal die Angewohnheit, ständig irgendwie Daten zu schicken und zu laden, wenn es eine Verbindung hat oder herstellen kann.

    WLAN verbraucht aber, wenn es ständig läuft, sehr viel Strom. Wenn du eine mobile Internetflat hast, dann lohnt sich eventuell, sofern das Gerät nur empfangen soll (Email, Messages, etc.), auf GSM only umzustellen (geht in den Einstellungen des mobilen Netzwerkes) und das dauerhaft laufen zu lassen. Verbraucht bei mir am wenigsten Akku.

    Ohne Flat würde ich Paketdaten generell ausschalten und nur bei Bedarf das WLAN nutzen.
     
    Saxmut bedankt sich.
  5. Saxmut, 30.10.2011 #5
    Saxmut

    Saxmut Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke für die Antwort. Aber soweit bin ich noch lange nicht. Kommt aber bestimmt.

    Habe ich es also doch richtig verstanden, dan wird es wohl doch Zeit für eine Flat. Wobei das dan mit dem Programm "Droidwall" was Cynob vorgeschlagen hat, auch seine Richtigkeit hat um das Datenvolumen für vollen Speed zu schonen.

    Danke

    Sven
     
  6. Saxmut, 30.10.2011 #6
    Saxmut

    Saxmut Threadstarter Neuer Benutzer

    Hast Du dir mal die Bewertungen für das Programm durchgelesen? "Vertrauliche Protokolldaten lesen" "Ausgehende Anrufe abfangen"

    bleibt bei mir erstmal außen vor. Wäre da nicht "APNdroid" besser geeignet"

    Mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2011