1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen vor Kauf an Iconia A500 Besitzer

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von Schnitzler, 24.09.2011.

  1. Schnitzler, 24.09.2011 #1
    Schnitzler

    Schnitzler Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Hallo zusammen,

    ich schwanke momentan zwischen dem Kauf eines Asus EeePad Transformer TF101 und eines Acer Iconia Tab A500.

    Da ich einige Fragen bisher nicht klären konnte, würde ich mich freuen, wenn Besitzer des Acer mir weiterhelfen könnten.


    1) Kann man das Acer über die USB-Schnittstelle auch mit einer USB-Maus bzw. einer USB-Tastatur bedienen? Funktionieren da auch die deutschen Sonderzeichen?

    2) Hat jemand Erfahrung mit der Acer-Bluetooth-Tastatur bzw. kann eine andere Tastatur empfehlen?

    3) Stimmt es, dass man bei Anschluss eines USB-Sticks nur Zugriff auf Video- und Foto-Dateien hat, nicht aber z.B. auf PDFs (kann ich mir nicht vorstellen, habe ich aber mal irgendwo aufgeschnappt)?

    4) Besteht das Display aus „Gorilla Glas“?

    5) Bringt eine Folie etwas zur Minderung der Spiegelung? Werden damit die in Kritiken ohnehin oft kritisierten Farben (im direkten Vergleich z.B. mit dem Asus Transformer) nicht noch matter/blasser?

    6) Ich möchte mit dem Tablet insbesondere pdf-Dateien von Zeitschriften lesen und interessante Stellen farbig markieren bzw. Lesezeichen einfügen. Funktioniert das einigermaßen gut oder ist die Markierung von Textstellen über den Touchscreen zu ungenau/fummelig? In youtube habe ich keinen Test gesehen, bei dem man das erkennen könnte (vielleicht kann jemand von Euch ja mal so was ohne großen Aufwand hochladen?).
    Welches Programm empfehlt Ihr zu diesem Zweck? Auf dem PC benutze ich bevorzugt den PDF XChange Viewer (mit dem man z.B. auch Werbeseiten aus pdf-Zeitschriften löschen kann, Kommentare anbringen kann, ...), den es aber für Android offenbar nicht gibt.

    Vielen Dank schon mal für jede Antwort im Voraus!
     
  2. cha-cha, 24.09.2011 #2
    cha-cha

    cha-cha Android-Guru

    Beiträge:
    2,650
    Erhaltene Danke:
    350
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Zu 1. Ja, kann man. Es funktionieren bei mir auch deutsche Umlaute. Vielleicht kann das noch mal jemand mit Standardrom bestätigen ob es auch von Haus aus geht, ich habe ein Custom Rom am Laufen.

    Zu 2. Die Acertastatur habe ich nicht, ich habe eine LogiLink Bluetoothtastatur, die funktioniert ohne Probleme und ist zudem noch günstiger.

    Zu 4. Soll Gorillaglas sein.

    Zu 5. Eine mattierende Folie bringt bei jedem Gerät etwas, nimmt den Displays aber natürlich dafür etwas von ihrer Leuchtkraft.

    Zu den PDF Fragen müsste noch mal jemand anderes Laut geben, ich mache zu wenig mit PDF um dazu was sagen zu können. Die PDF die ich bislang auf dem Gerät anschauen wollte, konnte ich anschauen, aber ich habe nie versucht, die irgendwie zu bearbeiten da ich das nicht benötige.
     
  3. MichaelN0815, 24.09.2011 #3
    MichaelN0815

    MichaelN0815 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    342
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    18.04.2011
    3) über den GhostCommander bin ich bisher an jede Datei auf dem Stick gekommen. Kann jetzt allerdings aus dem Gedächtnis nicht sagen, ob man sie direkt öffnen kann oder erst aufs Gerät kopieren muß.
     
  4. jakob42, 24.09.2011 #4
    jakob42

    jakob42 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Phone:
    LG G2
    Tablet:
    Acer Iconia A500
    Welche App wurde denn in dem Video benutzt? Ich hab bisher nur PDFs geöffnet, aber nicht modifiziert und kann es mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen dass es dafür kostenlose Software gibt. Wenn Dir das so wichtig ist, würd ich diese Funktion vorher genau recherchieren. Markieren finde ich persönlich am Tab etwas frickelig.

    Mein Standard 3.1 behandelt meine deutsche Tastatur wie eine englische. Aber da sollte man hier im Forum Anleitungen finden, wie man das beheben kann.
     
  5. rs6alex, 24.09.2011 #5
    rs6alex

    rs6alex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Guten Abend.....

    Ich klinke mich da jetzt mal mit ein !

    Hege aus den Gedanken mir ein zweites Tablet zu kaufen, dass Acer hat einen USB 2.0 Anschluss. So wie ich mit bekommen habe, kann man mit einem Dateiexplorer auf einen USB Stick zugreifen, richtig?
    Nun die entscheidenden Fragen:

    A: Kann ich über den USB Anschluss ein Kartenlesegerät betreiben und die Dateien von dem Kartenlesegeräte mit SDHC Karte auf das Acer kopieren !?
    B: Kann ich die Dateien auf eine externe HDD mittels USB kopieren !?


    Der Grund, ich bin Hobbyfotograf und möchte die Bilder von meiner "großen" SD Karte unterwegs auf meine HDD kopieren ! Das sollte doch mit dem Scer möglich sein !?



    Thx & LG
    Alex
     
  6. whynot, 24.09.2011 #6
    whynot

    whynot Android-Experte

    Beiträge:
    491
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Ich kopiere die Bilder meiner Kamera über einen USB-Stick, mit dem man SD-Karten lesen kann. Das funktioniert problemlos, auch wenn ich etliche Bilder markiere und diese dann komplett rüberziehe.
     
    rs6alex bedankt sich.
  7. rs6alex, 24.09.2011 #7
    rs6alex

    rs6alex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Aha....cool ! Kannst du die Bilder dann auch wieder auf eine externe HDD kopieren bzw. funktioniert eine externe HDD am Acer !?
     
  8. maris_, 24.09.2011 #8
    maris_

    maris_ Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Der USB Anschluss des Acer ist vollwertig. Daher kann man damit nach belieben kopieren oder sofern geeigente Programme installiert sind, Dateien von USB aufrufen. Prinzipiell geht auch ein SD Kartenreader. Aber das müsste man am besten im Einzelfall prüfen.

    Mit vielen Grüßen, maris

    PS: Selbstverständlich funktioniert auch eine externe Harddisk.
     
    rs6alex bedankt sich.
  9. rs6alex, 24.09.2011 #9
    rs6alex

    rs6alex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Geile Sache......:ohmy:

    Also ist das ne beschlossene Sache!!!




    Thx:thumbup:
     
  10. edroony, 25.09.2011 #10
    edroony

    edroony Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Hi,
    Ohne root geht aber, soweit ich weis, nur fat(32) und kein ntfs.
    Edroony
     
  11. jakob42, 25.09.2011 #11
    jakob42

    jakob42 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Phone:
    LG G2
    Tablet:
    Acer Iconia A500
    Und ich bin mir nicht sicher, ob eine 2,5" ohne Stromanschluss genug Leistung bekommt, viele brauchen dann ja zwei Stecker. Aber mit Strom gehts auf jeden Fall.
     
  12. maris_, 25.09.2011 #12
    maris_

    maris_ Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Ich betreibe eine Samsung 1.8 Zoll Platte mit 160 GB an meinem Tab ohne Probleme. Stromversorgung ist stabil.

    Mit vielen Grüßen, maris
     
  13. rs6alex, 25.09.2011 #13
    rs6alex

    rs6alex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Also habe ich doch das perfekte Geräte gefunden ! Super !!:thumbup::thumbup::thumbup:
     
  14. maris_, 25.09.2011 #14
    maris_

    maris_ Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Um die Euphorie wieder ein wenig zu bremsen: Wie Edroony bereits sagte, unterstützt Android standardmäßig kein NTFS, sondern nur FAT32 und ein Linuxformat, das mir gerade nicht einfällt. Somit sollte der Einfachheit halber die Festplatte FAT32 formatiert sein. Wenn dort aber Files > 4 GB drauf sollen (Stichwort MKV), dann muss die Platte in NTFS formatiert werden. Damit Android Tabs NTFS lesen können muss ein spezieller Treiber installiert sein, den man nur mit Administrator-Rechten (= Root) installieren kann. Diese kriegt man nur, wenn man ein Customized ROM aufspielt. Diese haben in der Regel dann auch den NTFS Treiber vorimplementiert. Da die Customized ROMs so viel mehr können als das Standard-ROM (Overclocking des Prozessortakts, Komplett-Backup des Tabs, Modifizieren des Aussehens, Ausschalten stromfressender Apps), ist dies aber ohnehin anzuraten. Anleitungen dazu findest Du hier im Forum.

    Mit vielen Grüßen, maris
     
  15. neis1, 25.09.2011 #15
    neis1

    neis1 Android-Experte

    Beiträge:
    829
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    24.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Das ist so nicht ganz richtig. Root und eine Custom-Rom sind zweierlei. Du kannst deine Stock-Rom ohne probleme rooten und brauchst dazu keine Custom-Rom. Um eine Custom-Rom zu flashen brauchst du aber Root.
     
  16. whynot, 25.09.2011 #16
    whynot

    whynot Android-Experte

    Beiträge:
    491
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2011
    hab grade gestern nochmal einen Film von 1 GB auf eine SD-Karte kopiert, die in den USB-Card-Reader-Stick eingelegt und damit auf das Iconia kopiert. Hat einwandfrei geklappt, allerdings hat der Kopiervorgang ein wenig gedauert, war also nicht ganz si fix wie gewohnt. Das fand ich aber nicht so tragisch.
     

    Anhänge:

  17. maris_, 25.09.2011 #17
    maris_

    maris_ Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    25.08.2011
    @Neis1: Du hast natürlich recht. Nur warum dann nicht gleich ein Customized ROM aufspielen? Diese haben doch in der Regel einige zusätzliche Schmankerl im Vergleich zum Stock ROM, etwa interessante Apps anderer Tab Hersteller.

    Mit vielen Grüßen, maris
     
  18. doclovejoy, 25.09.2011 #18
    doclovejoy

    doclovejoy Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Das wird von ezPDF unterstützt. Für mich der beste PDF-Reader auf dem Tablet. Dort kannst du Textkommentare, freihändige Zeichnungen und ähnliches machen. Bei echten PDFs (also bei solchen, deren Text du markieren und kopieren kannst, im Gegensatz zu gescannten Bild-PDFs) kannst du auch unterstreichen, fett machen und ähnliche Dinge. Lesezeichen setzen geht natürlich auch.

    Das Markieren von Texten funktioniert ähnlich wie auf Gingerbread-Handy. Du drückst lange auf dein Wort, dann wird es markiert und links und rechts von dem Wort erscheinen zwei große Balken, die sich leicht mit dem Finger treffen lassen. Damit wählst du dann den gesamten zu markierenden Text aus. Mit ein wenig Übung geht das sehr gut.

    Insgesamt kann man wirklich gut PDFs auf dem Gerät lesen. ezPDF ist seit einigen Updates sehr schnell beim umblättern, Ladezeiten entstehen nur beim sehr schnellen Umblättern von vielen Seiten. Der Preis von 1,34€ ist mehr als angemessen. Die Dateiverwaltung ist auch sehr gelungen, es hat eine normale Liste mit Ordnern, in der man wichtige PDFs sortiert finden kann - diese muss man explozit importieren. Zusätzlich hat es eine extrem schnelle Suche über eine Schaltfläche, mit der sehr übersichtlich alle PDFs auf dem Gerät angezeigt und geöffnet werden können.
     
  19. whynot, 25.09.2011 #19
    whynot

    whynot Android-Experte

    Beiträge:
    491
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Auch im LumiRead kann man in PDFs Texte markieren (habs grade nochmal ausprobiert). Dazu macht man einen Doppel-Tap auf die Stelle. Das Wort wird markiert und das Iconia meldet mit einer kurzen Vibration das Umschalten auf den Markierungsmodus. Dann kann man mit einfachem Ziehen weiteren Text markieren, anschließend auf den Stift in dem erschienenen Menü drücken und auf Speichern tappen. Dann kann man später in den Lesezeichen auf "Highlights" klicken und findet die markierten Stellen.
     
  20. Schnitzler, 25.09.2011 #20
    Schnitzler

    Schnitzler Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Erst mal vielen Dank für die bisherigen Beiträge auf meine Anfrage.



    Ich habe eben KEIN entspr. Video gesehen.

    Vermutlich tut man sich mit dem Markieren leichter, wenn man sich einen Stift dazu kauft. Hat damit jemand Erfahrung?
     

Diese Seite empfehlen