1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!

Frage zur Standortbestimmung

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von F0x123, 11.06.2011.

  1. F0x123, 11.06.2011 #1
    F0x123

    F0x123 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2011
    Ich hätte eine Frage zur Standortbestimmung.
    Heute ist nämlich bei der Erstinbetriebnahme! etwas komisches passiert:

    1. Das Telefon war ohne SIM, ohne Google Account Login nur im heimischen WLAN eingebucht.
    2. Auf einem Laptop daneben war ich in meinem Gmail Account eingeloggt ebenfalls über das besagte WLAN. Dieser Gmail Account ist schon älter. Da ist quasi nichts drauf, ich hatte diesen nur einmal angelegt und nie genutzt.
    3. Nun zeigte beim Start von Maps auf dem Telefon mir mit aktiviertem GPS zunächst die Adresse meiner Studentenwohnung an, welche 100km entfernt ist, und quasi exakt mit Hausnummer. Dort hatte ich das Handy aber nie! Da war ich echt baff. Mit meinem aktuellen Standort hätte ich ja gerechnet, aber mit dem Zweitwohnsitz...

    Wie kann das sein? Orientiert es sich an der IP meines Routers, über welchen auch der Laptop im Internet war und welcher sich irgendwann mal im Gmail Account angemeldet hatte über meinen Router in der Studentenwohnung? Anders kann ich es mir nicht erklären, wie ein komplett neues Telefon ohne SIM, ohne jeglichen Login diese Adresse anzeigen konnte.

    Was meint ihr?
     
  2. Thyrion, 11.06.2011 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ich würde mal das hier vermuten: Link

    EDIT: Hatte dein Handy mit dem aktivierten GPS auch einen Fix? Das ist innerhalb von Wohnungen doch eher selten ;)
     
  3. F0x123, 11.06.2011 #3
    F0x123

    F0x123 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2011
    ja hatte einen fix, aber ich hatte auch ein großes Fenster im Rücken. Deine Lösung glaube ich aber nicht. Warum sollte exakt meine Zweitwohnungsadresse herauskommen? Also nicht nur die Stadt auch Str. und Hausnummer.
     
  4. XploD, 11.06.2011 #4
    XploD

    XploD Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Es gibt auch eine Standortbestimmung beim Aufruf von Google Maps über einen Webbrowser. Und diese Information wird im Konto gespeichert. Allein durch die Umgebenden WLAN Netze kann der Standort auf 100m genau ermittelt werden.

    Gruß, Dirk
     
  5. JanF, 12.06.2011 #5
    JanF

    JanF Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Ist deine Studentenwohnung im Wohnheim mit Netz? Dann könnte die Lokalisierung über IP erfolgt sein und evtl.nie aktualisiert worden, weil es keine besseren Daten gab. Oder ist Dein WLAN Netz mal umgezogen?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  6. F0x123, 12.06.2011 #6
    F0x123

    F0x123 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2011
    Ich kann es mir nur so vorstellen.

    1. Der Laptop war im Wlan des Zweitwohnsitzes eingeloggt und ich bin auf Gmail oder Google gegangen. Der Standort wurde per IP oder WLAN gespeichert.
    2. Nun ist dieser Laptop am Erstwohnsitz viele Kilometer entfernt in einem Wlan und loggt sich bei Google ein
    3. Das Handy bekommt eine IP vom gleichen Router wie das Notebook
    4. Google stellt nun selbst ohne Login über die gemeinsame Router IP UND dem Cookie des Notebooks die Standortbestimmung durch.
    Aber angeblich wird ja nichts gespeichert und der Standort immer neu bestimmt...trotzdem schon beängstigend....
     
  7. tom_cat, 12.06.2011 #7
    tom_cat

    tom_cat Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    165
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.01.2011
    Hattest Du Deine Studentenadresse mal in maps eingegeben, nicht unbedingt separat als Punkt, sondern auch mal für eine Suche?
    Die Daten merkt sich Maps, Standortunabhängig. Wenn man mal wieder danach sucht, bietet er das dann ganz schnell an.
     
  8. XploD, 12.06.2011 #8
    XploD

    XploD Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Das hat mit der IP nicht direkt zu tun. Google speichert die Daten, welches WLAN an welchem Standort gefunden wurde.

    Wenn du deinen Router mitgenommen hast, dann kann es sein, das Google für ihn einfach den alten Standort gespeichert hat...
    Gruß, Dirk
     

Diese Seite empfehlen