1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen zu EBooks auf dem Archos 10.1

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von Frederick64, 29.01.2012.

  1. Frederick64, 29.01.2012 #1
    Frederick64

    Frederick64 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Hallo,
    ich habe mich jetzt mal mit dem Thema EBooks beschäftigt. Grund war der das ich gerade bei einer 1300 Seiten Schwarte von Schätzing bin (Limit) und wenn ich Abends im Bett was lesen will kriege ich das Buch ja kaum anständig gehalten bei dem Gewicht.
    Ich hab mir jetzt mal das Kindle App installiert und das funktioniert ja auch soweit. Aber so wie ich es sehe kann man ja nur Online bei Amazon Bücher laden. Gibt es keine Möglichkeit auf SD Karte oder anderen Speicher Bücher zu importieren?
    Ich habe auch den Adilko und Moon Reader installiert. Der Moonreader gefällt mir am besten muss ich sagen.
    Nun kann man natürlich wunderbar Abends im Bett was lesen mit dem Archos. Ich frage mich aber wie es aussieht wenn man damit mal draußen unter dem Sonnenschirm was lesen will. Bei dem spiegelndem Display ist das doch bestimmt fast unmöglich oder? Oder gibt es da evtl. eine Folie die man über das Display kleben kann und die auch funktioniert was die Bedienung angeht.

    Für eure Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar!

    Viele Grüße

    Fred
     
  2. voom, 29.01.2012 #2
    voom

    voom Android-Experte

    Beiträge:
    792
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Unter praller Sonne dürfte es immer schwierig sein, auch mit einer entspiegelnden Folie... Wenn Du sehr viel liest, und viel draussen lesen willst, lohnt sich vermutlich schon ein spezieller E-Reader mit eInk... Die sind noch viel handlicher und - finde ich persönlich - bei längerem Lesen am Stück weniger anstregend für die Augen. Nachteil kann sein, dass man immer eine externe Lichtquelle braucht wie bei einem Buch; ausserdem funktionieren (je nach Gerät und Gestaltung) PDFs nicht so gut wie auf einem Tablet. Echte eBooks sind aber auf dem E-Reader eine feine Sache (.mobi, .epub, Kindle .azw usw.) Die guten neueren Geräte tun sich nicht viel in den Kernfunktionen, Preis und Darstellungsqualität. Der Kindle 4 den es hier derzeit gibt hat keinen Touchscreen und nimmt keine offenen Formate wie .epub ohne Umwege; wenn man einen Touchscreen will und offene Formate könnte man mal bei Sony und Kobo Touch schauen, beide haben ihre Vor- und Nachteile. Infrarot-Technik ist bei eInk von Vorteil, weil es den Bildschirm optisch weniger beeinträchtigt.

    Aber ich würde sagen, probier es erstmal aus, wenn es wieder warm genug ist, draussen zu lesen - und bis dahin (Frühjahr) ist vielleicht schon die nächste Generation E-Reader auf dem Markt und Preise für ältere Modelle fallen schon weiter....
     
  3. Frederick64, 30.01.2012 #3
    Frederick64

    Frederick64 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Hallo,
    vielen Dank für deine Infos. Nein ich bin kein Vielleser. Ich lese Abends im Bett meistens. Würde aber das Archos gern mit in Urlaub nehmen. In praller Sonne würde ich es eh nicht benutzen, aber wenn es im Schatten funktionieren würde wäre das schon schön. Ich denke ich werde mir erstmal eine Folie zum entspiegeln zulegen und sehen wie sich das auswirkt.

    Viele Grüße
    Fred
     
  4. voom, 30.01.2012 #4
    voom

    voom Android-Experte

    Beiträge:
    792
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Im Schatten sollte es gehen... Ich habe mal eine Folie probiert für ca. 7€, aber es ist mir nicht gelungen, diese in zufrieden stellender Weise auf den Screen zu bekommen. Mir scheint, dass man für eine gute wirklich entspiegelnde Folie so um die 20€ anlegen muss, hab aber jetzt auch keine konkrete Empfehlung. Hier im Forum gab es aber mal den einen oder anderen Thread dazu...
     

Diese Seite empfehlen