Froyo Telekom vs unbranded

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von starbright, 15.07.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. starbright, 15.07.2011 #1
    starbright

    starbright Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    629
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    14.07.2011
    Nachdem ich von Telekom Eclair zu Unbranded Froyo bin (bis gestern gabs da noch kein Update) - was sind da die Unterschiede (außer Bootlogo)? Irgendwelche Goodies beim Telekom ROM oder eher Nervereien?

    Liege ich richtig, dass ich das 2.2 Telekom-ROM genauso wie das 2.2 Unbranded Froyo mit RSDlite flashen kann und dieser Zwischenschritt nicht mehr zu sehen ist? Soweit ich das verstanden hab muß man nur zwischen Eclair/Froyo/Gingerbred aufpassen - oder lieg ich falsch?

    Danke
     
  2. framic, 15.07.2011 #2
    framic

    framic Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Bei unbranded Retail-Dach Froyo gibts das App Cardio-Trainer, bei T-Mobile Froyo nicht.
    Dafür klappt der Telekom Dienst MyPhonebook wohl nur mit Telekom gebrandetem Froyo.
    Beim meinem T-Mobile Gerät mit T-Mobile SIM lief Navigon Select mit beiden Versionen.
    Nervereien sind mir keine aufgefallen (außer Logo beim Start :biggrin: )

    Ich hatte vorher das Retail-Froyo drauf und nun das T-Mobile Froyo. Das T-Mobile Froyo läuft super stabil und flüssig, das Retail lief auch sehr flüssig, blieb bei mir ganz selten mal hängen. Achtung, das führe ich bei mir darauf zurück, daß ich beim Aufspielen des Retail Froyo keinen Full-Wipe gemacht habe, beim Aufspielen vom T-Mobile Froyo jedoch 2 mal einen Fullwipe. Damit ist mir keine verbindliche Aussage zu einer besseren Stabilität möglich!
    Ich kann aber sagen, daß ich mit beiden Versionen viel zufriedener war/bin als mit Eclair.

    Viele Grüße
    Frank
     
    starbright bedankt sich.
  3. starbright, 15.07.2011 #3
    starbright

    starbright Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    629
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    14.07.2011
    Muß ne T-Mobile SIM Karte drin sein, damit Navigon Select läuft? Denn wenn ich dich richtig verstanden hab, liefs auch mit der Retail-Froyo. Sonst wäre ja gar kein "Schutz" drin, außer die mitgelieferten Karten.

    Ist das Navigon eigentlich in der Laufzeit begrenzt? Monate, Jahre?

    Hast Du das ROM ganz normal mit RSDlight geflasht?
    Und 2* Fullwipe - vor und nach dem Flashen oder wie?
    Was ist mit Settings und Apps - komplett neu manuell aufgesetzt?
     
  4. fighterchris, 15.07.2011 #4
    fighterchris

    fighterchris Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,270
    Erhaltene Danke:
    1,487
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Phone:
    LG G2
    @starbright immer nur eine Frage pro Thread und nicht im Folgepost nochmals Fragen stellen.

    Navigon select läuft nur mit einer T-Mobile Karte /bzw. wenn du T-Mobile Kunde bist.

    Alle anderen Antworten auf deine Fragen findest du in den richtigen Threads hier im Defy Bereich.

    closed
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen