1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen zu ROMs

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Magic" wurde erstellt von Pelle1609, 20.09.2010.

  1. Pelle1609, 20.09.2010 #1
    Pelle1609

    Pelle1609 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Hallo Community,
    ich habe auf meinem HTC Magic den CyanogenMod, würde aber gerne eine schnellers OS haben, dass auch komplett deutsch ist.
    Gibt es überhaupt komplett eingedeutschte Roms?

    Pelle1609
     
  2. magicandroid, 25.09.2010 #2
    magicandroid

    magicandroid Gast

    Ich kann Dir leider keinen Tipp zu alternativen ROMs geben. Ich kenne nur die Original Vodafone-ROM und CyanogenMod 5.0.8-DS und 6.0.0-DS. Mit letzterer bin ich jedoch recht zufrieden. Sie ist schnell und ich bezweifle, ob andere ROMs wirklich schneller sind. Das sind sicher nur punktuelle Vor- und Nachteile.

    Was konkret ist Dir denn zu langsam?
     
  3. haroon94, 26.09.2010 #3
    haroon94

    haroon94 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Phone:
    HTC One X
  4. MarciWoi, 27.09.2010 #4
    MarciWoi

    MarciWoi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,200
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 9
    versuch mal eins von den super roms .
    schnell sehen gut aus und fressen kaum akku :)
     
  5. Cuxx, 27.09.2010 #5
    Cuxx

    Cuxx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    264
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2010
  6. baldurs, 27.09.2010 #6
    baldurs

    baldurs Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    07.09.2009
    Ganz recht. Und das ist auch die einzige, die ich wirklich empfehlen kann. Mit allen anderen wird man über kurz oder lang Probleme bekommen. Lieber eine schnelle 2.1 als jede Woche die 2.2er wipen. Ich persönlich bin fertig mit froyo!
     
  7. Magic, 04.10.2010 #7
    Magic

    Magic Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    30.04.2009
    Phone:
    HTC Magic

    Das heisst aber noch lange nicht das froyo auf dem magic schlecht ist, bei Dir vielleicht.

    Ich bin nach ca: 2 Wochen CM6 auf die SuperFroyo 6.1 umgestiegen und die rennt bei mir seit 3 Wochen absolut super.

    Und seitdem ich keinen Taskmanager mehr laufen habe ( was eh nichts bringt ) habe ich auch keine lags mehr die mir auch bei der SuperFroy aufgefallen sind.

    Mir ist schon lang aufgefallen wenn das Handy mehre Tage ( ca: 5-7 ) nicht rebootet wurde, es zu Performance einbussen führt.
    Egal welche ROM , es war immer das gleiche Spiel.

    Taskmanager auf Froyo macht auch keinen Sinn mehr.

    Die Akkulaufzeit hat sich bei mir auch um 100% verbessert , zu einem liegt das an SuperFroyo + deinstalliertem TaskM.
    Komme locker auf 48 Std. bei gleicher Nutzung wie mit CM6.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2010
  8. magicandroid, 04.10.2010 #8
    magicandroid

    magicandroid Gast

    Wo ist der Fehler? Meine Telefone (Siemens, Siemens-BenQ, Motorola, Nokia, Sony Ericsson) habe ich nie so häufig rebootet, wie das Magic. Das gleiche erwarte ich von jedem Smartphone - egal mit welchem OS!

    Achso? Ein Smartphone ist mit einem normalen Mobil-Telefon nicht vergleichbar? Dem entgegne ich, es sind in erster Linie Telefone mit Zusatzfunktionen. Ich hatte auch mal einen PDA (Palm V). Auch der hat keine wöchentlichen Reboots verlangt. Beides zusammen scheint nicht zu funktionieren.

    Ich betreibe mehrere Linux-Server. Keiner musste bisher rebootet werden, mit Ausnahme von Kernel-Updates, die ich bewusst eingespielt habe. An der Linux-Basis von Android kann es also nicht liegen.

    Beim Magic ist meines Erachtens der viel zu geringe Speicher das Hauptproblem. Außerdem brauchen die Prozessoren zuviel Strom für die kleinen Akkus.

    Von SuperFroyo hat mich die teilweise spanische Benutzerführung abgehalten. Außerdem habe ich keine Lust, mein Handy zu einer Testplattform zu machen. Mein Grund für den Kauf war Telefonie und Aufräumen in der Jackentasche. Insofern bin ich mit CM 6 zufrieden - allerdings nicht so sehr, als dass ich heute sicher wäre, nach Vertragsende bei Android zu bleiben.
     
  9. Magic, 04.10.2010 #9
    Magic

    Magic Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    30.04.2009
    Phone:
    HTC Magic
    Hi,

    den wöchentlichen reboot habe ich auf die ROMS bezogen die eigentlich für das Magic nicht vorgesehen ist weil es an Ressourcen fehlt und dazu gehört Android 2.x
    Android 1.5 + 1.6 waren halt nicht so ausgereift daß das OS perfekt läuft.

    Ich arbeite seit 10 jahren mit SunOS, HP-UX, Linux und Android hat mich zu den Anfängen auch ein wenig enttäuscht.

    Wie Du schon sagtest, das Magic ist halt dafür nicht ausgelegt und niemand würde KDE auf einen 486er installieren.


    Ein Desire mit Froyo ist perfekt weil es einfach die Ressourcen mitbringt was ein Aktuelles Android braucht.

    und deswegen kommt mir nichts anderes mehr ins Haus ausser Android.
     

Diese Seite empfehlen