1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Freisprechmode beim Blade

Dieses Thema im Forum "ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum" wurde erstellt von mass, 13.01.2012.

  1. mass, 13.01.2012 #1
    mass

    mass Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    486
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Phone:
    ZTE Blade
    Hallo,

    ich wollte mal in die Runde fragen, ob ihr die Freisprech-Funktion verwendet und wie ihr damit zurecht kommt.

    Das Blade ist im Freisprechmodus zwar besser als viele andere Androids, so zum Beispiel im Vergleich zum Huawei X3. Dieses war allerdings auch im direkten Telefon-Modus ziemlich schlecht. Aus diesem Grund habe ich mich für 2 Blades entschieden, da der direkte Modus sehr gute Sprachqualität/Empfangsqualität beim Blade hat.

    Allerdings ist der Freisprechmodus wesentlich schlechter als ich es von unseren alten Sagem My210x oder Nokia 6131 gewohnt bin. Die Seite mit dem Freisprech-Blade muss absolut ruhig sein. Außerdem scheint die Empfindlichkeit des Mikrofons nicht höher zu sein, als im direkten Modus. Man muss also doch genau ins Blade reinsprechen.
    Zusätzlich gibt es für die Gegenseite etwas Rückkopplung, obwohl es scheint, dass diese einigermaßen eliminiert wird.

    Meine Frage ist nun, ob es nur meine Exemplare betrifft.
    Ich habe nämlich den Bereich unter den 3 Druckknöpfen rundherum mit Dichtungen versehen, da ich vermutete, dass hierrüber der meiste Staub ins Display kommt. Nun hatte ich befürchtet, das Microfon dabei überklebt zu haben. Beim direkten Modus ist die Qualität des Micros aber einwandfrei, kann also nicht behindert sein.

    Eine andere Frage ist, ob die Freisprechqualität durch Softwareupdates verbessert werden könnte. Ich weiß, dass es Equalizer und Möglichkeiten durch Apps gibt. Auch können manche Apps wie Sipgate die Empfindlichkeit des Mikrofons und die Lautstärke des Lautsprechers konfigurieren. Aber ob rechenintensive Funktionen wie Feedback-Filter durch Apps verbessert werden können, weiß ich nicht...

    Klar, auf Dauer kommt ein Bluetooth-Headset her. Ich fand es nur praktisch, dass solche Telefone ohne Zubehör im Feld schon Freisprecheinrichtung haben, und bei den oben genannten alten Exemplaren diese auch recht vernünftig war.
     

Diese Seite empfehlen