1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen zu internem Speicher

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Ray Forum" wurde erstellt von paul28, 27.03.2012.

  1. paul28, 27.03.2012 #1
    paul28

    paul28 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    11.01.2011
    hallo
    ich komme aus dem samsung-galaxy-3 forum (habe also schon ein paar erfahrungen mit root, cwm usw) und meine Schwester ist kurz davor, sich das ray zu kaufen. Jetzt bin ich aber bei den Datenblättern schon ein bisschen stutzig geworden, als ich gelesen habe, dass der interne speicher nur 300 mb groß ist. Ich wollte mal fragen, ob von diesen 300 mb am ende noch weniger übrig bleibt oder ob es vielleicht sogar mehr als angegeben ist.
    Es gibt für das Ray noch kein apps2sd auf die ext-partition auf der sd-karte oder? Laufen programme wie link2sd? Und ist die fehlende Größe sehr störend, wenn viele apps installiert sind?
    lg
    paul
     
  2. an9el, 28.03.2012 #2
    an9el

    an9el Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    02.01.2012
    warum soll app2sd nicht funktionieren??? läuft bei mir seit anfang an...
    und speichertechnisch hab ich bislang keine probleme, aktuell 73 apps installiert und noch ca 100mb platz
     
  3. Fonsi, 28.03.2012 #3
    Fonsi

    Fonsi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    178
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Mit dem internen Speicher kommt man gut hin. Die meisten Apps liegen ja im kleinen Megabyte-Bereich. Größere Apps lassen sich - wenn es unterstützt wird - ja mit App2SD auf die Speicherkarte verschieben.
     
  4. Tender80, 30.03.2012 #4
    Tender80

    Tender80 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2012

    Hi,

    und wie genau macht man das mit der App2SD, weil ich schaffe es nicht die Apps aufs sd Karte abzulegen ?

    MFG

    Tender
     
  5. Android beta gama D, 01.04.2012 #5
    Android beta gama D

    Android beta gama D Gast

    Einfach auf Einstellungen Anwendungen und dann auf die gewünschte App gehen, und dann sollte da Cache löschen stehen anhalten und sich auch auf die sd Karte verschieben lassen.
     
  6. an9el, 01.04.2012 #6
    an9el

    an9el Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    02.01.2012
    geht aber nicht bei jeder app. das feld ist rechts gleich neben daten löschen. dann steht dann dort - wenns geht - auf sd-karte verschieben. dann wird ein teil der app auf die sd-karte verschoben, ein kleiner teil verbleibt im internen speicher. also zu finden unter systemeinstellungen - apps - anwendungen verwalten und dann auf die entsprechende app klicken. und mit dem programm app2sd hat man sofort ne übersicht über alle apps und ob es zu verschieben geht.
     
  7. Fonsi, 02.04.2012 #7
    Fonsi

    Fonsi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    178
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Die App muss das wie gesagt ausdrücklich unterstützen :winki:
     
  8. mgkoeln, 12.04.2012 #8
    mgkoeln

    mgkoeln Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Diese Aussage ist mal definitiv relativ ;-) Es gibt schon einige Apps, die auf dem internen Speicher Platz im zweistelligen MB-Bereich belegen. Einige von Sony oder den Netzbetreibern vorinstallierte Apps lassen sich (ohne Root) auch nicht löschen. Bei einem der letzten Sony-Updates hat sich z.B. "Google+" mit mehr als 20MB breitgemacht (deaktiviert man die Updates, lässt es sich ungenutzt auf immer noch ärgerlichen 12MB halten).

    Ich zumindest knappse (trotz konsequenter App2DS-Nutzung, wann immer es geht) mittlerweile immer so bei +/- 50 MB Restspeicher rum und habe einige Apps inzwischen auch wieder runtergeschmissen, um nicht regelmäßig das "Zu wenig Speicher"-Symbol in der Kopfleiste zu haben. Das wurmt mich schon ein wenig, weil mir vor dem Kauf nicht bewusst war, dass eine große SD-Karte auch nicht alles ist...
     
  9. NPH, 09.05.2012 #9
    NPH

    NPH Gast

    Hallo,

    ich hab zu dem Thema auch mal zwei Fragen:
    1. Bringt die App2SD einen weiteren Vorteil gegenüber "Anwendungen verwalten --> Auf SD-Karte verschieben", außer dass alle Möglichen übersichtlich aufgelistet werden?

    2. Gibt es eine App, mit der von der SD-Karte Speicher "als" interner Speicher zur Verfügung gestellt wird (quasi virtuell)?

    Besten Dank im Voraus!
     
  10. xwolf, 09.05.2012 #10
    xwolf

    xwolf Android-Experte

    Beiträge:
    758
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    11.08.2010
    1. Nein
    2. Nein
     
  11. frankie123dd, 09.05.2012 #11
    frankie123dd

    frankie123dd Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Ray
    Auch nicht ganz richtig. App2SD zeigt dir schon, welche gefahrlos verschoben werden können und bei welchen es hinterher zu Problemen kommen kann.

    Mit der Eiscreme auf dem Ray für Tapatalk2 geplappert.
     
  12. xwolf, 09.05.2012 #12
    xwolf

    xwolf Android-Experte

    Beiträge:
    758
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    11.08.2010
    hätt ich da mal mit verstanden ;)
     
  13. BIG-BEN, 30.08.2012 #13
    BIG-BEN

    BIG-BEN Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia SP
    Hy
    ich weiß der Thread is schon etwas älter aber wollte kein neuen auf machen.
    Also hab auch das Problem mit zu wenig internen Speicher im Ray hab bereits App2SD drauf und die Apps auch schon verschoben. laut der übersicht sind nur noch die Folgenden auf dem Handy (unter Phone Only):

    MyPhoneExplorer 1,13MB
    OC|Mobile 1,24MB
    VZ-Netzwerke 4,38MB
    WhatsApp 9,16MB

    und ich habe trotzdem nur noch 46MB frei :sneaky: Bilder und alles weitere hab ich auf der SD-Karte. Hat wer nen tip wer der Speicherfresser sonst is oder wo ich das rausbekomme?
     
  14. Flowing001, 30.08.2012 #14
    Flowing001

    Flowing001 Gast

    Lad dir mal die App Disc Usage, und dann damit den "App Storage" scannen lassen. Für einen einfachen Überblick über den Speicherplatz ganz gut zu gebrauchen..
     
  15. BIG-BEN, 01.09.2012 #15
    BIG-BEN

    BIG-BEN Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia SP
    Hy
    danke für den Tipp also ich hab es jetzt mal testen lassen,
    das Meiste is mein Mail Programm mit 33,3 MB das muss halt so bleiben aber direkt danach kommt navigon mit 30,7mb und maps mit 13,8mb
    und google+ mit 12mb was eigentlich alles weg kann aber ich kann die apps ja nich so einfach löschen =( gibs da ne möglichkeit die weg zu hauen?

    mfg
     
  16. icanhazbeer, 01.09.2012 #16
    icanhazbeer

    icanhazbeer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.05.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Ray
    da hilft am besten rooten und das unbenötigte Zeug entfernen.
     
  17. BIG-BEN, 01.09.2012 #17
    BIG-BEN

    BIG-BEN Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia SP
    wie roote ich denn das handy? =)
     
  18. roffel, 01.09.2012 #18
    roffel

    roffel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    11.03.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Ray
  19. BIG-BEN, 01.09.2012 #19
    BIG-BEN

    BIG-BEN Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia SP
    danke für den link aber scheint mir doch etwas schwieriger zu sein =( muss ich wohl erstmal mit leben. wenns keine andere lösung gibt. :sneaky:
     
  20. Dexxmor, 02.09.2012 #20
    Dexxmor

    Dexxmor Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,159
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Oder du Öffnest den Bootloader und spielst dir einen PreRoot Kernel ein. Ist die weitaus einfachere Methode.
     

Diese Seite empfehlen