1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen zum Rooten von einem Newbie

Dieses Thema im Forum "Google Galaxy Nexus Forum" wurde erstellt von BuzzDeeEss, 03.05.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BuzzDeeEss, 03.05.2012 #1
    BuzzDeeEss

    BuzzDeeEss Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Hi,

    ich bin in Sachen rooten ein Newbie und habe mein GN erst seit ca. 2 Wochen (vorher war es ein Galaxy i9000) und überlege aber einen Root vorzunehmen um mein GN mit rSAP via APP nachrüsten zu können, da meine FSE im Auto und das GN per Bluetooth sehr unbefriedigend zusammen arbeiten.

    Nun stellen sich mir als Unerfahrener zum Thema Rooten noch ein paar Fragen/Bedenken:

    1. Kann ich den Root im Nachgang wieder rückgängig machen und somit meine Garantieansprüche wahren oder sind diese dann nach dem ersten Root "für immer" futsch?

    2. Wie verhält es sich mit Updates nach einem Root:
    a) ist es weiterhin möglich offizielle Updates zu ziehen OTA oder müsste ich dann immer wieder neu rooten?
    b) Falls ja: Gibt es ein Updatemögichkeit ohne im Nachgang immer wieder erneut rooten zu müssen?

    Danke schon einmal vorab für Eure Bemühungen! :thumbsup:
     
  2. edehahn, 03.05.2012 #2
    edehahn

    edehahn Android-Experte

    Beiträge:
    712
    Erhaltene Danke:
    192
    Registriert seit:
    28.07.2010
    Kommt auf den Garantiefall an, für gewöhnlich wird es ja reklamiert, weil etwas nicht mehr funktioniert. Könnte also durchaus sein, dass ein Defekt verhindert, dass du root entfernen kannst. In dem Fall wird es aber auch der Verkäufer kaum prüfen - ausschließen kann man das aber nicht.
    Abgesehen davon kann man Root aber wieder entfernen.

    Vor allem muss der Bootloader geöffnet werden. Der bleibt auch bei Updates offen und Root selbst ist das kleinere "Übel" (nur beim Öffnen des Bootloaders gehen alle Daten inkl. Benutzerdaten verloren und müssen entsprechend vorher gesichert werden) OTA Updates bekommst du nicht mehr, wenn du ein Custom-ROM benutzt, die für gewöhnlich bereits Root enthalten - was direkt deine zweite Frage beantwortet.
    Bezüglich der OTA Updates möchte ich meine Hand aber nicht ins Feuer legen - habe damit wenig Erfahrung. Ich gehe lieber den manuellen Weg.

    Genauere Infos findest du übrigens mit wenig Aufwand hier im Forum :)
     
    BuzzDeeEss bedankt sich.
  3. --GNex--, 03.05.2012 #3
    --GNex--

    --GNex-- Gast

    Hmmm man kann natürlich auch die Such-Funktion nutzen...

    Taptalked by GNex - AOKP M5 / Franco M3
     
    boshot bedankt sich.
  4. boshot, 03.05.2012 #4
    boshot

    boshot Android-Guru

    Beiträge:
    3,462
    Erhaltene Danke:
    997
    Registriert seit:
    22.12.2010
    Richtig, wir habendie Suchfunktion, einen extra Rootbereich inkl. nem Anleitungsbereich.. usw.

    Stichwort Eigeninitiative
     
    Lion13 bedankt sich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen