1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen bezüglich des Rootens

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire HD" wurde erstellt von Troesta0815, 01.05.2011.

  1. Troesta0815, 01.05.2011 #1
    Troesta0815

    Troesta0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Hi,

    Ich denke darüber nach mein DHD zu rooten doch vorher hab ich eineige Fragen:

    Was passiert danach mit der Garantie, ich weiß dass mindestens die Software Garantie entfällt, aber wie sieht es da mit der Hardwaregarantie aus?

    Gibt es eine Möglichkeit Fullbricks zu verhindern wie bei der WII wo man z.B. BootMii installieren kann oder wie bei der PSP den Pandora Akku?

    Wenn ich es gerootet habe funktioniert danach HTC-Sense noch? Oder funktioniert dies bis ich eine andere ROM aufspiele?

    Bei Visionary + rootet man zuerst ja temporär und danach permanent. Wenn ich jetzt als erstes temporär roote kann ich dann schon ein Backup und co. machen oder wäre das nicht möglich / sinnlos.


    Software-Informationen:

    Android-Version: 2.2

    Baseband-Version: 12.28b.60.140eU_26.03.02.26_M

    Kernel-Version: 2.6.32.21-gf3f553d
    htc-kernel@and18-2 #1
    Thu Oct 28 13:24:11 CST 2010

    Build-Nummer: 1.32.405.6 CL278359 release-keys

    Software-Nummer: 1.32.405.6

    Browser-Version: WebKit3.1


    Falls ihr noch mehr Informationen Braucht werde ich die hinzufügen.


    MfG
    Troesta0815
     
  2. Lion13, 01.05.2011 #2
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Hm... viele Fragen! :winki:

    Bezüglich Garantie: Solange du dich nur auf das Rooten beschränkst, ist das kein Problem - der Root-Zugang läßt sich rückstandsfrei beseitigen, ohne daß dir das nachweisbar wäre.

    Fullbricks sind, wenn man alle Vorsichtsmaßnahmen berücksichtigt, äußerst selten - meist entstehen sie, wenn man eben nicht alle Hinweise beachtet. Duch Root alleine ist mir kein Brick bekannt.

    Wenn du beabsichtigst, nach dem Root noch weiterzumachen (z.B. Installation von Custom ROMs), dann solltest du anhand der Anleitungen das DHD noch S-OFF schalten (HBoot und am besten auch Radio), dann kannst du dir die ClockworkMod-Recovery installieren und damit ein sog. Nandroid (ein Komplett-Backup des Systems inkl. Apps) erstellen, das du im Fehlerfall - oder auch zum Wechseln von ROMs - zurückspielen kannst.

    Nach erfolgtem Rootzugang kannst du selbstverständlich weiterhin Sense mit deinem gewohnten ROM nutzen! Der Vorteil ist aber, daß du viele hervorragende Tools nutzen kannst, die eben nur mit Root funktionieren. Bei VisionARY+ kannst du im übrigen nach dem ersten Schritt (Temproot) durchaus Backup-Programme wie Titanium-Backup nutzen, das sichert aber nur Apps und deren Einstellungen, nicht das komplette System wie ein Nandroid.

    Da du noch eine Original-ROM mit 1.32 ohne Branding hast, sind die Voraussetzungen sehr gut: Du brauchst weder debranden noch ein Downgrade durchzuführen, wenn du nach dem Rooten weitermachen willst: http://www.android-hilfe.de/anleitu...t-inkl-root-sicherung-s-off-fuer-das-dhd.html
     
    Troesta0815 bedankt sich.
  3. Troesta0815, 01.05.2011 #3
    Troesta0815

    Troesta0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Danke für deine Antwort sie war sehr Hilfreich.
    Wenn ich das Handy jetzt aber gerootet habe und der Bildschrim wird auf einmal hin. Was ist dann mit der Garantie?

    MfG
    Troesta0815
     
  4. Lion13, 01.05.2011 #4
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Darüber streiten sich die "Gelehrten"... Es gibt sowohl Fälle, in denen der Hersteller kulant war und Garantiefälle, die augenscheinlich nicht mit Root zusammenhängen, abgewickelt haben. Die Hersteller betonen aber unisono, daß du rein rechtlich aus ihrer Sicht durch Rooten die Garantie verlierst. Das muß jeder selbst entscheiden... :winki:
     
    Troesta0815 bedankt sich.
  5. Troesta0815, 01.05.2011 #5
    Troesta0815

    Troesta0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Ich habe jetzt permanent gerootet und Radio S-OFF geflasht aber die Backup Datei die gespeichert wurde ist nur 2MB groß ist das normal. Ich habe auch im Fastboot nachgeschaut und dort steht ACE PVT SHIP S-OFF im soweit ich weiß sollte dort aber ACE PVT ENG S-OFF stehen oder heißt das dass gleiche.
     
  6. Lion13, 01.05.2011 #6
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Nein, das ist nicht das gleiche - SHIP-S-OFF bedeutet, daß du zwar Radio-S-OFF hast, aber kein HBoot-S-OFF (oder auch ENG-S-OFF). Ich würde dir empfehlen, das auch noch durchzuführen - dann hast du sämtliche Freiheiten.
     
    Troesta0815 bedankt sich.
  7. Troesta0815, 01.05.2011 #7
    Troesta0815

    Troesta0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Hi,

    Ich hab wieder ein kleines problem mit ClockworkMod Recovery.
    Ich kann es nicht via ROM Manager installieren weswegen ich diese Anleitung verwendete. ClockworkMod Anleitung danach wollte ich hier ClockworkMod Recovery Manuell herunterladen und installieren. Dort steht aber dass ich dazu HBoot S-OFF brauche ich habe aber erst Radio S-OFF installiert und in den Anleitungen ist der Schritt mit HBoot immer der Letzte. Soll ich jetzt den Schritt mit HBoot vorher machen oder kann ich ClockworkMod Recovery auch ohne HBoot installieren?

    MfG
    Troesta0815
     
  8. TimeTurn, 01.05.2011 #8
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,114
    Erhaltene Danke:
    2,895
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Zum manuell flashen brauchst Du ENG S-Off, wegen der fastboot-Befehle. Also HBoot S-Off.
     
    Troesta0815 bedankt sich.
  9. Troesta0815, 01.05.2011 #9
    Troesta0815

    Troesta0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Also soll ich jetzt den Schritt für ENG S-Off vorziehen?

    Sry dass ich so oft frage, aber ich will nichts kaputt machen.

    MfG
    Troesta0815
     
  10. TimeTurn, 01.05.2011 #10
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,114
    Erhaltene Danke:
    2,895
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Kein Problem, da kann man nich viel kaputt machen. Ja, Mit dem S-Off Tool einfach HBoot S-Off machen, dann mit dem ROM Manager oder halt manuell das Recovery flashen.
     
    Troesta0815 bedankt sich.
  11. Lion13, 01.05.2011 #11
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Ich bin jetzt ehrlich gesagt auch ein ganz klein bissel unsicher - in allen mir bekannten Anleitungen (auch die, die ich auf Basis von Stoney etwas umfangreicher geschrieben habe) war die Reihenfolge schon so wie beschrieben, also CWM vor Eng-S-OFF. Wenn die CWM dies aber voraussetzt, müßten wir die Anleitungen auch noch entsprechend anpassen...

    Ist teilweise arg widersprüchlich, nicht nur hier im Forum: Mein Kenntnisstand ist, daß für den ROM-Manager Radio-S-OFF ausreicht für die CWM-Installation, für manuelle Installation (mit fastboot) ist natürlich Eng-S-OFF vonnöten.
     
    Troesta0815 bedankt sich.
  12. TimeTurn, 01.05.2011 #12
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,114
    Erhaltene Danke:
    2,895
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Kann sein, was der ROM Manager braucht da bin ich auch nich sicher. Da er aber nach manuellem flashen gefragt hat, braucht er ja HBoot S-Off.
     
    Troesta0815 bedankt sich.
  13. Troesta0815, 01.05.2011 #13
    Troesta0815

    Troesta0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Ich habe jetzt das Programm für HBoot-S-Off gestartet dort kam dann eine Fehlermeledung: Failed to push files - aborting und jetzt Lädt es schon ein paar Minuten lang... was soll ich machen? Einfach warten oder Rebooten?

    MfG
    Troesta0815
     
  14. TimeTurn, 01.05.2011 #14
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,114
    Erhaltene Danke:
    2,895
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Root hast Du nehme ich an? Kam ein Popup auf dem Handy wegen Rootrechten? hast Du USB-Debugging an?

    Kannste einfach abbrechen ohne reboot.
     
    Troesta0815 bedankt sich.
  15. Troesta0815, 01.05.2011 #15
    Troesta0815

    Troesta0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Ja Root habe ich USB-Debugging ist auch an. Das Popup kam schon bei Radio S-Off jetzt kam nur ein Text dass einem Programm su Rechte gegeben worden sind. Sonst waren keine änderungen zu bemerken.

    MfG
    Troesta0815
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
  16. TimeTurn, 01.05.2011 #16
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,114
    Erhaltene Danke:
    2,895
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Hast Du denn noch das 1.32er ROM drauf oder schon was neueres? Irgendwo stand das das nur mit dem alten 1.32er ROM funzen soll - hatte Stoney (he_stheone64) erwähnt.

    //EDIT: Vergiss es wieder - war bei Radio S-Off, habs gerade nochmal gesucht. Setz doch ggf. mal die Daten von "Superuser" zurück, vielleicht kommt dann das Popup wieder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
    Troesta0815 bedankt sich.
  17. Troesta0815, 01.05.2011 #17
    Troesta0815

    Troesta0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Software-Informationen:

    Android-Version: 2.2

    Baseband-Version: 12.28b.60.140eU_26.03.02.26_M

    Kernel-Version: 2.6.32.21-gf3f553d
    htc-kernel@and18-2 #1
    Thu Oct 28 13:24:11 CST 2010

    Build-Nummer: 1.32.405.6 CL278359 release-keys

    Software-Nummer: 1.32.405.6

    Browser-Version: WebKit3.1

    Ist auf dem Handy..

    Es kamen gerade 2 Meldungen auf dem Handy es wurden 2 Prozesse beendet...

    Edit:
    Es wurde wieder ein Prozess beendet (aber nur Twitter)
    Jetzt noch der Amazon Appstore...

    ------------------------------------

    Soll ich das Programm für HBoot neu starten und wieder drüberlaufen lassen? oder noch immer warten?

    Edit:
    Ich kann auch keine Apps starten da kommt dann eine Meldung mit Prozess wurde beendet.

    Sry wegen dem Doppelpost aber langsam mach ich mir Sorgen...

    Edit:
    Ich habe jetzt eine neuere Version von ENG S-OFF heruntergeladen und ausprobiert bei dieser Stand jetzt dass es funktioniert hat. Nur beenden sich die ganze Zeit irgendwelche Prozesse soll ich jetzt neu starten?

    Edit:
    Eigentlich nur der Prozess: android.process.acore

    ------------------------------------

    Anscheinend funktioniert es wieder.

    Ich habe wie oben schon geschrieben Das Programm für HBoot S-Off neu gestartet (neuere Version bei der man Radio S-Off schon aktiviert anhacken konnte) und danach das Handy neu gestartet bis jetzt funktioniert wieder alles einwandfrei.

    Danke an alle die mir geholfen haben =D hatte schon angst dass es jetzt kaputt ist.

    Wenn ich mit Quickboot in den Bootloader gehe steht dort jetzt auch ACE PVT ENG S-OFF

    (Sry wegen dem Tripple-Post war schon zu nervös...)

    Mfg
    Troesta0815
     
  18. Lion13, 01.05.2011 #18
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Kein Problem, habe die drei Beiträge mal zusammengeführt.

    Prima - und um es mit den Worten von Stoney zu sagen: "Willkommen auf der dunklen Seite der Macht!" :D
     
    Troesta0815 bedankt sich.
  19. TimeTurn, 01.05.2011 #19
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,114
    Erhaltene Danke:
    2,895
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Genau :) - Da ich bis gerade das Galaxy S von meiner Frau verarztet hab, hab ich dem Drama nicht folgen können :)
     
    Troesta0815 bedankt sich.
  20. Troesta0815, 02.05.2011 #20
    Troesta0815

    Troesta0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Ich hab da noch eine Frage.

    Ich hab jetzt schon mehrmals versucht ein Backup mit ClockworkMod Recovery zu machen. Doch immer wenn ich es mache ist die Speicherkarte komplett voll. Damit meine ich dass das Backup über 900MB verbraucht hat ist so etwas normal oder sollte weniger sein.

    .android_secure.img 104,90MB
    boot.img 4,00MB
    cache.img 135,84MB
    data.img 309,77MB
    nandroid.md5 0Bytes
    recovery.img 8,50MB
    system.img 434,97MB

    Soweit ich weiß braucht man ja nur 100-200 MB für ein Backup. Könnte ich das Backup auch direkt auf den PC speichern lassen (ich habe Windows und Ubuntu auf den PC falls das relevant ist).

    Edit:

    Ich verwende ClockworkMod Recovery 3.0.2.8


    MfG
    Troesta0815
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2011

Diese Seite empfehlen