1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Froyo - E-Mail

Dieses Thema im Forum "Dell Streak 5 Forum" wurde erstellt von Z3777, 30.11.2010.

  1. Z3777, 30.11.2010 #1
    Z3777

    Z3777 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    08.12.2009
    Gerade habe ich das offizielle Froyo-Update eingepielt (Baseband-Version GAUSB1A131500-EU) und den Google-Account eingerichtet. Alles ist soweit (bisher) ganz schick.

    Wenn ich mir allerdings die Einstellungen zum Googlemail-Account ansehe, ist nun dort eine Einstellung, in der man festlegen kann, wie häufig E-Mails vom Server abgerufen werden. Sehe ich mir dann weiter die Einstellungen zum Posteingangsserver an, ist dort IMAP konfiguriert.

    Das heißt also im Umkehrschluss, die E-Mails werden nun nicht mehr gepushed, sondern vom Streak periodisch per IMAP abgeholt.

    Das erscheint mir soweit ich verstehe ein großer Schritt zurück, da von Googlemail vorher mit Anrdoid 1.6 ultraschnell gepushed wurde (mE per ActiveSync).

    Weiß jemand, ob ich da völlig falsch liege oder ob ich einfach die Googlemail-Accounteinstellungen manuell so verändern kann, dass wieder schön gepushed wird?
     
  2. Z3777, 30.11.2010 #2
    Z3777

    Z3777 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    08.12.2009
    OK, habe die Lösung des "Problems" bereits gefunden.

    Der Setup-Assitent richtet nach dem ersten Start auf Froyo einen "normalen" E-Mail-Account ein, nicht einen Googlemail-Account. Daher erklären sich dann auch diese IMAP-Einstellungen.

    Ich kann nur empfehlen, den aus meiner Sicht sinnlosen Einrichtungsvorgang eines "normalen" E-Mail-Accounts abzubrechen und dann statt dessen gleich den Googlemail-Account einzurichten.
     
  3. Horscht, 30.11.2010 #3
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Ja, natürlich. Aber halt eben auch wirklich nur, wenn man Google-Mail nutzen will. Und dafür braucht man auch überhaupt nichts weiter einzurichten; das geht sofort, nachdem man im Erstsetup sein Googlekonto eingetragen hat.

    Der "sinnlose Einrichtungsvorgang" ist für andere Mailaccounts gedacht, wie z.B. GMX usw.. "Sinnlos" ist daran also rein gar nichts. :)
     
  4. Z3777, 30.11.2010 #4
    Z3777

    Z3777 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    08.12.2009
    Das ist leider unzutreffend. Wie gesagt startet automatisch eine Ersteinrichtung, wenn Froyo auf dem Streak hochgefahren ist. Diese Ersteinrichtung bezieht sich wie gesagt auf einen Non-Googlemail-Account.

    Wer einen Googlemail-Acount hat und ihn anstelle eines Non-Googlemail-Account nutzen möchte, muss ihn später einrichten, da richtet sich nix automatisch ein - die Nutzerdaten zum Googlemail-Account müssen nach dem Update einmal manuell in der Eersteinrichtung der Googlemail-Anwendung eingetragen werden (zumindest war das bei mir so).

    Ich wollte lediglich anderen Nutzern mitteilen, dass sie diesen Ersteinrichtungsvorgang für Non-Googlemail-Accounts abbrechen sollten/können, wenn sie einen Googlemail-Account nutzen möchten (ich hatte da z.B. die Googlemail-Accountdaten eingegeben und mich wie gesagt wegen IMAP gewundert - das wollte ich anderen ersparen). Wer GMX und Co. nutzen möchte, ist mit dieser Ersteinrichtung natürlich gut bedient. Insofern stimmt, dass diese Form der Ersteinrichtung nach dem Froyo-Update für GMX- und Co.-Nutzer nicht sinnlos ist - sorry. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2010
  5. Horscht, 30.11.2010 #5
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Nein, DAS ist unzutreffend. Während des Erstsetups wird KEIN normales Mail-Konto eingerichtet, nur der Google-Account.
    Doch, tut es. Ich denke, Du hast das System noch nicht richtig verstanden.

    Ich habe noch nie und auf keinem Android einen Googlemail-Account einrichten müssen. Dies geht auch gar nicht. Der Googlemail-Account wird wie gesagt automatisch durch das Erstellen oder Aktivieren des eigentlichen Google-Accounts eingerichtet. Und Letzterer wird im Erstsetup eingerichtet.

    Hast Du bei der Ersteinrichtung, wenn nach Deinem Google-Account (nicht Googlemail-Account) gefragt wird, daran gedacht, dass der Benutzername für Dein Googlekonto (und somit auch Googlemail-Konto) nicht notwendigerweise Deine Googlemail-Adresse ist, sondern was anderes? Vielleicht verhält sich der Einrichtungsassistent ja irgendwie merkwürdig, wenn man beim Eintragen der Daten des Google-Accounts nicht den tatsächlichen Benutzernamen dieses Accounts eingibt, sondern was anderes.
    Dann ist bei Dir irgendwas falsch, denn das ist definitiv NICHT so.
    Was immer Du da für ein Problem hast - es wird bei anderen nicht auftreten, insofern ist Dein Tipp - bei allem Respekt - nur für Dich selbst von Interesse. Es sei denn, es gäbe zufällig noch jemand anderen, der genau dasselbe Problem mit seinem Gerät hätte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2010
    Nipples und fbg haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen