1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

FroYo auf dem VF Nexus (Anleitung für Anfänger?)

Dieses Thema im Forum "Google Nexus One Forum" wurde erstellt von sandermann, 02.07.2010.

  1. sandermann, 02.07.2010 #1
    sandermann

    sandermann Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.08.2009
    Da immer wieder in anderen Beiträgen gefragt wird und da die kursierenden Anleitungen für Anfänger manchmal nicht ganz eindeutig sind habe ich mich gestern entschlossen selbst nochmal eine Anleitung zu schreiben. Ich bin eigentlich selbst Anfänger aber nachdem ich gestern selbst FroYo auf meinem VF N1 installiert hatte und hinterher gemerkt hatte dass es eigentlich total einfach ist und man "eigentlich" nicht viel falsch machen kann hab ich mir gedacht ich schreib jetzt auch nochmal eine Anleitung die hoffentlich jeder versteht. Vielleicht lieg ich auch total daneben und die Anleitung ist noch komplizierter.
    Ihr könnt mir auch gerne Feedback geben oder vorschläge wo was unverständlich/verbesserungsbedürftig ist.

    Hier die Anleitung

    Und nicht vergessen, mit entsperren des Bootloaders erlischt euer Garantieanspruch.
     
    El.Garnelo, hofpils, N1ler und 5 andere haben sich bedankt.
  2. Keno, 02.07.2010 #2
    Keno

    Keno Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    289
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    03.04.2010
    Bravo ! Das nenn ich jetzt eine wirkliche "Schritt für Schritt Anleitung" !!
     
  3. itsme1, 02.07.2010 #3
    itsme1

    itsme1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    11.03.2010
    Hallo!

    Danke für die Anleitung, aber ich habe noch ein paar Verständnisfragen!

    Du machst den Schritt 2 ganz anders als im Nexus One Root - How-To
    Im How To steht unter Schritt 2 Custom Recovery aufspeieln, ohne die Befehle

    fastboot erase cache, fastboot flash userdata userdata.img, fastboot flash boot boot.img, fastboot flash system system.img, fastboot flash recovery recovery.img, fastboot reboot!
    Bitte nicht böse sein möchte das ganze besser verstehen!

    Danke!
     
  4. paulchen, 02.07.2010 #4
    paulchen

    paulchen Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Moin,


    vielen Dank für die tolle Anleitung (extra für Android-Dummis)!

    Am Wochenende wird umgestellt.


    Noch einen sonnigen Tag!
     
  5. scart, 02.07.2010 #5
    scart

    scart Gast

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.07.2010
  6. sandermann, 02.07.2010 #6
    sandermann

    sandermann Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.08.2009
    Naja, wie gesagt, ich bin selbst Anfänger auf dem Gebiet und habs auch nur von anderen Anleitungen abgekupfert und da stand es so und es hat funktioniert. Ich habs gestern, bevor ich die Anleitung veröffentlicht hab auch nochmal auf meinem Handy durchgespielt und es funktioniert.
    Mehr kann ich dazu nicht sagen.
    Wie soll das denn ohne die Befehle gehen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2010
  7. balabushka, 02.07.2010 #7
    balabushka

    balabushka Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.07.2009
    Phone:
    Nexus One
    Mal ne Frage, wieso muss man nach der 79er noch die 85er manuell aufspielen und kann nicht ein OTA-Update erhalten? So ganz blick ich bei der Geschichte noch nicht durch^^
     
  8. CAryaSil, 02.07.2010 #8
    CAryaSil

    CAryaSil Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    Pixel XL
    Wearable:
    Polar M600
    Du kannst auch auf das OTA warten. So wie es aussieht, erhalten es ja nun auch die Leute hier in D.
     
  9. CAryaSil, 02.07.2010 #9
    CAryaSil

    CAryaSil Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    Pixel XL
    Wearable:
    Polar M600
    Er benutzt kein Custom Recovery, sondern das originalen Build und ersetzt damit die Sachen im Nexus. Und genau das machen diese Befehle.
     
  10. madmax1404, 02.07.2010 #10
    madmax1404

    madmax1404 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    02.06.2009
    Phone:
    Nexus 5
    mrandroid bedankt sich.
  11. GrossmeisterB, 02.07.2010 #11
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    226
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    27.06.2010
    So, hab es jetzt dank der Anleitung auch gewagt! Er installiert gerade von der SD-Karte, es kam aber der Fehler "E:Can't open /cache/recovery/...", ich denke mal das ist normal?!
     
  12. John_McLane, 02.07.2010 #12
    John_McLane

    John_McLane Android-Experte

    Beiträge:
    491
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    21.11.2009
  13. sandermann, 02.07.2010 #13
    sandermann

    sandermann Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.08.2009
    So, ich hab die Anleitung noch etwas überarbeitet und um zwei Punkte erweitert:
    Anhang - Link- und Dateisammlung und
    Anhang - Weitere Updates nach FRF85B

     
  14. sagdoch, 02.07.2010 #14
    sagdoch

    sagdoch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    24.09.2009
    hallo,
    eine frage habe ich mal...
    nachdem ich cmd ausgeführt habe und in der kommandozeile den ordnername eingebe wo ich hinmöchte, kommt bei mir die meldung, dass die meldung:
    "Der befehl "..." ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden"
    was mach ich falsch?
    es steht halt D:\> wenn ich dann eingebe "andorid-sdk-windows"kommt diese meldung...

    danke vorab andreas
     
  15. sandermann, 02.07.2010 #15
    sandermann

    sandermann Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.08.2009
    Ja, da fehlt ja der Befehl, wenn du nur den Verzeichnisnamen angibst weis die Kommandozeile nichts mit anzufangen. Du musst "cd android-sdk-windows" eingeben, mit "cd" gibst du der Komanndozeile den Befehl in das entsprechende Verzeichnis zu wechseln.
     
    sagdoch bedankt sich.
  16. GrossmeisterB, 02.07.2010 #16
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    226
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    27.06.2010
    Hier merkt man sofort, wer früher noch mit DOS zu tun hatte.. :D
    "cd" = "change directory" ;)

    Evtl. noch ein Hinweis zu der Anleitung:

    das "Volume up + Power" muss nicht direkt danach erfolgen, man muss es auch nicht gedrückt halten, sondern man muss beides gleichzeitig "treffen", von daher nicht erschrecken wenn es beim ersten mal nicht klappt - einfach nochmal versuchen!
     
  17. sandermann, 02.07.2010 #17
    sandermann

    sandermann Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.08.2009
    Ich glaube das ist so nicht richtig. Ich habe jetzt schon zweimal auf FroYo Upgedatet, beim ersten mal noch mehrere Updates nacheinander immer auf eine neuere Version und da musste ich das oft machen und mir ist das auch aufgefallen. Mir ist allerdings aufgefallen dass man die Power-Taste kurz vor der Vol-Up-Taste drücken muss (allerdings nicht abwechselnd sondern natürlich muss die eine gehalten werden). Ich dachte eher wenn man beide gleichzeitig drückt passiert nichts, was ich allerdings sicher weiß ist wenn ich erst Vol-Up und danach Power drücke (vol-up natürlich gedrückt halten) passiert nichts.

    Kann jemand bestätigen, dass man zwar beide Tasten "gleichzeitig" aber Power kurz vorher drücken muss?
     
  18. GrossmeisterB, 02.07.2010 #18
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    226
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    27.06.2010
    Ob man jetzt EXAKT gleichzeitig drücken oder das eine bzw. das andere zuerst drücken muss weiß ich nicht, ich wollte damit ja nur sagen, das man es nicht "halten" muss oder so...
     
  19. shepy, 02.07.2010 #19
    shepy

    shepy Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2010
    Ist das Gerät danach quasi "debranded" (ich weiss ofiziell ist es kein branding), und kann man danach normal ota updates machen?

    Wäre cool wenn du so ne Anleitung auch fürs rooten machst.
     
  20. sandermann, 02.07.2010 #20
    sandermann

    sandermann Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.08.2009
    Naja aus einer Anleitung fürs rooten wird sicher erstmal nichts, da ich nicht vor habe zu rooten, ich bin mit der originalen Google Software sehr zufrieden. Mit rooten kenne ich mich, wie vorher beim unlocken, überhaupt nicht aus, ich weiß nichtmal was der Untersdchied ist zwischen unlocken und rooten. Vielleicht ist es ja das selbe? Keine Ahnung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2010

Diese Seite empfehlen