Fragen über Fragen...

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von Eierheinz, 09.12.2010.

  1. Eierheinz, 09.12.2010 #1
    Eierheinz

    Eierheinz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Mahlzeit!

    Ich bin seit Montag der Besitzer eines Galaxy3, zunächst einmal zufrieden.
    Natürlich habe ich mich zuvor bei euch eingelesen und mich so für das SG3 entschieden.
    Nach ewiger Suche in "Offlingeschäften" bin ich bei Saturn fündig geworden.
    Am Preis ging noch was und so habe ich es zum gängigen Marktpreis bekommen.

    Zu Hause angekommen war ich sehr überrascht, dass sich das Telefon komplett ohne mein zu tun eingerichtet hat, auch die Zugangsdaten fürs Internet ;)
    Nun nach einigen Tage der Nutzung zweifele ich an meinem Kauf, habe ich das richtige Telefon gekauft?

    Warum ich zweifle:
    -ich kann keine Verbindung zu meinem WEP verschüsselten WLAN herstellen.
    (SSID ist ausnahmsweise sichtbar/Macfilter temporär abgeschaltet)
    -nur sehr schlechter GPS Empfang ohne GPSopt geht nix.
    -des öfteren habe schaltet sich das Gerät komplett ab
    -die Kamera ist ein Witz, habe nicht viel erwartet habe diverse DSLR, aber einen Barcode sollte sie schon erfassen, bei Tageslicht)

    Klar waren mir die ein oder anderen Bugs vorher bekannt, habe sie aber irgendwie ausgeblendet.
    Jedenfalls schaffen diese Fehler eine gute Basis das Gerät beim Händler zurück zu geben.
    Doch ich bin noch immer der Meinung, für 200€ gibt es kein vergleichbares Gerät, oder?
    Gibt es eine Möglichkeit wenigstens die WLAN-Verbindung ans laufen zu kriegen?

    Danke im Voraus, Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2010
  2. FadeFX, 09.12.2010 #2
    FadeFX

    FadeFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,184
    Erhaltene Danke:
    249
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Also die meisten deiner Fragen sind in der FAQ beantwortet, zum wlan denke ich bist du der erste der damit Probleme hat, aber vermutlich auch der einzige mit WEP Verschlüsselung, welche allerdings nichtmehr als Verschlüsselung gewertet werden kann.
     
  3. Eierheinz, 09.12.2010 #3
    Eierheinz

    Eierheinz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Danke erstmal für deine Antworten, warum kann WEP nicht als Verschlüsselung gewertet werden?
    Wenn ich die SSID abschalte und den MAcfilter zuschalte wird es schwer für Fremde sich mit dem Router zu verbinden.
    Soll ich mir wegen des Handys, welch alle Standarts beherrscht, eine neu WLAN Karte kaufen?
    Sicher nicht!
    Gibt es eine Möglichkeit doch per WEP ins Netz zu kommen?
     
  4. DaBigFreak, 09.12.2010 #4
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    WEP soll man mit so ziemlich jedem kleinen popeligen Programmchen knacken können, das in Sekunden!
    Am besten du besorgst dir auch gleich einen neuen Router, der dann auch WLAN-N kann, damit werden dann alle Geräte ein paar Welten schneller verbunden!
    Hinzu kommt, wenn du WEP benutzt, dass manche Programme nicht laufen, da diesen diese Verschlüsselung zu unsicher ist! Das alleine ist ein deutliches Zeichen WEP ins Nirvana zu schicken, frage mich ohnehin warum diese lange geknackte Verschlüsselung nicht längst in den neueren Firmwares der Router rausgeflogen ist...anscheinend da WEP nach wie vor bei Repeatern benutzt wird, was Repeater nutzlos macht!

    Ich finde ebenfalls dass das G3 für 197€ bei simyo.de im Vergleich zu den anderen aktuellen Geräten wirklich nicht zu toppen ist. Denn wenn einem für 50-80€ mehr das Wildfire HTC wert ist, das eine bessere Kamera hat, dafür aber einen langsameren Prozessor und geringere Auflösung, dann kann ich das nicht nachvollziehen. Deshalb fiel meine Wahl auch aufs G3. Und andere Hersteller machen doch sicherlich auch nicht alles sofort richtig...am Wildfire habe ich es im Saturn sofort geschafft das Bluetooth aufzuhängen. Das wirkte beim G3 sehr viel robuster und zuverlässiger.

    Am Ende ist es eben ein ganz kleines Smartphone, was man mit dem SGS nicht vergleichen darf.
     
    Schwätzer bedankt sich.
  5. Eierheinz, 09.12.2010 #5
    Eierheinz

    Eierheinz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Fragt sich nur, wer daran Interesse hat mein popeliges W-Lan zu knacken, Router ist auch nur an, wenn bedarf besteht. Also normal aus.

    Schade das SG3 gefällt mir ganz gut, der einzige Kontrahent das Wildfire ist mir vom Display zu schlecht. Obwohl ich nicht verwöhnt bin, hatte vorher ein HTC Tytn. Diesem Gerät trauere ich etwas nach, denn es konnte alles und die Kamera mit Fotolicht war um einiges besser.
    Aber da das HTC leider einen Displayschaden beim Mtb-biken erlitt, musste ein Nachfolger her.
    Das Wlan und der GPS-Fehler stören mich schon....
     
  6. Eierheinz, 09.12.2010 #6
    Eierheinz

    Eierheinz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Noch was, wie schreibt man Vokale auf dem SG3, sprich ä,ö,ü?
    Wie kann man im geschriebenen Text einer z.B. SMS im Text mit dem Cursor herumspringen?
    Pfeiltasten gibt es ja nicht.

    Und dann habe ich noch eine ketzerische Frage, Android ist Neuland für mich, worin liegt der Unterschied zwischen Android und dem einfachen Samsung Bada? Nur in der APP-Erweiterung?
    Bei meinen Windows basierten Handys konnte man viel tiefer ins System abtauchen Einstellungen vornehmen, besser personalisieren.
    Oder liegt die relative Machtlosigkeit des Nutzers in der Touchwiz Oberfläche begraben?
     
  7. Booogeyman, 09.12.2010 #7
    Booogeyman

    Booogeyman Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    02.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    ä,ö,ü...einfach mal 2 sekunden auf a,o,u bleiben!
     
  8. Eierheinz, 09.12.2010 #8
    Eierheinz

    Eierheinz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Danke, ungewöhnlich aber klappt!
    Hast du einen Tipp wie man im Text springen kann?
     
  9. bahumat, 09.12.2010 #9
    bahumat

    bahumat Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Phone:
    Honor 7
    Tablet:
    Nexus 10
    Wearable:
    LG G Watch
    Einfach mit dem Finger an die Stelle tippen, wo du den Cursor haben willst. Erfordert ein wenig Übung, um präzise zu treffen...
     
  10. Eierheinz, 09.12.2010 #10
    Eierheinz

    Eierheinz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Das hatte ich befürchtet, schade.
     
  11. galaxyquest, 09.12.2010 #11
    galaxyquest

    galaxyquest Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    04.09.2010
    was dein Problem mit der WEP-Verschlüsselung angeht:

    daran kann es nicht liegen. Benutze auch nur die WEP-Methode weil ich noch ein paar andere WLAN-Geräte hier haben die nicht mit den anderen klar kommen. Habe mit meinem SG3 aber keine Probleme auf den WLAN-Router zuzugreifen trotz WEP. Muss also bei dir an was anderem liegen


    Pfeilasten für Cursorposition zu ändern:

    Gibt es! Sind nur ein wenig versteckt. Wenn du z. b. eine SMS schreibst muss du auf der virtuellen Tastatur lange auf die Taste "?123" drücken und siehe da: ein schönes Pfeiltastenlayout...
     
    Eierheinz und bahumat haben sich bedankt.
  12. Eierheinz, 09.12.2010 #12
    Eierheinz

    Eierheinz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Kannst du etwas zum Hergang sagen, also wie du das SG3 mit dem WEP-Wlan verbunden hast?
    Mein SG3 findet nicht mal den Wlan-Sender, nur den WPA2 vom Nachbarn.

    Wenn ich manuell ein W-Lan einrichte, also SSID eingebe, das Passwort geschiet folgendes: Es erscheint mein W-Lan in der Netzwerkliste darunter steht aber unmittelbar "vergessen" und "Abbrechen"

    Hast du eine Idee?

    Wie gesagt die SSID ist ausnahmsweise sichtbar am Router eingestellt und der Mac-Filter ist auch probeweise aus.
     
  13. DaBigFreak, 09.12.2010 #13
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Hat es jemand schon geschafft eine andere Tastatur erfolgreich zu installieren?

    Wollte Ultra Keyboard nutzen, aber wenn ich eine SMS schreiben will, dann kommt nach wie vor die alte Tastatur, obwohl ich in den Optionen die neue aktiviert habe.

    EDIT: Habs gefunden, man muss dann nochmals oben bei "Eingabemethode auswählen" erneut die neue auswählen...viel zu einfach...
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2010
  14. FadeFX, 09.12.2010 #14
    FadeFX

    FadeFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,184
    Erhaltene Danke:
    249
    Registriert seit:
    20.11.2009
    nochmal zum Thema WEP WEP+MacFilter+SSID ausblenden ist zwar relativ sicher, aber nicht viel sicherer als die nur MacFilter+SSID ausblenden. Will sagen wer da rein will kommt auch rein, ne MacAdresse kann geändert werden... und zu deiner Frage wer daran interesse haben könnte, ganz einfach, jemand der illegale Inhalte aus dem Netz laden oder schlimmer ins Netz stellen möchte und dabei seine Identität nicht preisgeben will. Mir persönlich wäre die Gefahr zu hoch plötzlich in den Knast zu wandern weil man mir vorwirft z.b. KiPos zu veröffentlichen...

    edit: sorry, da bin ich wohl etwas ins OT gerutscht...
     
  15. galaxyquest, 09.12.2010 #15
    galaxyquest

    galaxyquest Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    04.09.2010
    man sollte natürlich seine Verschlüsselung immer den Umständen entsprechend abwägen. Wenn ich z. B. in einem Mehrparteienhaus in einer Stadt wohnen würde, hätte ich auch eine WPA2-Verschlüsselung drin. Aber da ich hier auf dem Land wohne, ist es nicht so gefährlich mit der WEP-Verschlüsselung. Habe sogar den Empfang in den Häusern meiner Nachbarn getestet. Da empfängt man mein Netz nicht mehr. Außerdem besteht meine Nachbarschaft fast nur aus Rentnern, die nicht mal in der Lage sind überhaupt einen PC zu benutzen ;-) Da müsste sich schon jemand auf dem platten Dorf mit dem Auto vor mein Haus stellen um in mein Netz zu kommen und das würde hier auf jeden Fall auffallen. Somit ist es in meinem Fall kein Problem WEP zu benutzen. Wäre das anders, würde ich selbstverständlich die Verschlüsselung umstellen.

    so genug OT...

    @Eierheinz: meine Konfig ist eigentlich ganz normal. WEP-Verschlüsselung, MAC-ID-Filterung, SSID sichtbar. Hab die MAC meines SG3 in den Router eingebunden, in meinem Handy den Netzwerkschlüssel eingegeben und alles funktioniert einwandfrei. Sogar über 3 Etagen hinweg. Benutze einen DLink Di524.
     
  16. FadeFX, 09.12.2010 #16
    FadeFX

    FadeFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,184
    Erhaltene Danke:
    249
    Registriert seit:
    20.11.2009
    eventuell funktioniert ja dein WLan beim SG3 nicht, dazu gibts aber schon nen Thread, da ist auch eine Lösung vorhanden.
     
  17. Eierheinz, 09.12.2010 #17
    Eierheinz

    Eierheinz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Hast du dazu mal den Link, ich habe nichts gefunden?
    Zum W-Lan, ich wohne auf einem Bauernhof weit und breit nix, außer ein scharfer Rottweiler der auf WLan-Knacker scharf ist:D
     
  18. Eierheinz, 10.12.2010 #18
    Eierheinz

    Eierheinz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Ich finde die Stelle hier im Forum nicht, wo mein WEP Problem gelöst wurde.
    Hat einer einen Tipp?
     
  19. DaBigFreak, 10.12.2010 #19
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Würde mich auch überhaupt nicht wunder, wenn es überhaupt Probleme mit WEP gibt. Also dass Samsung zwar noch den Eintrag im Handy hat, aber nur in einer frühen Beta-Phase kurz getestet hat.

    Ich verstehe allerdings auch nicht, warum du bei WEP bleiben willst. Geh doch einfach auf WPA-PSK, soll außerdem auch wesentlich schneller laufen und teilweise besseren Empfang...also kein Grund bei WEP zu bleiben...:scared:
     
  20. firstway, 10.12.2010 #20
    firstway

    firstway Android-Experte

    Beiträge:
    633
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    29.10.2010
    Nur zur Info:

    WEP od. WPA2 sind sicherheitsrelevante Encryption-Codes, die vom User eingegeben werden können (= PASSWORT) u. haben KEINEN Einfluss auf die Netzwerkgeschwindigkeit oder den Empfang :ohmy:
     

Diese Seite empfehlen