1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen über Fragen :) Root, Market, App to SD, Firmware

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von A-Gee, 01.04.2009.

  1. A-Gee, 01.04.2009 #1
    A-Gee

    A-Gee Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.03.2009
    Hallo Community,


    hab mich mal die letzten Stunden ausgiebig im Forum umgesehen und schon viele nützliche Threats und Beiträge gefunden mit denen ich meinen Wissendurst stillen konnte :) Doch ein paar Dinge brennen mir immer noch auf der Seele....


    1. Soweit ich erlesen konnte ist root für deutsche G1 Geräte möglich. Haben sicher auch schon einige von euch gemacht. Zu meiner Frage...

    Kann ich z.b mit der JFv1.43 Holiday spätere deutsche Updates aufspielen ? Wenn möglich auch OTA ?? (z.b. wenn wie angekündigt, im April "Cupcake" update kommen sollte)
    - kann man das die Firmware wieder rückgängig machen?
    (z.b mit dem backup das man mit dem Bootloader machen
    kann)

    2. Seit 2 Tagen gibt es ja auch im deutschen Markt "paid-apps" Meine Frage:

    Irgendwelche hacks bekannt um auch ohne Kreditkarte an die Programme zu kommen. Bin nämlich ein sehr vorsichtiger Mensch wenn es um solche Angaben geht. Wer weiss denn so genau wo die Daten noch landen könnten.


    3.Kann man mit der Holiday firmware überhaupt "protected paid apps" im Market sehen ?


    4.Soweit ich hier im Forum erlesen konnte gibt es den Appmanager der programme auf SD-Karte installieren soll. Eigentlich speichert er aber nur die .apk file des Programmes auf SD-Karte und der interne Speicher wird trotzdem weniger .. Meine Frage: Kann ich mit Root rechten Programme komplett auf SD-Karte installieren ? (Systemfiles / Cache usw.)


    5. Wie müsste ich denn mit meiner 1.1 RC9 Firmware vorgehen um Root zu bekommen. Auf XDAA setzten die Leute ganz andere Firmware Versionen voraus ?


    6. für was braucht man HardSPL ??


    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe ...


    Grüße
     
  2. Hexxer, 01.04.2009 #2
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,444
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Du willst keine KK Daten nutzen aber irgendwelche "Hacks" ? Ich weiß zwar was Hacks sind, aber das ist doch dann eher der falsche Weg.
     
  3. bankkind, 02.04.2009 #3
    bankkind

    bankkind Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.03.2009
    ??? Hat dein beitrag auch einen sinn? Was ist denn daran nicht zu verstehen?
     
  4. Hexxer, 02.04.2009 #4
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,444
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Klar, Du bist also vorsichtig mit Deinen daten? Vertraust aber auch Open souce oder Clsoed Source Hacks bei denen Du kaum weißt was Sie tun um Dein Geld zu vergeben? Klaro..
     
  5. Autarkis, 03.04.2009 #5
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    JF ADP1.1h ist test-keys und du würdest damit nur Updates für ADP bekommen. Ein Deutsches RC10cupcake würde dir nicht als OTA update angeboten.

    Wenn du mal root bist und HardSPL geflasht hast kannst du händisch schlicht alles installieren.

    Ja, die original-Firmwares sind im Netz erhältlich.

    Den kannst du erst machen, wenn du HardSPL hast, und um HardSPL zu installieren benötigst du root. ;) Dann ist es für die Rücksetzung der Original-FW zu spät. ;)

    Wenn du auf Garantie aus bist nützt dir NANDroid / HardSPL auch nichts, denn zum zurücksichern von NANDroid brauchst du root, und den HardSPL musst du vor dem Einsenden wieder durch den Stock Bootloader ersetzen.



    Keine Ahnung, aber... du kennst sicher diese Memory-Techniken, wie man sich beliebige Zahlenfolgen merken kann... jeder Kellner könnte das lernen... ;) ... also wenn du die Karte das nächste Mal aus der Hand gibst, denke daran. ;)

    Vorsicht ist gut. ;) Aber ein Teil des Vorteils einer Kreditkarte (für den du auch bezahlst), ist dass du Zahlungen widerrufen kannst wenn sie unrechtmässig getätigt wurden.

    Nein, aber mit JF 1.43 RC9 - hat auch root.


    Ja, aber warum welche wann dann noch stabil laufen ist niemandem ganz klar.


    Goldcard erstellen, DREAIMG.nbh flashen, ab dann normale Vorgehensweise.

    Die Fragen hatten wir schonmal: Boot Image, Recovery Image, Bootloader


    Er will zu seinen Kreditkartennummern sorge tragen.

    Gerade wenn man eine Firmware flashen will über der man nicht 100%ig vertraut ist es doch von besonderem Interesse, sensitivste Daten vom Telefon fern zu halten.

    Ich versteh auch nicht weshalb du dich hier aufspielst, jemandem den "richtigen Weg" beizubrigen. Wir sind keine Sekte.


    Ich versehe die Fragen nicht, und ich verstehe die Sätze nicht. Mein Rat: Ruhig durchatmen und mit den Ratschlägen für ein besseres Leben einen neuen Thread im Offtopic-Bereich erstellen.

    Das ist nicht der Platz um Leuten vorzuschreiben was sie tun sollen.
     
  6. bankkind, 03.04.2009 #6
    bankkind

    bankkind Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.03.2009

    Ähm bei OpenSource hast du ja sehr wohl die möglichkeit zu prüfen was das Programm macht...

    Ansonsten ist das eine Grundsatzdiskussion. Wobei das Argument "Wenn du deine KK Daten nicht weitergeben willst, dann darfst du auch keine Freie Software verwenden" totaler Quatsch ist.

    Es soll auch Leute geben die haben keine Kreditkarte, was machen die denn?
     
  7. Hexxer, 03.04.2009 #7
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,444
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Ok, legen wir das anderes aus....
    Also Paid Apps klauen. Wenn das dann hier der richtige Weg ist sich illegal die Programme zu besorgen dan herzlichen Glückwunsch und auch Glückwunsch an Autarkis für den das offensichtlich normal ist. Eine andere Schlußfolgerung bleibt ja nicht. Keine KK nutzen, mit nem gerooteten System an Paid Apps kommen. Gratz dazu...
     
  8. Autarkis, 03.04.2009 #8
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Davon war nicht die Rede. Es war die Rede davon, Paid Apps auf Dev Phones zu installieren.

    Nana, nicht so feindselig. Wie gesagt, du hast da was misverstanden.


    Dir ist schon klar das die Installation von Paid Apps auf einem Dev Phone nicht möglich ist? Es ging nur darum, dieses Problem zu lösen.

    Wenn du Apps klauen willst, ist es einfacher JF RC9 zu installieren. Dort hast du auch root und vollen Zugriff auf den Market. :rolleyes:

    Ganz ehrlich, bevor du Leute dermassen anfeindest solltest du

    1. lesen was die Leute schreiben und
    2. verstehen wovon du sprichst.

    Falsche Anschuldigungen über illegale Tätigkeiten könne dir als Verleumdung ausgelegt werden. :mad:
     
  9. Hexxer, 03.04.2009 #9
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,444
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Ja und? Was willst Du machen? Meine IP sagt nichts aus, Anzeige und dann erst wird der Staatsanwalt eingeschaltet der die Herausgabe der hinter der IP steckenden Adresse beauftragt...

    Google blockt ja bekanntlich den Paid Market für Dev-Phones. Die Frage ist ! Warum

    Theorie:
    - man will nicht das ein Developer sich Applicationen kauft um diese dann kostenlos weiterzuverteilen. Er hat immerhin Zugriff.
    Es gibt noch zwei drei andere einleuchtende Theorien.

    Ist die Freigabe des Jesus Hacks von Google autorisiert ? Nur weil es geht heisst es nicht das es legal ist. Bitte gib mir eine URL auf der Google erklärt das die Verwendung eines G1 mit Jesus und dem Paid Market legal ist und erlaubt ist. Ansonsten ist hier doch EOD.
     
  10. Autarkis, 03.04.2009 #10
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Das war keine Drohung, sondern ein Aufruf dich anständig zu benehmen. Leider scheint das nicht zu fruchten. :(

    Da stimme ich zu.

    Nein.

    Nicht alles muss von einem Grosskonzern autorisiert sein, um legal zu sein. :rolleyes: Google-Mitarbeiter haben mir und anderen wiederholt versichert dass das Aufspielen von alternativer Firmware nicht illegal ist.

    Ich hab mal eben im Forum gepostet. Mal gucken ob sich jemand offizielles meldet.

    Aber ne Gegenfrage: Glaubst du, Google-Mitarbeiter würden in aller Öffentlichkeit im IRC mit JF Tipps und Bugfixes austauschen, wenn sie ihn für einen bösen, bösen Hacker halten würden? :rolleyes:
     
  11. Hexxer, 03.04.2009 #11
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,444
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Gogglemitarbeiter haben JF aufgezeigt wie er den Sperre im Market umgehen kann und man an die zu bezahlenden Apps kommt?


    MFG
     
  12. Autarkis, 03.04.2009 #12
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Google-Mitarbeiter lassen JF ihre Produkte testen und beantworten ihm generelle Fragen zur Funktionsweise von Android. Im Gegenzug erhalten sie Tipps, Betatestergebnisse und Rückmeldungen.
     
  13. g-man, 03.04.2009 #13
    g-man

    g-man Android-Experte

    Beiträge:
    546
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    06.02.2009
    JF ist doch nicht mehr wie ein unbezahlter Freelancer für die, ist doch eh Open Source,... da ist sowas doch okay

    nur für Leute, die sonst an zB MS gewöhnt sind ist sowas immer scheinbar undenkbar xD

    so on
    g-man
     
  14. schlüpferknoten, 03.04.2009 #14
    schlüpferknoten

    schlüpferknoten Android-Experte

    Beiträge:
    624
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    15.03.2009
    Phone:
    Nokia Lumia 930
  15. Hexxer, 03.04.2009 #15
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,444
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Ich sehe das Problem, so es eins ist, ganz woanders.

    Android=Open Handset Aliance, Primär Google
    HTC Dream (G1) = T-Mobile/HTC

    Android ist das reine OS. Google dürfte ziemlich Schnuppe sein ob das Ding geroutet ist oder nicht (Risiken kommen später) denn es ist nur das OS. Wenn die nen Hersteller finden der das ganze auf nem Laptop testet, bitte sehr...everybodys darling.

    Inwieweit die Verträge mit T-Mobile da Konsequenzen für Google bedeuten wenn die auf diese Weise arbeiten sei auch mal dahingestellt. T-Mobile könnte hier einfach den Support einstellen, heisst es werden keine G1 mehr verkauft und Google steht erstmal doof da. Generell ist bei Supportanfragen immer der andere Schuld.

    Problem Payed Aps.
    Der Markt gehört ganz alleine Google. Das heisst das die Regeln nur Google macht. Das Risiko ist dabei das die gerooteten Systeme (ich nenne es mal Systeme da es nicht nur das G1 sein wird) den Bezahlmarkt zerstören. Durch unseriöse Kunden werden die Apps weitergegeben. Nun hat Google eigentlich nur zwei Möglichkeiten.
    - man sperrt den Payed Markt und setzt payed Apps auf dem System offline
    -- Vorteil: Die Entwickler verlieren nicht das Interesse und machen Android interessant UND Google kann ein paar Cent verdienen

    - man tut nichts. Entwickler werden abspringen und keine Lust mehr haben etwas für den payed Market zu schreiben. Das System versumpft.

    Beispiel: Power Manager. Simpel, funktionell und mit Sicherheit bei lockeren 30.000 Downloads, macht knappe 30tsd Dollar. Mit einer einfachen gut umgesetzten Idee. Sowas reizt zum mitmachen.
     
  16. A-Gee, 04.04.2009 #16
    A-Gee

    A-Gee Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.03.2009
    Vielen Dank ersteinmal an Autarkis für die Zahlreichen hilfestellungen. Hat mir sehr geholfen ...


    Vielleicht hab ich mich bei meiner Aussage mit den "Hacks" beim Paid Market ein bischen vergriffen... Hat gleich den anschein als hätte ich illegale absichten aber dem ist nicht so ... Wenn es denn eine Möglichkeit gibt mit anderen Bezahlmöglichkeiten an die Programme zu kommen würde ich das sehr begrüßen.

    Vielleicht gäbe es ja ne Möglichkeit das Google Checkout zu umgehen und statt dessen mit Paypal zu bezahlen...... Nur ein Gedanke von mir :)
    Wenn man die Absicht hat Apps zu "klauen", gibt es derzeit schon genügend
    Android Warez Boards in denen man die ganzen Paid versionen umsonst bekommt.
    Ich finde ein Game oder Programm, das in den Augen der User wirklich TOP ist, verdient schon seine paar Groschen...

    Dann werde ich mir mal die Firmware JF RC9 vormerken. Der größte beweg Grund mein Handy zu rooten ist einfach meine Programme komplett auf die SD-Karte zu bekommen. Sobalt das einmal gescheit funktioniert werd ich das mal in Angriff nehmen.
     
  17. g-man, 06.04.2009 #17
    g-man

    g-man Android-Experte

    Beiträge:
    546
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Also viele Entwickler bieten auf ihren eigenen Seiten einen Download nach paypal Donate an, so kann man dem Entwickler direkt was gutes tun und kommt (gerade an die großen) PaidApps auch ohne Kreditkarte

    so on
    g-man
     

Diese Seite empfehlen