1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. jayjay2, 26.06.2012 #1
    jayjay2

    jayjay2 Threadstarter Junior Mitglied

    @ diejenigen, die das infinity schon besitzen:
    Wie sieht es mit der Stifteingabe aus? Kann man vernünftig handgeschriebene Texte verfassen, bzw. Kommentare in pdf's einfügen?? (Die entsprechenden Programme vorausgesetzt.)
     
  2. Handymeister, 26.06.2012 #2
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Hallo,

    die bisherigen Beiträge dieses Threads wurde aus dem Sammelthread ausgelagert. Sollte mir dabei ein Fehler unterlaufen sein, oder noch Beiträge fehlen, schickt mir bitte einfach kurz eine PN.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  3. Sh0X31, 26.06.2012 #3
    Sh0X31

    Sh0X31 Android-Guru

    interessante frage, würde ich auch gerne mal wissen.
     
  4. A1R-JORDAN, 29.06.2012 #4
    A1R-JORDAN

    A1R-JORDAN Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich nutze einen Adonit Jot Pro und muss sagen er funktioniert hervorragend auf dem Infinity. Da gibt es absolut nichts zu meckern, selbst die magnetfunktion des Stylus funktioniert :)
     
    Maddin_91 bedankt sich.
  5. Cinema3D, 29.06.2012 #5
    Cinema3D

    Cinema3D Erfahrener Benutzer

    Der Jot Pro ist auch ein guter Stift. Allerdings würde ich diesen niemals ohne Schutzfolie verwenden, da dieser das Display leicht verkratzen kann.
     
  6. jayjay2, 02.07.2012 #6
    jayjay2

    jayjay2 Threadstarter Junior Mitglied

    Muss man einen Handschuh tragen um mit dem Stift zu schreiben, oder wird der (beim schreiben aufliegende) handballen automatisch "herausgerechnet"?
     
  7. A1R-JORDAN, 05.07.2012 #7
    A1R-JORDAN

    A1R-JORDAN Android-Hilfe.de Mitglied

    Das kommt natürlich ganz auf die App und dein Geschick an. Ich nutze ezPDF und Supernote, mit etwas Übung lässt sich wirklich wie auf Papier schreiben. Ich glaube ezPDF ist auch so programmiert, dass es immer nur einen Finger/Stift beim schreiben beachtet, deshalb kann man hier sogar die Hand auf legen. Ansonsten halt nur auf den Rahmen, geht auch.
    Ich hoffe Kratzer durch Reinigung des Displays und Stifts vor Benutzung zu verhindern.
     
  8. Tialo, 05.07.2012 #8
    Tialo

    Tialo Neuer Benutzer

    Ich habe eine gute Nachricht für euch :)
    Die Stifteingabe muss nicht immer teuer sein... hab mir den http://www.amazon.de/STABILO-SMARTb...AWFM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1341522628&sr=8-1 geholt und der funktioniert richtig gut...
    Er flutscht und rutscht nur so über das pad und wird super gut erkannt!!!!
    Das bei ca. 6€ ne glatte 10/10 in der Preis/Leistung

    Grüße


    Gesendet von meinem ASUS Transformer Pad TF700T
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
  9. Tialo, 05.07.2012 #9
    Tialo

    Tialo Neuer Benutzer

    Achso habt ihr noch nen guten Tipp für ein NotizApp die kostenlos ist???


    Gesendet von meinem ASUS Transformer Pad TF700T
     
  10. jazzcrab, 06.07.2012 #10
    jazzcrab

    jazzcrab Fortgeschrittenes Mitglied

    Evernote. Hat sehr viele Funktionen!

    LG,
    jazzy
     
  11. TwoBeAss, 06.07.2012 #11
    TwoBeAss

    TwoBeAss Junior Mitglied

    Hab heute den Jot Pro erhalten und mit Supernote ausprobiert... Bin total enttäuscht.. Hat immer wieder aussetzer gehabt und auf keinen Fall zum schreiben geeignet... Noch einer das Problem ? Werd mir jetzt mal den von Tialo empfohlenen Stift zulegen...
     
  12. Cinema3D, 06.07.2012 #12
    Cinema3D

    Cinema3D Erfahrener Benutzer

    Die vielen Youtube Videos bestätigen doch, dass der JotPro definitiv nicht für das Asus geeignet ist.
    Teurer ist eben nicht immer besser, zudem besteht beim JotPro höchste Kratzergefahr.
     
  13. jayjay2, 08.07.2012 #13
    jayjay2

    jayjay2 Threadstarter Junior Mitglied

    zb?
     
  14. A1R-JORDAN, 08.07.2012 #14
    A1R-JORDAN

    A1R-JORDAN Android-Hilfe.de Mitglied

    Ja das stimmt schon, dass einige Videos auf Youtube existieren, bei welchen eindeutig zu sehen ist das der Jot Pro und das Prime nicht ganz funktionieren. Deshalb war ich auch sehr skeptisch. Allerdings kann ich nur noch mal sagen, bei mir hat es bestens funktioniert. Ich habe das Infinity aber nochmal umgetauscht, da ich mit der Verarbeitung nicht ganz zufrieden war und bekomme Anfang nächster Woche ein neues. Dann kann ich den Jot Pro auch noch mal auf einem zweiten Gerät probieren. Vielleicht gibt es ja tatsächlich Unterschiede aber ich glaube es kaum. Für mich ist Jot Pro+Infinity die beste Mischung.
     
  15. jayjay2, 08.07.2012 #15
    jayjay2

    jayjay2 Threadstarter Junior Mitglied

    wäre cool wenn du ein video in dem du was aufschreibst (supernote, ezpdf vielleicht?) aufnehmen und uppen könntest?
    DAS Argument mir ein Infinity zu kaufen (und sehr! viel Papier zu sparen) ist nämlich die Möglichkeit pdf's direkt mit handschriftlichen Kommentaren zu versehen.
     
  16. A1R-JORDAN, 08.07.2012 #16
    A1R-JORDAN

    A1R-JORDAN Android-Hilfe.de Mitglied

    Klar, mache ich dann sofort diese Woche wenn ich das Gerät bekomme.
     
    jayjay2 bedankt sich.
  17. A1R-JORDAN, 09.07.2012 #17
    A1R-JORDAN

    A1R-JORDAN Android-Hilfe.de Mitglied

    So dank Amazon ist das Gerät schon da, hier das Video:

    Asus Transformer Infinity und Adonit Jot Pro - YouTube

    Entschuldigung für die schlechte Qualität, hatte nur mein Galaxy Nexus und nur zwei Hände ;)
    Geht genau so gut wie mit meinem ersten Gerät. Und nicht wundern, die schlechte Handschrift liegt nicht am Infinity, die sieht immer so aus :D
     
    Nick112, TwoBeAss, jazzcrab und 3 andere haben sich bedankt.
  18. jayjay2, 09.07.2012 #18
    jayjay2

    jayjay2 Threadstarter Junior Mitglied

    wow! sieht ja sehr flüssig und schnell aus! und vorallem scheint die Schrift sehr exakt übernommen. muss mir die combo infinity & adonit wohl kaufen!

    Wie heisst das zweite Programm in dem du in den Text reingeschrieben hast?
     
  19. A1R-JORDAN, 09.07.2012 #19
    A1R-JORDAN

    A1R-JORDAN Android-Hilfe.de Mitglied

    Das ist das besagt ezPDF. Kostet zwar paar cent, aber ist sehr zu empfehlen. Auch für größere PDF'S
     
  20. jayjay2, 09.07.2012 #20
    jayjay2

    jayjay2 Threadstarter Junior Mitglied

    ok. cool! nochmals danke für die mühe. hast was gut bei mir :)