Fragen zum flashen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy" wurde erstellt von Gindler, 06.05.2012.

  1. Gindler, 06.05.2012 #1
    Gindler

    Gindler Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.01.2012
    Hi@all.

    Also ich versuche mich nun schon seit ein paar monaten hin und wieder mit der flasherei. Ich habe ein defy (mb525) mit roter linse. Ich hatte bisher folgende ereignise:

    Original 2.1
    RSD -> 2.2 motoblur
    cwm -> cm7.1 (Weiterhin am anfang das rote moto-logo)
    RSD -> 2.2 motoblur
    cwm -> cm7.1.5 (seit her statt des moto-logos das google-logo)
    cwm -> cm9 120129 2.2 Quarx (ist 4.0.3. kamera geht nicht und nur 3G)

    Nun habe ich gelesen das, wenn ich eine rote linse habe, einfach mit rsd die defy+ sbf aufflashen soll und dann mit cwm problemlos die CM9-NIGHTLY-120413-Defy drüber ziehen kann. somit hätte ich dann die 4.0.4 mit funktionierender cam und GB Kernel.

    Stimmt das so oder mach ich da dann was falsch? :confused::confused:

    Der ursprüngliche Beitrag von 10:52 Uhr wurde um 12:02 Uhr ergänzt:

    Grundlage: MB525, rote linse, froyo kernel, cm9 4.0.3
    So, nach weiteren forschungen habe ich folgenden plan:

    -sichern meiner daten
    -booten ins CWM
    -FullWipe
    -reboot in den bootloader
    -mit rds die shadow_2.3.4-134_DFP-10.sbf einspielen
    -wieder rooten und 2int installieren sofern nicht schon da)
    -booten ins CWM
    -fullwipe
    -CM9-Nightly-120413-defy.zip installieren
    -gapps installieren
    -reboot
    -battery calibrieren
    -fertig

    geht das so oder total falsch?
     
  2. vetzki, 06.05.2012 #2
    vetzki

    vetzki Android-Ikone

    Beiträge:
    5,943
    Erhaltene Danke:
    1,492
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Nimm aber das Nandroid Backup und danach die fixed sbf. Damit du im zweifelsfall zurück auf froyo kannst.
    Sonst müsst alles passen, gibt aber glaub ich schon neuere cm9 nightlys.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2012
  3. Gindler, 06.05.2012 #3
    Gindler

    Gindler Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.01.2012
    Oke. Und woher genau bekomme ich diese dateien? Und welche schritte muss ich nun ändern?

    Zu der cm9 -> findest du ne neuere?
     
  4. vetzki, 06.05.2012 #4
    vetzki

    vetzki Android-Ikone

    Beiträge:
    5,943
    Erhaltene Danke:
    1,492
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Nach dem wipe erst unter Restore, advanced restore, nur system wiederherstellen.
    Dann die fixed sbf flashen
    Schau am besten bei xda unter dem entsprechendem Rom Thread da müsste im 1. Post das Backup und die fixed sbf zu finden sein. walter79 hat auch nen thread mit dwn gb roms da müssten auch links zu finden sein. Hier gibts ne cm9 nightly vom 17.04 (cm9+ ordner) & eine vom 28.04 (cm9 ordner, steht aber + dahinter)
    http://defy-cm.net/
     
  5. Gindler, 06.05.2012 #5
    Gindler

    Gindler Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.01.2012
    eben wegen dem + dahinter habe ich gedacht das dass wohl net auf meinen system funzen wird. aber wenn das auch gehen wird is gut

    Der ursprüngliche Beitrag von 15:03 Uhr wurde um 15:11 Uhr ergänzt:

    also. so dann, oder?:

    -sichern meiner daten
    -booten ins CWM
    -FullWipe
    -ein nandroid backup machen
    -reboot in den bootloader
    -mit rds die shadow_2.3.4-134_DFP-10.sbf einspielen
    -wieder rooten und 2int installieren sofern nicht schon da)
    -booten ins CWM
    -fullwipe
    -CM9-NIGHTLY-120428-Defy+.zip installieren
    -gapps installieren
    -reboot
    -battery calibrieren
    -fertig

    und wenn ich mal wieder zurück will muss ich das nandroid backup wieder einspielen, oke. aber warum kann ich dann nicht einfach die originale 2.2 motoblur sbf mit rds einspielen??

    und wenn ich das CWM installiert habe, ist da das nandroid backup system auch drin, oder muss ich das extra installieren?
     
  6. vetzki, 06.05.2012 #6
    vetzki

    vetzki Android-Ikone

    Beiträge:
    5,943
    Erhaltene Danke:
    1,492
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Da du ja cm9 installieren willst kannst die das flashen mit rsd sparen
    Die gb rom is ja auch ne dfey+ rom von daher. Laufen tut jede defy+ rom aufm defy, blos die kamera geht nur bei "roten" (Beyer) Kameras.
    Vorgehen (Root und 2ndInit vorausgesetzt):
    - cm9.zip und cm9-kernel.zip auf sdkarte
    - In cwm booten
    - Backup machen (in advanced, wichtig ist system,data,boot,recovery,devtree)
    - Data wipe/factoty reset
    - Install Zip from sdcard: cm9 nightly zip.auswählen
    - Install zip from sdcard: cm9-kernel.zip
    - Install zip from sdcard: ics-gapps

    Das Backup würd ich schon machen, kann einem das flashen ersparen außerdem kann mans immer brauchen
     
    Gindler bedankt sich.
  7. Gindler, 06.05.2012 #7
    Gindler

    Gindler Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.01.2012
    Super. Das is mal ne antwort mit der ich was anfangen kann. Dann brauch ich also des ganze andere zeug net. Einfach nur backup, wipe und die neue aufspielen + kernel. Ähm, eine frage hab ich dann doch noch. Woher die dazu assende rochtige kernel datei lafen? Da wo ich die nightly her habe finde ich keine kernel datei.

    Der ursprüngliche Beitrag von 15:45 Uhr wurde um 15:51 Uhr ergänzt:

    Oder ist das die richtige: CM9-ICS-MR0-111207-jordan-KERNEL-2.3.4-Quarx.zip ?
     
  8. vetzki, 06.05.2012 #8
    vetzki

    vetzki Android-Ikone

    Beiträge:
    5,943
    Erhaltene Danke:
    1,492
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Müsste der sein. Sollte aber auch hoer im forum im cm9 thread auf seite1 sein.
    Hab ihn aber hier mal hochgeladen
    http://ubuntuone.com/4VWRk8VAxju8s0usolkxMc

    Gesendet von meinem MB525 mit der Android-Hilfe.de App
     
    Gindler bedankt sich.
  9. Gindler, 08.05.2012 #9
    Gindler

    Gindler Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.01.2012
    so, ich dachte ich gebe mal rückmeldung:

    Also ich habe nun direkt von einem gewipten CM7.1.5 mit der Nightly vom 28.04.12 (DEFY+) und dem Kernel von Vetzki (s.o.) mein system geflasht.

    Was nicht geht:
    -Videos aufnehmen
    -Flash Player

    Was komisch ist:
    -Es steht immer nur 3G dran. Jedoch steht 3G ja eigentlich für "nur" UMTS und kein HSDPA. Soweit ich weiß zumindest. Und UMTS hat ja max. 384 kbit/s. Ich habe aber schon mit meiner 3G anzeige 4500kbit/s geschaft. Also ja eigentlich doch HSDPA

    -Meine videos die unter CM7 im 3gp format aufgezeichnet wurden werden im CM9 nur verzerrt wiedergegeben

    Was erwähnenswert ist:
    -Mein akku hebt doppel so lang!
    -Ich habe durchschnittlich ca. 50MB mehr freien RAM!
    -Ich finde das System viel flotter
    -Mobilfunkempfang ist nicht besser und nicht schlechter geworden (vodafone)

    Nochmal zum Nachlesen worauf ich dieses system geflasht habe:
    DEFY MB525 mit roter linse
     
  10. hein72, 21.05.2012 #10
    hein72

    hein72 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2012
    Moin,

    ich bin nun also auch deiner Anleitung gefolgt und habe es endlich geschafft CM9 + Kernel + GAPPS auf mein Defy zu kriegen, haarscharf bevor der Akku dann platt war.

    Und nun hab ich das Problem, dass CM9 (CM9-ICS-MR0-111208-jordan.zip) nichts auf der SD-Karte speichern und nicht darauf zugreifen - oder ähnlich. Ich bin verwirrt ;(

    - Ich lade etwas herunter, es erscheint in der Downloads-App - nach einem Neustart finde ich es nicht mehr - obwohl es noch auf der SD-Karte ist ...
    - Unter Storage in den Settings wird mir angezeigt, dass ich noch 7GB frei habe, was ziemlich genau meiner SD-Karte entspricht ...
    - WEnn ich ein Email-Konto in den Settings einrichte, dann ist das danach auch wieder weg.

    Irgendwelche Tips oder tricks? Irgendwas was ich übersehen habe?
    Beste Dank
     
  11. Gazman, 21.05.2012 #11
    Gazman

    Gazman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,482
    Erhaltene Danke:
    507
    Registriert seit:
    01.10.2011
  12. hein72, 22.05.2012 #12
    hein72

    hein72 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2012
    Moin Christoph, ja - ich muss zugeben, ich hab sicherlich so einiges übersehen, in dem ganzen Prozess - z.B. den Kernel. Wie auch immer -

    Aktuell läuft mein Defy mit
    - der Android Version 4.0.1
    - dem Kernel 2.6.32.9-g21f1a48 // hudsoncm@il93lnxdroid52 #1
    - der Mod Version: Cynogenmod-9-NIGHTLY-11.12.08-Defy
    - der Build number ITL41D - Ice Cream Sandwich.

    Probleme:
    - kein Zugriff auf SIM
    - kein Zugriff auff SDCard

    Um das System auf einen aktuelleren Stand zu bringen, habe ich versucht, im Recovery Modus (?)
    - eine andere CM9-Version, zb. update-cm-9-20120519-NIGHTLY-pyramid-signed.zip oder CM9-NIGHTLY-120519-Defy.zip zu installieren.
    - alle CM9-Varianten mit unterschiedlichen Kernels
    und eigentlich wollte ich doch nur eine stabile CM7-Version haben. Ich habe ausprobiert
    - CM72-20120304-NIGHTLY-Defy.zip
    - cm7-110726-0018-BOOTSEA-Jordan.zip
    - update-cm-7.1.0-jordan-signed.zip
    - mit dem Kernel CM7-kernel_2.2.2.zip

    Die einzige Variante in welcher ich nicht in einer Bootschlaufe oder anderswo hängenbleibe ist die oben beschriebene.
    Sorry, kann mir irgendeiner n Tip geben?

    Ziel: stabiles CM7
    welche Kernel? welche CM7-Datei? GApps dazu?
    Sorry - ich hab echt (so ziemlich) alles durchgeguckt, gelesen und ausprobiert - dreh fast durch ;(.

    DANKE
     

Diese Seite empfehlen