1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Froyo source code for Archos Gen8 released

Dieses Thema im Forum "Archos Internet Tablet Forum" wurde erstellt von fnetf, 04.12.2010.

  1. fnetf, 04.12.2010 #1
    fnetf

    fnetf Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,011
    Erhaltene Danke:
    209
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Phone:
    OnePlus 3 und Galaxy Note 4
    Hy Leute,
    Archos hat den SourceCode für unsere Lieblinge released.
    Jetzt können endlich die DEVS ran, und ich hoffe dass Sie als erstes einen permanenten Root realisieren und die lästigen 800Mhz wieder hochtakten !
    Ich freu mich schon auf ein paar MOD-ROMS

    Meldung.:
    Source released for Froyo on Archos Gen8 line.

    SourceCode Download.:
    http://www.archos.com/support/download/software/sources/gen8-gpl-froyo.tgz
     
  2. nimrodity, 04.12.2010 #2
    nimrodity

    nimrodity Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.05.2010
    wow,die erste gute nachricht seit dem froyo update.
    Wenn sich jetzt nur noch ein paar xda devs dazu erbarmen würden,sich dem archos anzunehmen,wäre so vieles denkbar.
    Ein richitg gut getweaktes custom rom könnte das tablet völlig verändern.
    Wenn ich überlege was beim desire alles gemacht wurde.
    Das wäre zu genial,hoffe das der richtige dev gefallen am archos gefunden hat und sich an die arbeit macht.
     
  3. fnetf, 05.12.2010 #3
    fnetf

    fnetf Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,011
    Erhaltene Danke:
    209
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Phone:
    OnePlus 3 und Galaxy Note 4
  4. Jedder, 05.12.2010 #4
    Jedder

    Jedder Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,257
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Möglich das sich die Lieferschwierigkeiten auch bei den Devs zeigen, dann kanns noch eine kleine Ewigkeit dauern. *G*

    Den Code öffentlich zu machen war wohl der einzig vernünftige Schritt von Archos, so gibt es wenigstens eine minimale Chance das was ordentliches erscheint. Von Archos erwarte ich da nicht mehr viel, möglich das die sich das auch bewußt sind und lieber auf die Community setzen.
     
  5. chul, 07.12.2010 #5
    chul

    chul Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Dann wohl nicht offiziell, sonst würden sie nicht ein (verschlüsseltes?) SquashFS (readonly) als Systempartition nutzen. Das macht den perm. Root wesentlich umständlicher.:bored:
     

Diese Seite empfehlen