1. AquaBall, 29.04.2012 #1
    AquaBall

    AquaBall Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    [​IMG]Meine Anwendung ist nun funktional fertig und läuft hervorragend.
    (Allerdings alles nur auf Basis von Standard-TextViwes/Edits/SeekBas...)

    Jetzt gehts an die grafische Gestaltung.

    Dazu ist meine erste Herausforderung, wie ich einen Seekbar ersetze, so dass ich ihn völlig frei gestalten kann. (Ich kann ihn zwar mit Gradient nach Belieben einfärben, das ist aber noch lange nicht das was ich will.)

    Kennt jemand einen Ansatz, (oder Tutorial, oder Codebeispiele), wie ich die SeekBarfunktionalität folgendermaßen gestalten kann?
    Dabei ist das Erstellen der HintergundGrafik noch nicht das HauptProblem (erst später, wenn ich statt 100% eine freie Skala haben will),
    sonden zuvor:

    • das Anzeigen eines Striches (Grafikmode im ScrollView?!?)
    • das Positionieren des Balkens (roter Strich),
    • das Feststellen der Screenbreite (Modellabhängig)
    • das Verschieben der Zahl (474 ... ),
    • das Reagieren auf Wischbewegung,
    • ...

    [​IMG][​IMG][​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Unicate, 29.04.2012 #2
    Unicate

    Unicate Android-Experte

    Mach's selber. Ist keine große Sache.

    * Seekbar ableiten (oder wirklich einfach nur View ableiten)
    * onTouch überschreiben.
    * onDraw überschreiben.

    Dann brauchst du warscheinlich noch nen Listener (Interface) welches auf die Touches reagiert. Dann ist auch die variable Prozentanzeige kein Thema mehr ;)
     
  3. AquaBall, 29.04.2012 #3
    AquaBall

    AquaBall Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    hmm.

    Das ist mir noch eine Stufe zu hoch.
    Ich wüsste nicht wo ich da anfangen muss.

    Kennst du irgendwo ein (ähnliches) Beispiel?
     
  4. Unicate, 29.04.2012 #4
    Unicate

    Unicate Android-Experte

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
    AquaBall bedankt sich.
  5. AquaBall, 30.04.2012 #5
    AquaBall

    AquaBall Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Danke, hat mir super weitergeholfen.
    (Langsam durchschau ich deutlich mehr von Android)