1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen zum Rooten

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von DoctaLuv, 31.07.2010.

  1. DoctaLuv, 31.07.2010 #1
    DoctaLuv

    DoctaLuv Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Hallo Leute, ich hätte da ein paar Fragen zum Rooten.

    Was ist der Anreiz das Handy zu rooten? Beim Iphone versteh ichs ja das mans jailbraked, ansonsten is ja unbrauchbar!
    Habe mein Desire jetzt gut 1 Monat und nie das Bedürfnis gehabt es zu rooten. Dazu muss man sagen das ich ein sehr technikinteressierter Mensch bin, der ua sich schon auf paar propiertären Geräten root Zugriff verschafft hat :D
    Aus dem Grund da man so das maximum an der Hardware rausholen kann, wiso soll ich mich da vom Hersteller einschränken lassen ;)

    Entweder bin ich blind aber beim Desire fehlt mir irgendwie die Killer Begründung es zu rooten, beim Iphone wärs zb das man nicht authorisierte Programme installieren kann, aber das kann ich mit dem Desire ja schon von hausaus? Bzw legt mir das OS keine Steine in den Weg. Es zu rooten um Linux drauf laufen zu lassen ist auch unnötig :cool:

    Einziger Grund wäre um neue Android Versionen raufzuspielen aber auch da aktuell kein Bedarf, weil HTC aktuell weiterhin supportet. Außerdem wiso einen Brick riskieren wenn 2.2 sowiso offiziell auf der Zielgeraden ist?

    Da wären wir auch schon beim nächsten, einem Brick, gibts da irgendwas was man beachten muss? Ab wann ist beim Desire wirklich schluss, bzw irgendein Speichernblock den man auf keinen Fall überschreiben darf? Bzw gibts fürs Desire so eine Dokumentation wie die Speicherbereiche aufgeteilt sind, irgendetwas technisches bezüglich dem Bootloader usw?

    Dann sehe ich hier im Forum eine Unmenge an Custom Roms, wiso dauert das so lange bis eine Final erscheint, ich mein Google wird ja keine Finale taggen die 1000 Bugs enthält. Wiso kann man den von Google freigegebenen Code für 2.2 nicht einfach kompilieren und das wars? Fehlende Hardware Treiber kanns ja nicht sein, der Linux Kernel unterstützt so ziemlich alles und jeden. Meines Wissens nach gibts ja eine Spezifikationsliste die ein Android Handy haben muss, ähnlich bei den Netbooks die nur gewisse Hardware haben dürfen damit man es auch wirklich Netbook nennen darf.

    Wäre nett wenn mich jemand aufklären würde:)
     
  2. cargo, 31.07.2010 #2
    cargo

    cargo Gast

Diese Seite empfehlen