1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen bzw. Probleme: Root/Recovery

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire S" wurde erstellt von Collector, 26.12.2011.

  1. Collector, 26.12.2011 #1
    Collector

    Collector Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Hallo :)

    Habe heute mit Hilfe dieser Anleitung mein DS erfolgreich S-Off geschalten.
    -> Während des Vorgangs habe ich auf den "ClockworkMod Recovery" verzichtet, aufgrund der Bemerkung im Text.

    Soweit so gut - jetzt wollte ich Schritt 2 befolgen, aber ich bekomme die Installation der "4EXT Revovery" nicht auf die Reihe :confused2:

    Habe diese "Anleitung" verwendet: Link

    Die erste Möglichkeit kann ich ja nicht durchführen, da ich keinen ClockworkMOD habe. Bleibt also nur noch Möglichkeit 2 mit welcher ich überhaupt nicht klar komm:
    -> Soll das Archiv auf die SD-Karte? Wo soll ich das Ausführen? Und vor allem welche Anweisungen?

    Wäre echt top, wenn mir das einer detaillierter bzw. verständlicher "erklären" könnte.

    Soo, dann noch eine Frage bez. Root:
    Wozu benötigt man das genau? CustomRoms kann man anscheinend auch ohne Root installieren, oder?

    Danke schon mal und frohe Weihnachten ;)

    MFG
     
  2. old.splatterhand, 26.12.2011 #2
    old.splatterhand

    old.splatterhand Android-Guru

    Beiträge:
    3,069
    Erhaltene Danke:
    939
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Lade dir den 4EXT Recovery Updater und versuchs damit.

    Root = Admin-Rechte (Zugriff auf geschützte Systembereiche/dateien)
     
    Collector bedankt sich.
  3. Collector, 26.12.2011 #3
    Collector

    Collector Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Danke für die Antwort,

    Habe das "Tool" eben mit dem DS runtergeladen und anschließend installiert.

    Wenn ich das nun ausführe und irgendeine Option anwähle erscheint folgendes:

    "Tut uns leid!

    Die Anwendung 4EXT Recovery Updater (Prozess ext.recovery.updater) wurde unerwartet beendet. Versuchen Sie es erneut."

    Egal wie oft ich die App starte oder was ich da anklicke - es kommt immer dieser Fehler.

    MFG
     
  4. Collector, 27.12.2011 #4
    Collector

    Collector Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Noch eine Frage:

    Wenn mir jemand bei dem "Problem" mit dem Recovery Tool hilft, kann ich dann problemlos (mit S-Off) das Update - was mir angeboten wird - installieren? (Das neue H-BOOT und 2.3.5)

    MFG
     
  5. old.splatterhand, 27.12.2011 #5
    old.splatterhand

    old.splatterhand Android-Guru

    Beiträge:
    3,069
    Erhaltene Danke:
    939
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Flashe das Recovery im fastboot modus.
    Nein, wenn du S-off bist bleibt nach dem offiziellen Update das Handy beim Start hängen.
     
    Collector bedankt sich.
  6. Collector, 28.12.2011 #6
    Collector

    Collector Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Hallo,

    Tut mir Leid old.splatterhand, aber ich kann dir nicht folgen.
    Ich bin absoluter Neuling auf diesem Gebiet und möchte lieber nichts falsch machen.
    Ich bitte dich, dass du es evtl. etwas detaillierter beschreiben könntest (Schritt 1, Schritt 2, ...) . :)

    Bisheriger Stand:
    -Erfolgreich S-Off
    -Recovery versucht per App zu installieren (Fehler siehe oben)
    -Recovery versucht per AndroidFlasher zu flashen (Device not found -> Gerät wird erkannt und HTC Sync ist auch vorhanden bzw. dessen Treiber)
    -Möglichkeit 2 von dieser Anleitung befolgt (das cmd Fenster läuft brav durch und keine Error erscheinen, wenn ich dann aber in den Bootloader gehe und auf "Recovery" gehe und mit dem "Sleep" Button vom Handy bestätige, dann erscheint das HTC Logo und danach ist ein komisches Dreieck zu sehen, was in keinster Weise nach einem Recovery-Menü aussieht) ... -> Hilft nur noch Akku raus.

    Ich möchte doch einfach nur eine Custom Rom flashen und vorher ein Backup machen - das kann doch wohl nicht so schwer sein :(
    Hoffe dass du (old.splatterhand) oder auch jmd. anderes mir weiterhelfen kann.

    MFG
     
  7. hunti77, 28.12.2011 #7
    hunti77

    hunti77 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Collector bedankt sich.
  8. old.splatterhand, 28.12.2011 #8
    old.splatterhand

    old.splatterhand Android-Guru

    Beiträge:
    3,069
    Erhaltene Danke:
    939
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Wäre es auch nicht, hättest du CWM gleich installieren lassen.

    Falls das von hunti77 nicht klappt:
    Hier hast du mal ein wenig zum lesen, zum Thema fastboot.
    Und im Anhang, in der zip Datei findest du das benötigte Image zum flashen über fastboot.
    Der benötigte Befehl wäre in deinem Fall:
    Code:
    fastboot flash recovery recovery.img
    Die Rahmenbedingungen müssen natürlich (wie in dem Link beschrieben) stimmen.
    Good luck!
     

    Anhänge:

    Collector bedankt sich.
  9. Collector, 28.12.2011 #9
    Collector

    Collector Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Ja - das ist mir im Nachhinein auch aufgefallen, wollte aber die Anmerkung mit 4EXT berücksichtigen.
    Naja war etwas "dumm" von mir :unsure:

    Ok, das hab ich eben gemacht und es hat geklappt -> CWM "installiert"

    Sollte ich nun mit Hilfe dieser Anleitung:
    1) Von ClockworkMOD zu 4EXT wechseln:
    - Zip Datei herunterladen Klick
    - Zip Datei auf SD kopieren
    - in ClockworkMod booten
    - Zip auswählen und installiern
    - neustarten
    - in 4EXT booten (genauso wie in ClockworkMOD)
    - wipen (Data und Cache)
    - Rom neu installieren

    auf 4EXT umsteigen (zwecks "Sicherheit" und Empfehlungen)?
    Wenn ja - muss man die letzten beiden Punkte dafür wirklich durchführen?
    Bei einer neuen ROM ist das ja verständlich aber bei einem Recovery "Tool"...

    Letzte Frage:
    Existieren schon funktionsfähige ICS-ROMs für das DS? Eine habe ich hier schon gefunden, aber dort fehlen (noch) einige Funktionen.

    Wenn nicht, gibt es bereits einen "festen Termin" dafür?
    Das Team vom cyanogenmod arbeitet ja derzeit dran, wenn ich das richtig gelesen habe.

    MFG
     
  10. old.splatterhand, 28.12.2011 #10
    old.splatterhand

    old.splatterhand Android-Guru

    Beiträge:
    3,069
    Erhaltene Danke:
    939
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Du kannst die zip Datei von mir oben nehmen und ganz normal über CWM "install from sd card" installieren. Ist die letzte stabile vor der Touch Version.
    Backup machen, Cache und Dalvik Cache wipen (ist nie verkehrt, man verliert dadurch nichts), dann 4ext installieren.
    Vor einem neuen Rom alles wipen.
    Das aktuellste ICS findest du in dem Thread von mir im ROM Bereich.
    Der wird bei neuen Versionen aktualisiert. Termin gibts natürlich keinen.
     
    Collector bedankt sich.
  11. tectas, 28.12.2011 #11
    tectas

    tectas Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Termin gibt es noch keinen, aber nexx auf xda hat eine alpha von cm9 angekündigt, aber auch ohne Termin und die Kamera wird dort auch noch nicht laufen.

    Swyped from my desire s running damn sweet ice cream
     
    Collector bedankt sich.
  12. Collector, 28.12.2011 #12
    Collector

    Collector Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Backup hab ich gemacht, den Cache auch "gewiped" und dann wollte ich die .zip datei (4EXT) installieren (per install from sd card) -> "Installation Aborted" (Nachdem er die Datei geöffnet und die Installation "gestartet" hat...) :cursing:

    Ok, danke für die Info - werd ich mich wohl noch gedulden müssen :sleep:

    MFG
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2011
  13. tectas, 28.12.2011 #13
    tectas

    tectas Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Benenne das zip File in PG88IMG.zip um gib es in den basisordner deiner sd Karte, starte in den bootloader (Handy ausschalten, kurz warten, volume down halten und Power drücken) und Flash es damit, geh aber vorher sicher, dass das zip nicht beschädigt ist.
    Lösche es nach dem Vorgang von der sd sonst versucht es es jedesmal zu flashen wenn du in den bootloader gehst.

    Swyped from my desire s running damn sweet ice cream
     
    Collector bedankt sich.
  14. Collector, 29.12.2011 #14
    Collector

    Collector Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Hallo,

    Habe das eben probiert, jedoch kommt im Bootloader keine Meldung / Frage, ob ich denn etwas flashen/installieren möchte. Da steht irgendwas von "Parsing PG88IMG.zip" (Also Analyse)

    Ist das .zip dann "kaputt", oder warum geht es auf einmal nicht -> Mit dem CWM hats ja auch so funktioniert.


    MFG
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2011
  15. tectas, 29.12.2011 #15
    tectas

    tectas Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Lässt es sich normal öffnen? Sonst versuch einfach einmal die .md5 Datei zu löschen und es so nochmal zu flashen.
    Eine alternative wäre sonst fastboot, einfach mit fastboot flash recovery recovery.img.
    Dazu musst du aber fastboot bei deinem PC „installiert“ haben und im bootloader den fastboot Modus aktivieren.

    Swyped from my desire s running damn sweet ice cream
     
    Collector bedankt sich.
  16. Collector, 29.12.2011 #16
    Collector

    Collector Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Hat auch nichts gebracht.

    Das hat funktioniert :) 4EXT Recovery v.2.2.7 RC5 läuft jetzt endlich.

    Vielen Dank für eure Hilfe und für deinen FAQ-Link, old.splatterhand - werd mich da mal bisschen einlesen ;)

    Abschließende Frage, dann hab ich euch genug genervt :D
    Wenn ich jetzt bspw. diese ROM "installieren" möchte, dann gehe ich im Recovery Manager auf "Wipe|Format" und anschließend auf "install from sdcard" - richtig? Und dann kann ich wieder ganz normal booten.

    MFG
     
  17. tectas, 29.12.2011 #17
    tectas

    tectas Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Jup so in etwa^^
    Erst solltest du zur Sicherheit ein backup deiner aktuellen rom machen, danach unter wipe|format die letzte option (format all (except sd)) wählen. Wenn das fertig ist einfach die rom mittels install from sd card flashen.
    Bei einem update der rom kannst du dan versuchen einfach nur wipe cache, wipe dalvik cache und wipe battery stats zu wählen, im schlimmsten fall musst du dann mittels adb wieder ins recovery booten, einen kompletten wipe machen und neu flashen, aber meistens läuft es ohne probleme und du behältst deine installierten apps etc.
    Achja zur sicherheit sichere deine apps mit titanium backup auf die sd, damit kannst du sie problemslos nach einem full wipe wieder herstellen.
     
    Collector bedankt sich.

Diese Seite empfehlen