1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen & Diskussion betreffend die Anleitung zur Aktivierung des Root-Accounts

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Y" wurde erstellt von mai77, 16.11.2011.

  1. mai77, 16.11.2011 #1
    mai77

    mai77 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    152
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    16.11.2011
    Einfach im Recovery-Menü die update.zip auswählen und das Gerät neu starten. Danach hat man einen dauerhaft aktivierten Root-Account. :smile:

    Effekt: per neuen Start-icon "SuperUser" kann man den Apps erlauben, mit Root-Rechten zu arbeiten oder dieses abschalten.

    How to Root Samsung Galaxy Y (~GT-S5360)

    leider ist das englisch in dem Artikel Schei**e. was der Autor einfach sagen will, ist: nach volumeUP+HOME+POWERup einfach update.zip anwählen + rebooten, fertig gerootet.

    Tatsächlich geht manches erst nach dem rooten, oder es gibt dadurch erweiterte Funktionen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.04.2012
  2. kotao, 21.11.2011 #2
    kotao

    kotao Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    18.11.2011
    grüss dich, @mai77 und danke für dein engagement ... :)

    die im ersten beitrag verlinkte anleitung habe ich verstanden. meine frage wäre, nachdem ich mit der *.zip "superuser-rechte" habe, verändere ich damit dann die oberfläche des SGY ? sieht das teil dann anders aus ? ... oder bedeutet der root nur, dass ich z.b. über das normale GUI vorinstallierte apps, die sich normal nicht löschen lassen, endlich von dem gerät entfernen kann ... über "anwendungen verwalten" ??

    sorry für frage .. ;) bin beginner in dem sektor .. :)

    edit: noch ´was vergessen: kann ich nach dem rooten mit KIES noch OS-Updates machen ? oder ist das dann nicht mehr möglich?

    edit2: ich habe nun gerootet und "busybox" auf dem system. - unter zuhilfenahme von "titanium backup" konnte ich endlich überflüssigen kram löschen. DANKE! :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.01.2012
  3. mai77, 22.11.2011 #3
    mai77

    mai77 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    152
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    16.11.2011
    rooten heißt, das apps mit super-user ( = admin ) Rechten laufen können und mehr zugriffsrechte haben im dateisystem und so. sudo in linux eben.

    Anleitung: update.zip erstellen für recovery Modus
    man kann ein Android in den recovery modus hochfahren.

    bei Samsung: HOME + VOLUME + POWER gleichzeitig drücken.

    ein update.zip script kann dann privilegierte Operationen zB am filesystem durchführen.

    hier eine Anleitung, wie man ein update.zip erstellt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.01.2012
  4. Nachor, 18.12.2011 #4
    Nachor

    Nachor Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    26.11.2011
    Guten Morgen, wenn man das mit der update.zip so gemacht hat, wie kann man das dann wieder entfernen? Reicht es die Superuser-App zu entfernen?

    Edit: hab eine Unroot.zip gefunden. Wie die update.zip auf die SD Karte kopier im Recovery Modus booten, zip auswählen. Hat geklappt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.01.2012
  5. Cactus2, 25.12.2011 #5
    Cactus2

    Cactus2 Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Y
    Ich lade einfach mal die Unroot.zip hoch. Deaktiviert den Root-Account und entfernt die Superuser.apk. Die BusyBox muss jedoch vorab deinstalliert werden.


    Rooten bringt: Du kannst system apps entfernen und dein Handy zerstören :D Das y ist sehr leicht zu rooten wie ganz oben zu lesen ist.


    Ich hatte das SGY gerootet und dann wieder per Kies auf 2.3.6 aktualisiert. Dadurch war der Root natürlich wieder deaktiviert. Nun meine Frage: Habe ich jetzt noch die Garantie?

    Danke schon mal im Voraus. :)

    MfG, Cactus2
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2012
  6. Melkor, 25.12.2011 #6
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Klar, ist ja nur eine Softwaremodifikation - sprich, da sieht man nichts mehr von (außer du hättest jetzt noch die Superuser App drauf) :D
     
  7. Cactus2, 25.12.2011 #7
    Cactus2

    Cactus2 Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Y
    Hab Superuser noch drauf, könnte ich den in dem ich mein Phone roote, entferne unroote wegmachen, oder ist dann wieder 2.3.5 (wie vor dem Kies Update) drauf? Ich roote/unroote es immer mit einer zip datei die ich im recovery mode öffne.

    Danke schon mal im voraus.

    Gesendet von meinem Galaxy Y via Tapatalk.
     
  8. Melkor, 25.12.2011 #8
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Das versteh ich nicht - ich versuch mal die naheliegenste Antwort zu geben:

    Den Superuser kannst du wie jede normale App deinstallieren.
     
  9. Cactus2, 25.12.2011 #9
    Cactus2

    Cactus2 Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Y
    Also beim rooten wurde Superuser als system app installiert. :(

    Gesendet von meinem Galaxy Y via Tapatalk.
     
  10. Melkor, 25.12.2011 #10
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Ok, ich sehe grad, richtig deinstallieren kann ich sie auch nicht :D

    Ok, ja, dann wohl nur mit Hardreset - also alles löschen indem man auf die Werkseinstellungen zurücksetzt (sprich Daten gehen verloren) ;)
     
  11. Cactus2, 25.12.2011 #11
    Cactus2

    Cactus2 Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Y
    Wenn man root hat khan man es deinstallieren: mit root explorer nach /system/app gehen und da die super user apk und odex löschen.

    Gesendet von meinem Galaxy Y via Tapatalk.
     
  12. Melkor, 25.12.2011 #12
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    ja klar, aber dann hast du ja wieder root. und root ohne superuser app ist auch unsinnig
     
  13. Cactus2, 26.12.2011 #13
    Cactus2

    Cactus2 Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Y
    Ich habs jetzt iwie hingekriegt: Beim Versuch zum rooten hat mein Phone sich aufgehängt, hab es dann ausgeschaltet neu in den recovery mode, rebootet und auf einmal war superuser weg. :D

    Gesendet von meinem Galaxy Y via Tapatalk.
     
  14. Dobutrex, 26.12.2011 #14
    Dobutrex

    Dobutrex Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    266
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    02.12.2011
    Phone:
    s4
    was ist den busybox und co. ? brauch ich das unbedingt nach dem root ? mein galaxy s+ hab ich gerooted und fertig... ist es beim y anders ? und gibt es auch eine unroot datei dazu...? möchte nicht das handy meiner freundin funktionsuntüchtig machen.... sie hats ja erst seit dem 24. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.01.2012
  15. Dirk76, 27.12.2011 #15
    Dirk76

    Dirk76 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Y
    Ja, die BusyBox brauchst du damit man die Rechte vergeben kann und die Unroot-Datei wurde doch oben verlinkt!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.01.2012
  16. SkyMaster, 28.12.2011 #16
    SkyMaster

    SkyMaster Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.12.2011
    Jepp das geht, nach dem Entfernen von systemApps mit hilfe demn Rom-Manager, war mein Y Todkrank :) Fehler über fehlermeldung ....
    Wat solls.....ODIN macht auch GALAXY Y wieder munter :)
     
  17. Sazzles, 03.01.2012 #17
    Sazzles

    Sazzles Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Hi Leute,

    ich bin ein Neuling was Android angeht und auch was das rooten angeht. Ich habe mir schon einige Einträge durchgelesen und habe versucht mein Handy mit dem update.zip, mit Super-One-Klick und mit DoomLord zu rooten. Aber irgendwie scheine ich zu blöd dafür zu sein oder so. Kann mir irgendjemand sagen was ich da falsch mache.

    Ich hatte mit Kies die 2.3.6er raufgemacht. Liegt es vielleicht daran? Kann man diese Version nicht rooten?

    Wäre super wenn mir irgendjemand helfen könnte!

    Schon mal Danke im Voraus.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.01.2012
  18. Dirk76, 03.01.2012 #18
    Dirk76

    Dirk76 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Y
    Mit Universal Androot!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.01.2012
  19. Randall Flagg, 04.01.2012 #19
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.01.2012
  20. email.filtering, 11.01.2012 #20
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Die BusyBox ist ein Multifunktionswerkzeugkasten für Linux und bringt viele Befehle mit, die beim Betriebssystem original nicht oder nur abgespeckt dabei sind und ohne die man de facto nicht arbeiten kann.

    Im Falle des SGS bei dem man in der Regel über das Flashen eines adaptierten Bootimages (inklusive des darin befindlichen gepatchten Kernels) den Root-Account aktiviert, ist eine Kern-BusyBox (sowie der ClockworkMod) in aller Regel schon mit dabei.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.01.2012

Diese Seite empfehlen