1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen zur Verschlüsselung von Datenverkehr

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von jorglogan, 13.06.2012.

  1. jorglogan, 13.06.2012 #1
    jorglogan

    jorglogan Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Nabend Zusammen,

    da ich nächste Woche in Urlaub ins Ausland fahre und evtl. die Möglichkeit besteht, dass das Hotel WLAN hat (vielleicht auch ein Offenes? Ich weiss es noch nicht), bin ich gerade dabei die Apps auf meinen Androidgeräten zu prüfen, ob die den Datenverkehr verschlüsseln. Daher möchte ich hier, parallel zu meiner eigenen weiteren Suche, fragen ob hier Jemand etwas weiss.

    Ich habe ein Samsung Galaxy S2 mit Stock 2.3.6. ohne Root und ein Samsung Galaxy Tab 10.1N WIFI mit Stock 3.2. ohne Root.
    Hier eine Liste der Apps, die ich nutze, zusammen mit meinem aktuellen Wissensstand zur verschlüsselten Datenübertragung:

    Apps von Google (Galerie, Play Store, Maps, Latitude, Google Mail, Google Reader, Google Drive und Google+ mit allen Komponenten, wie Posts im Stream, Fotos, Messenger und Hangouts) und das Android System ansich: Hierzu fand ich die Info, dass Android ab 2.3.4. wenigstens Kalender und Kontakte verschlüsselt überträgt, aber wie ist das bei 2.3.6. mit allen anderen "Google Apps"?

    Exchange Konto Synchronisation für Kalender, Kontakte und dem "normalen" Mailclient (Nutze hier nicht Kalender und Kontakte von Google, sondern von einem Exchange Konto): Hier habe ich im Mailclient bei den Optionen zum Senden und Empfangen die Verschlüsselung eingeschaltet, aber gilt das dann auch für die Synchronisation der Kontakte und des Kalenders?

    gmx und web.de email apps (und gmx SMS App): Ebenso hab ich die email apps auf SSL bzw. TLS verschlüsselten Empfang und Versand umgestellt, aber bei der gmx SMS App hab ich keine Einstellungsmöglichkeiten gefunden. Da ist aber z.B. meine Handynr. registriert, die dann als Absender erscheint. Wie ist das hier?

    S-Finanzstatus App: Keine Einstellungsmöglichkeiten gefunden, aber von einer Banking App erwarte ich eigentlich eine verschlüsselte Datenübertragung. Weiss das Jemand?

    Whats App: Hier ist mir bekannt, dass unverschlüsselt übertragen wird. Es ging ja vor einigen Wochen durch die Presse bzw. auf Google Plus rum. Da muss ich halt aufpassen.

    Mediencenter von der Telekom: Keine Einstellungsmöglichkeiten gefunden. Weiss das Jemand?

    Skype: Die Konversationen sind verschlüsselt, soweit ich weiss, aber auch der Login zum Programm (Die Frage zum verschlüsselten Login stellt sich natürlich für alle Apps)?

    Android Hilfe App: Keine Einstellungsmöglichkeiten gefunden. Weiss das Jemand?

    Wenn ich selber mehr herausgefunden habe, schreibe ich es hier rein...

    Vielen Dank im Voraus & Gruss
     
  2. DerH0ns, 13.06.2012 #2
    DerH0ns

    DerH0ns Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    249
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    HTC Evo 3D
    Warscheinlich nicht, da https://android-hilfe.de/ nicht geht.
     
  3. Elchpad83, 14.06.2012 #3
    Elchpad83

    Elchpad83 Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Wie wär's denn mit einfach Prepaid-Karte kaufen zum telefonieren oder gaaaaaaaaaanz einfach mal Urlaub machen und nicht erreichbar sein und ... erholen :flapper:

    Gruß Elchpad83
     
  4. jorglogan, 14.06.2012 #4
    jorglogan

    jorglogan Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Moin,

    @Elchpad83: Es geht mir ja nicht um die "verbale Kommunikation". Ich telefoniere eh kaum mehr als 15 Minuten im Monat mit dem Handy. Daher bringt hier ne "prepaid" des Landes auch nur begrenzt etwas und würde im Endeffekt vielleicht nicht viel günstiger werden... Kommt höchstens drauf an, was für Datentarife die haben...

    Ich bin nunmal ein "Spielkind" und nutze mein Smartphone täglich mindestens 45 Minuten, um in Apps (hauptsächlich den oben genannten) rumzustöbern. :winki:

    Trotzdem Danke für den gutgemeinten Hinweis, dass man doch nicht immer erreichbar sein muss... Gibt ja auch aktuell Politiker, die meinen, man müsste sowas zum Schutze der Arbeitnehmer im Arbeitsrecht verankern.... :)

    Gruss
     
  5. PDP, 14.06.2012 #5
    PDP

    PDP Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    142
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Die Googleapps sollten eigentlich alle verschlüsselt sein.
    Zur Sicherheit empfiehlt es sich aber die Zwei-Wege-Sicherheit einzustellen. In deinem Googleaccount auf Profil und dann Sicherheit, Datenschutz. Dort kannst du es einstellen und dann dein Handy oder Tablet als Gerät eintragen. Selbst wenn dir jemand das Passwort klauen sollte kann er sich nicht einloggen da er noch den Code braucht (per Anruf, SMS oder der App Google Authenticator).
     

Diese Seite empfehlen