1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen zum Modaco-CustomRom

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile Pulse" wurde erstellt von Olli24689, 31.01.2010.

  1. Olli24689, 31.01.2010 #1
    Olli24689

    Olli24689 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    374
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    31.01.2010
    Hallo,

    ich bin jetz seit letztem Donnerstag ebenfalls ein Android-Benutzer mit dem T-Mobile Pulse.

    Nachdem mich erstmal der lahme T-Mobile Launcher genervt hat, habe ich diesen durch den Standard-Launcher hier aus dem Forum ersetzt. Soweit bin ich regelrecht zufrieden, das Handy läuft auch merklich schneller als mit dem T-Mobile-Pendanten.

    Nun spiele ich mit dem Gedanken, mir das Modaco-CustomROM aufzuspielen, bin mir allerdings noch unsicher, was mich dann erwartet. Deshalb frage an euch: Was verändert sich alles? Gibt es bekannte Probleme? Ich lese hier und da was mit entgangen Anrufen und Telefonneustarten, dann was mit Problemen mit dt. Tastaturlayouts etc., aber nie genug Infos, um zu wissen, was jetzt aktuell Sache ist und was nicht.

    Mein Pulse läuft mit dem letzen T-Mobile-Update (Build-NR: U8220V100R001DEUC85B118SP01).

    Und noch eine ganz wichtige Frage: Ist man diesen ganzen vorinstallierten Schrott wie RoadSync usw. los? Braucht doch kein Mensch, dafür gibts doch den Market ._.

    Ich Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Viele Grüße
    Olli
     
  2. onetimeago, 01.02.2010 #2
    onetimeago

    onetimeago Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    20.01.2009
    Also ich finde das ModacoRom läuft schneller und stabiler als die originale Firmware.
    Es fehlen nach dem installieren die T-Mobile Progs und die Optik ist etwas anders (kein Magenta mehr). Roadsync ist nachwievor drauf.

    Das Tastenlayout-Problem läßt sich beheben, in dem du die, eh viel bessere, HTC Tastatur installierst, nach dem Neustart ist es dann deutsch.
    Vorteil beim Modaco ROm ist auch das die Apps auf die SD-Karte installiert werden und nciht mehr auf dem Handyspeicher.

    Was nur nervt ist die Tatsache das nach jeden Neustart das Handy per Quickboot neugestartet werden muss, um das ext2 Filesystem zu reparieren, sonst geht kein Download aus dem Markt. Wenn du das Telefon allerdings nie ausschaltest macht das keine Probleme.

    Ich kann es dir nur empfehlen das ModacoRom aufzuspielen.
     
  3. Olli24689, 01.02.2010 #3
    Olli24689

    Olli24689 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    374
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    31.01.2010
    Soweit so gut,

    dann werd ich mich wohl allen Ernstes die Tage dran setzen und das ROM ändern.

    Jz kommt leider kurz ein bisschen Off-Topic^^
    Wie ist das eigentlich mit der Versicherung? Mein Handy wurde von T-Mobile versichert: LINK .
    Dort steht unter der Leistungsbeschreibung, dass es gg. Bedienungsfehler versichert ist. Wenn ich jz diese Bastelei hier verreiße, ist es im Grunde ja ein Bedienungsfehler, oder sehe ich das falsch?

    Danke soweit schonmal :)
     
  4. systemdamage, 02.02.2010 #4
    systemdamage

    systemdamage Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    09.11.2009
    48€ für 12 Monate? Nach dieser Zeit hab ich mir mindesten ein neues Gerät gekauft. Das Geld hätte ich mir gespart...
    Leider gibt es imho keine "Richtige" Antwort zu Deiner Frage. WENN das Telefon von Dir mit dem rooten "zerstört" wird - was eigentlich nicht geht - kannst Du immernoch auf die Unfähigkeit des Mitarbeiters im Shop hoffen. Dann würde ich nämlich eher Garantie beanspruchen. Das ging wohl schon bei einigen.
    Aber darüber würde ich mir auch keine Gedanken machen. Wenn man alle Foren gelesen hat, kennt man die Probleme und ist darauf vorbereitet. -> Es gibt keine Probleme, nur Lösungen :-D
    Gruß und viel Glück
     
  5. onetimeago, 02.02.2010 #5
    onetimeago

    onetimeago Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    20.01.2009
    Uff, also diese Zusatzversicherungen werden in so ziemlich jedem Artikel verrissen, sowas lohnt so gut wie NIE!
    Nächstes mal verzichte besser drauf, aber zurück zum THema, klar kann was schief gehen...siehe Boot-Loop, aber ich kann nur sagen bei mir hat es problemlos geklappt. Ganz wichtig ist das richtige partinionieren der SD-Karte, dann läuft das.
    Gibt auch genug Anleitungen wie es wieder Rückgängig gemacht werden kann, falls was schief laufen sollte. Ob du aber auf diesen Schutzbrief zurückgreifen kannst ist wohl Ansichtssache, "unsachgemäße Handhabnung" kann alles heißen, aber ob das softwareseitige zerstören aus Unerfahrenheit darunter fällt?!?!
     
  6. Olli24689, 02.02.2010 #6
    Olli24689

    Olli24689 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    374
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    31.01.2010
    Nunja, hab die Versicherung widerrufen, also is das soweit vom Tisch - Danke euch :)

    Ich setz mich jetz mal daran, das ROM aufzuspielen, berichte dann morgen ob es geklappt hat :>

    _______________________

    Edit:

    So, heut morgen gerootet und das RecoveryImage drauf gezogen, Neustart und Schwups war ich im Bootloop.
    Problem war, dass ich das Dezember-Update drauf hatte, aber das Recovery- und Superboot-Image für das vorherige Update waren.
    Nach ein bisschen suchen bin ich im Modaco-Forum fündig geworden. Ich musste den kompletten Vorgang wiederholen, allerdings mit neueren Files. Stell ich mir nun nur die Frage, warum in sämtlichen Tutorials die alten Links drin sind ^^

    Vollkommen Egal :> Hab nun das Pulse mit CustomRom 1,7 am Laufen und kann nur von schwärmen. Das hat sich allemal gelohnt :)
    Kann es also jedem anderen nur empfehlen, ein Fehler ist es mit Sicherheit nicht^^

    Falls noch jemand die neueren Files braucht, verlinke ich diese hier mal:

    1.5.2-pulse-amonrarecovery.zip
    1.5-pulse-superboot.zip
    Update-pulse-u8230edition-1.7-core-signed.zip

    Partitionieren geht nun mittlerweile im Quickboot, dies muss man nicht mehr über Linux oder Fremdprogramme machen^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2010
  7. onetimeago, 04.02.2010 #7
    onetimeago

    onetimeago Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    20.01.2009
    Ach was, partitionieren geht mit Quickboot direkt? Das ist ja mal klasse. habe ich noch gar nciht gesehen, obwohl ich dieses Rom auch verwende.
     
  8. berniedc, 18.02.2010 #8
    berniedc

    berniedc Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    13.01.2010

    wie kann bzw. muss sich die sd karte den partitionieren? da gibt es ja mehrere varianten. ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. modaco rom hab ich schon drauf.
     
  9. Helix, 18.02.2010 #9
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Du lädst einfach die recovery und superboot files auf den Handy, also im Recoverymodus (vlomuen(-)+auflegen+start) und nachdem die beiden werte geflasht wurden kannst du im superboot unter dem Menüpunktt sd Card die partitionierung vornehmen.
     
  10. ManZen, 24.04.2010 #10
    ManZen

    ManZen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,118
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Hi,

    hat das MoDaCo Rom auch 6 Homescreens???

    Danke und Gruß
     
  11. tommi155, 25.04.2010 #11
    tommi155

    tommi155 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    15.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4 SM-N910F
    Jep. Hatta.
     
  12. ManZen, 25.04.2010 #12
    ManZen

    ManZen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,118
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Hm, daan überlege ich es mir auch noch. Bis jetzt dachte ich, dass ich erstmal auf das für April angekündigte Update von T-Mobile warte, aber es kann ja auch sein, dass es nie kommt.

    Danke nochmal und Gruß

    Manuel
     
  13. onetimeago, 26.04.2010 #13
    onetimeago

    onetimeago Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    20.01.2009
    Nein hat es nicht! Ich nutze das 1.7er Rom und es hat "nur" drei Homescreens.
     
  14. tommi155, 26.04.2010 #14
    tommi155

    tommi155 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    15.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4 SM-N910F
    Hmmm...

    Ich hab den, wo die Uhr und Kalender drauf ist.
    Dann hab ich links und rechts noch einen und unten links, mitte und rechts auch noch einen.
     
  15. onetimeago, 26.04.2010 #15
    onetimeago

    onetimeago Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    20.01.2009
    Sicher das du ein Modaco Rom drauf hast? Falls ja, ist es die Version 1.7?
    Ne Uhr und einen Kalender hab ich auch drauf, aber das erklärt ja nicht welches Rom du hast ;-)
    Also ich kann nur sagen, das mein 1.7 Modaco Rom nur 3 Homescreens hat, was aber auch ausreicht.
     
  16. tommi155, 26.04.2010 #16
    tommi155

    tommi155 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    15.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4 SM-N910F
    Jep. Hab das MoDaCo Custom Rom 1.7 drauf.

    Hier mal ein Bild der 6 Screens auf einem Blick:

    [​IMG]
     
  17. systemdamage, 26.04.2010 #17
    systemdamage

    systemdamage Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    09.11.2009
    es gibt zwei custom Roms von modaco. Ein vanilla- und ein T-Mobile. Die T-Mobile Version hat wie das Original 6 screenß, die vanilla Variante 3. Das lässt sich aber durch verschiedene apps lösen: z.B. Gde, mit welchem ich persönlich sehr zufrieden bin. Da hab ich so viele screens wie ich brauche...
     
    onetimeago bedankt sich.
  18. hubertM, 26.04.2010 #18
    hubertM

    hubertM Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.12.2009
    Hier passt mein Text deutlich besser:

    So langsam stehe ich auch kurz davor mir so ein ROM draufzuspielen. Ein paar Fragen bleiben dennoch:

    Lohnt es sich auf 1.8 zu warten? Wird dies in absehbarer Zeit released? Wäre doof, gerade das 1.7 draufzubasteln und kurz danach kommt 1.8.

    Bleibt Touchpal erhalten? Ich finde die Tastatur deutlich besser als die originale.

    Kann ich nachher wirklich die ganze Partition (Apps2SD) vollklatschen mit Apps? Macht sich das bei der Geschwindigkeit bemerkbar?

    Wie groß ist wirklich der Geschwindigkeitsunterschied zwischem dem originalen und dem Custom ROM wirklich?

    Wie gefährlich ist die ganze Geschichte wirklich?

    Wie einfach kann ich wieder auf das originale zurückschwenken, falls T-Mobile bald (jaja vielleicht) 2.1 released?

    Existiert der "Bug" bzgl. dem Download im Market immernoch bei 1.8.? Muss ich bei jedem Neustart die Partition fixen?
    Danke
     
  19. Kromboli, 27.04.2010 #19
    Kromboli

    Kromboli Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    06.02.2010
    Mal am Rande, weil hier immer wieder die Rede von 3 oder 6 Homesreens die Rede ist:
    Ich habe das Original T-Mobile-ROM (in der aktuellen Fassung) drauf. Die 6 Homescreens sind zwar voreingestellt, aber man kann quasi soviele Homescreens einrichten wie man will (bzw. bis man den Überblick verliert oder der Speicher voll ist). Einfach ein Icon antippen, festhalten und über den Rand hinausziehen (langsam und mit Gefühl) dann wird automatisch ein neuer Homesreen erstellt, ich habe es probiert, stimmt tatsächlich. Allerdings, wer braucht schon mehr als 6.
     
  20. Helix, 27.04.2010 #20
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Das 1.8 Beta 2 Projekt wurde eingestellt, da alle lieber auf Android 2.1 warten, was wohl noch nen Monat + Zeit fürs Custom Rom brauchen wird, mindestens -> lohnt sich.

    Schau dir mal mein How2 an und teste jetzt, also vor dem flashen mal das HTC Keyboard, das ist nochmal ein paar Stufen härter ;)

    Jap, kannst du. Zwar hast du "nur" noch run 65Mb für Index Datein, aber für 3k-4k Apps sollte das reichen. Der Geschwindigkeitsszuwachs ist enorm, da die Apps den Systemspeicher nicht mehr bremsen. gefühlt 3x-5x schneller.

    Rom auf die SD Karte schieben, Format C(wipe) rom installieren, Sache gegessen, dauert so 5-6 Minuten.

    Wenn du ein Backup hast, kostet es dich im schlimmsten Fall eine Runde Nerven, 2 Tafeln Frust Schokolade und 24 Stunden ohne Handy weil du es auf den nächsten Tag verschiebst ;)

    Sollte gefixed sein.
    Ich habe aber eine ganz andere Lösung dafür gefunden, die ich selber nicht so ganz verstehe, vllt kann das wer, der ohnehin flashen will, mal testen: Ich habe einfach ein Backup erstellt, nachdem die SD gefixed wurde, dann das Backup eingespielt und seit dem läuft es, kommt auch später ins How2 unter BETA.

    Gruß und schönen Tag, helix
     

Diese Seite empfehlen