1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen zu Pop3, Imap u. MS Exchange, sowie Web.de Mail usw

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Ace (S5830) Forum" wurde erstellt von rolohandy, 30.08.2011.

  1. rolohandy, 30.08.2011 #1
    rolohandy

    rolohandy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Hallo, wenn man beim Anlegen eines eMail Kontos die Option "manuell" wählt, hat man die Wahl zwischen "Pop3" , "IMAP" und "MS Exchange".

    Was sind die Unterschiede ? (wahrscheinlich kann man dann auch ein Kennwort festlegen das bei jedem Zugriff auf das Konto abgefragt wird ?).

    Habe ein paar Apps gefunden, die eMails verwalten und bei denen Kennwörter abgefragt werden und ebenfalls die Optionen Pop3, IMAP und Exchange möglich sind):
    Kennt jemand die und hat Erfahrung damit ?
    - GMX.de Mail
    - Web.de Mail
    - T-Online IMAP

    rolohandy
     
  2. JeHo66, 30.08.2011 #2
    JeHo66

    JeHo66 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Hi rolohandy,

    selber suchen bildet.

    Gib die einzelnen Begriffe einfach z.B. bei Wikipedia ein, da wird es sehr gut erklärt.
    Es sind Protokolle für den Mail Verkehr und haben allgemeine Gültigkeit, sind also weder ACE noch Android bezogen.

    LG JeHo66
     
  3. rolohandy, 30.08.2011 #3
    rolohandy

    rolohandy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Jau danke, habe bei Wiki gegoogelt. IMAP lässt sich aber nicht einrichten, nehme an weil ich bei meinen eMail-Providern kein IMAP beantragt habe (ich glaube das kostet). POP3 ging, aber da wurde beim originalen Samsung zwar beim Konto-anlegen ein Passwort abgefragt, aber nicht beim Öffnen des Programmes (was meine Intention ist)
    Beim WEB- und beim GMX-Programm wurde zwar ein Kennwort vorgegeben was angeblich bei jedem Start abgefragt wird - aber das war nicht der Fall, die liessen sich auch ohne Passwort öffnen.

    Ich habe mir ein HTC und ein iPhone angesehen, da wurde das eMail Passwort - wenn man wollte - aus einer Liste von angelegten eMail Konten bei jedem Aufruf abgefragt, bei meinem Samsung krieg ich das einfach nicht eingestellt, vielleicht ist das nicht vorgesehen.

    rolohandy
     
  4. Nikon, 30.08.2011 #4
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Du musst da unterscheiden was du willst. Pop3 und IMAP sind, wie schon gesagt wurde, nur Protokolle. Vereinfacht ausgedrückt sind das also Sprachen mit denen die Software auf dem Handy mit dem Server kommuniziert. Pop ist dabei die einfachere und IMAP die mächtigere die viel mehr ermöglicht.

    Dennoch regeln die Protokolle nur den Datenverkehr. Das Pop oder IMAP Kennwort ist nur für das Abholen bzw Synchronisieren der Mails mit dem Server notwendig.
    Was mit den E-Mails dann geschieht ist einzig den Programmen die sie abgerufen haben vorbehalten. Willst du also, dass auch abgerufene Mails nur durch die Eingabe eines Kennworts zu sehen sind, dann musst du dir einen E-Mail Client besorgen der dies unterstützt (also sich selbst durch ein Kennwort schützt) oder du musst dir so eine App besorgen die andere Apps schützt.

    Willst du die harte Tour fahren dann brauchst du einen E-Mail Client der die Mails nur verschlüsselt ablegt und ein Passwort beim Start verlangt. Ob es so einen überhaupt gibt weiß ich garnicht. Sind deine Mails denn so wichtig?
     
  5. der der'l8, 30.08.2011 #5
    der der'l8

    der der'l8 Android-Experte

    Beiträge:
    870
    Erhaltene Danke:
    252
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Dickedi Moinsen.
    Ich empfehle dir die App ZDBox. Diese bietet u.a. die Möglichkeit der “Appsperre“. Da kannst du ein Muster festlegen, dass beim öffnen der ausgewählten Anwendungen eingegeben werden muss.
     
  6. rolohandy, 31.08.2011 #6
    rolohandy

    rolohandy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Nochmals danke für die Tipps.

    Ich will auch nicht pingelig erscheinen. Würde ich auf dem Handy nur "private" Nachrichten vorhalten wäre es mir egal wie das eMail Programm funktioniert. Aber es gibt dort auch gespeicherte Nachrichten, aus denen geschäftliche Beziehungen, Kunden- und Lieferantenvorgänge usw. ersichtlich sind, die Dritte nichts angehen.

    Auf dem PC kann man sein eMail Programm mit Password schützen. Auf meinem Galaxy Ace gibt es diese Möglichkeit "von Hause aus" nicht.

    Mit einem BlackBerry hätte ich dieses Problem nicht und auch ein iPhone bietet Einstellungen die business-gerecht sind. Selbst mein gerade ausrangiertes etwas älteres Nokia war in dieser Hinsicht brauchbar.

    Aber mir gefällt das kompakte und handliche Galaxy Ace und ich freue mich dass es hier nette Forenmitglieder gibt, die mir helfen meine "Sicherheits"-Vorstellungen doch noch zu verwirklichen.



    Die ZDBox ist nicht so toll geeignet - man kann zwar die eMail App schützen, aber wer die ZDBox App löscht (was jeder kann) hebt damit auch den Schutz für die eMail App auf.

    Der Schutz muss direkt im eMail Programm gewährt sein. Ich habe jetzt "web.de mail" , "gmx.de mail" und "K9" ausprobiert. Am besten geht es mit "gmx.de mail" (das ist im Grunde auch "K9" ) - da wird von der GMX eMail App ein Kennwort abgefragt das man eingeben muss bevor man an seinen Mail Server kommt. Das reicht für meine Belange.


    Übrigens gibt es auch Android Handys mit eMail-Passwortschutz z.B. HTC Sense.



    Nochmals vielen Dank für die Tipps.
    rolohandy
     

Diese Seite empfehlen