1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

FT3 SP2 fragen vorm Kauf (Display, Akku, RAM,...)

Dieses Thema im Forum "APad GF10 Flytouch 3 Forum" wurde erstellt von 00rufus, 27.05.2011.

  1. 00rufus, 27.05.2011 #1
    00rufus

    00rufus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Hallo

    Mein Name ist Michael, Elektrotechniker und seit einigen Tagen FT-infiziert. Deswegen muss ich nun auch bestellen. Hab mich schon kräftig eingelesen muss dennoch einige Fragen mit euch diskutieren.

    Ich plane hier:

    Flytouch 3 Apad GF10 Superpad 16GB - Jetzt kaufen - DHL Express. | CECT-SHOP.com

    zu bestellen. CECT redet als einzigster Shop den ich gefunden habe klar von einem apad. Will kein jpad haben.

    - Sind bei jedem FT3 Superpad2 512mb angegeben und nur 372mb nutzbar, oder gibt es auch welche mit "echten" 512mb.

    - Gibt es irgendwo ein FT3 mit Multitouch? Habe nur die 8" pads mit Multi gefunden.

    - im oben stehenden Angebot wird vom deutschsprachigen Android 2.2 FROYO gesprochen. Heißt das das ich es nicht mehr unbedingt flashen muss?

    - Um Fehlern aus dem Weg zu gehen, ist das Pad aus dem Link zu empfehlen, wenn man ein FT3 sucht (hört sich komisch an, oder)?

    -Ist eine Diplayschutzfolie nötig? Mein Iphonedisplay sieht ohne Folie nach 2 Jahren immer noch aus wie neu...

    -Wie sind die reellen Akkulaufzeiten?

    -Sind alle FT3 Superpad 2 apad's und keine jpad's?

    Sorry das mein erster Fred hier direkt ein Kaufberatungsfred ist, will mich aber vorm Kauf absichern....

    Danke vorab, Rufus
     
  2. Brennsuppe, 27.05.2011 #2
    Brennsuppe

    Brennsuppe Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Hallo Michael,
    1. Bei jedem Flytouch3 sind 512 MB Ram angegeben, obwohl - zumindest nach meinem aktuellen Kenntnisstand - nur 373 MB drin sind. Cect war immerhin so ehrlich, das (nach Lieferung) zuzugeben. Schau mal im Thread "Flytouch3 - alltagstauglich" nach. Ob sich inzwischen dahingehend was geändert hat (mit der Überarbeitung auf mehr internen Speicher) weißt ich nicht.
    2. Ein Flytouch mit kapazitiven Display gibts leider noch nicht. Ist wahrscheinlich aber nur eine Frage der Zeit.
    3. Android (2.2) ist ein "mulit-linguales" Betriebssystem, das so ziemlich alle gängigen Sprachen unterstützt. Wenn hier im Forum fleißig geflasht wird, dann liegt es nur an einigen Unzulänglichkeiten von FT3 in Verbindung mit Froyo (z.B. Market, 3-G-Stick, Reaktionszeit). Ich habe nach mehreren Flash-Versuchen (u.a. mit Tim) wieder auf das originale (ausgelieferte) Android "upgegradet", da ich persönlich keine wesentlichen Verbesserungen festgestellt habe. Ist Geschmackssache, schau mal in den entsprechenden Threads (neues Rom, Tim3c etc.) nach.
    4. Das ist auf jeden Fall das FT3 (original), das ich habe, nur halt etwas mehr Speicher (immer auf "Apad GF10") achten.
    5. Ich habe (noch) keine Displayschutzfolie, aber jede Menge kleine und große Kratzer (nach ca. 2 Monaten intensiven Gebrauch). Im Gegensatz zum iPad besteht der Touchscreen aus einem weichen Kunststoff (vergleichbar mit einem Navigationsgerät). Also kein Glas. Meine Schutzfolie ist aber gerade unterwegs ...
    6. Die Akkulaufzeit bestimmt sich im Wesentlichen an Deinem Nutzungsverhalten. Mein persönlicher Rekord liegt bei knapp über 7 Stunden ("Flugmodus", d.h. kein W-Lan, GPS und Helligkeit des Bildschirms bei ca. 30 %). GPS braucht ziemlich viel Saft. Nur damit arbeiten/spielen und gleichzeitig W-Lan-Verbindung reicht für gute 4 Stunden. Wenn Akku leer, einfach über Nacht (ca. 5 - 6 Stunden) laden.
    7. zum Thema Apad und Jpad mal im Forum nachlesen.

    Kleiner Hinweis aus gegebenem Anlass:
    Offenbar hat Cect in der Vergangenheit häufiger die Ware günstiger deklariert als tatsächlich bezahlt. Offenbar, um den Kunden etwas bei der Verzollung (Einfuhrumsatzsteuer) zu "helfen". Bei einem Freund von mir hängt das FT3 seit 6 Tagen beim Zoll fest, die wollen nun einen Nachweis (PayPal-Auszug) haben.

    Gruß
    Brennsuppe
     
  3. Guenni1212, 27.05.2011 #3
    Guenni1212

    Guenni1212 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    290
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Hi Micha,

    hab nun das zweite FT3 aus China bekommen und es ist wahr: es gibt wirklich Unterschiede! Obwohl das gleiche Gerät, nur mit 16GB statt 8GB bestellt wurde, kam ein Anderes geliefert. (siehe meinen anderen Faden im Forum) -> Im Aussehen und der Funktion sind sie sich gleich. Allerdings, und dies bitte nicht vergessen: obwohl Froyo das Betriebssystem sein soll, lässt sich kein Flash abspielen oder nachträglich installieren. Meine Versuche sind fehlgeschlagen.

    Was den Zoll betrifft: bei der ersten Lieferung hab ich knapp 37 Euro verzollen dürfen, bei der zweiten (höherpreisigen) nur 20 Euro.

    Scheinbar hatte der Zoll einen guten Tag gehabt :)

    Wichtig für mich ist auf jeden Fall:
    - Der Huawei E1750 funktioniert einwandfrei
    - Der RJ45-Anschluss funktioniert einwandfrei
    - Das kostenlose Navit funktioniert auch.

    Für einen Einstieg ist das FT3 keine schlechte Wahl.

    Guenther
     
  4. Horos, 27.05.2011 #4
    Horos

    Horos Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.05.2011
    hi,
    ich habe auch seit 2 Tagen ein Flytouch3/Superpad2.
    Habe es hier Flytouch 3 1Ghz Android 2.2 Built in GPS 512MB, 4GB HDMI [290411-1434] - £132.62 : Value For Money Goods, Great Products at Great Prices! ( Auf dem Bild werden zwar 2 SD Karten Slot angezeigt, ist aber nur einer vorhanden ) gekauft. Denn im Preis ist der Versand schon mit drin und Steuer ist auch keine mehr angefallen, da es aus England kommt.

    Bisher bin ich ganz zufrieden damit. Habe das Tim4d2 mom drauf und muss sagen es läuft alles sehr flüssig. Nur mit dem Luncher hatte ich einige Probs. Daher benutze ich wieder den Orginalen.

    gruß
    Horos

    PS. Habe auch eine weiße Verpackung. Lieferzeit mit GLS ca 7 Tage
     
  5. sofp, 27.05.2011 #5
    sofp

    sofp Android-Experte

    Beiträge:
    825
    Erhaltene Danke:
    196
    Registriert seit:
    23.04.2011
    Die Steuer entfällt nur innerhalb der EU.
    Zollgebiet
    deswegen zahlt man keine Steuer,... aus drittländern wie CHina usw. fällt nach wie vor eine Steuer an, ich musste 32€ nachzahlen beim DHL Kurier.
     
  6. Horos, 27.05.2011 #6
    Horos

    Horos Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.05.2011
    darum hatte ich ja auch geschaut ob ich es für einen günstigen Preis aus GB bekomme.
    in dem Shop für 151,29€ inkl Versand als Endpreis
    im Cect Shop: 124,99€ + 19,99€ Versand + ca 20€ Einfuhrsteuer = ca 165€
    Wenn der Zoll nicht glaubt dass das Teil ( Cect Shop deklariert dann als 145$ ) vom preis stimmt, musst die Zahlungsbestätigung hinschicken. dann sind es ca 28€ Einfuhrsteuer die man dann zahlen darf.

    Horos
     
  7. Andr_21, 27.05.2011 #7
    Andr_21

    Andr_21 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Würde mir an deiner Stelle gut überlegen ob es ein FT3 sein soll.
    Besonders wenn du viel lesen / surfen willst würde ich nicht ohne Multitouch unterwegs sein wollen. Ich hatte mein FT3 ein paar Tage, verkaufte dann aber sofort weiter, hauptsächlich wegen dem. Und dem schlappen Akku. Und der RAM-Frechheit von 372 MB. Echt unklar dass das immernoch so im Netz kursiert :angry: !
     
  8. Reflexion, 28.05.2011 #8
    Reflexion

    Reflexion Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Hat er sich das per china mail oder DHL Express liefern lassen ??

    gruss
     
  9. Reflexion, 28.05.2011 #9
    Reflexion

    Reflexion Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.04.2011
    fällt aber soweit ich weiss erst ab 150 euro an... darunter kein Zoll... nur steuern.... reicht aber auch schon...
     
  10. 00rufus, 02.06.2011 #10
    00rufus

    00rufus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Wollte noch kurz ein Feedback geben.

    Durch mein Hobby Modellflug bin ich an Bestellungen aus HK gewöhnt. 5-20 Werktage war bisher die üblich Wartezeit.
    Ich habe am Dienstag von CECT die Versandinfo mit Trackingnummer bekommen und am Mittwoch (!!!) war das Apad da. Wie krass ist das denn bitte...

    Fakten:

    Modelnr: DISO10
    Android-Ver.: 2.2-20110503
    Kernel: 2.6.32.9
    Build.Nr: FRF85B

    Hab mir direkt Tim4e drauf geschoben. Mich stört nur die wohl zwingende Anmeldung an ein Google account um den Market zu nutzen. Ist das normal?

    Gruß
     
  11. sofp, 03.06.2011 #11
    sofp

    sofp Android-Experte

    Beiträge:
    825
    Erhaltene Danke:
    196
    Registriert seit:
    23.04.2011
    Ist aber normal, Google für Android,
    und Itunes für Iphone und Konsorten :winki:
     
  12. MonZuBi, 03.06.2011 #12
    MonZuBi

    MonZuBi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.05.2011
    Wenn du die Bestellung schneller als üblich annehmen willst, dann tue folgendes:
    - Behalte die Mail derZahlungsbestätigung über Paypal
    - Wenn du die Trackingnummer erhältst, dann schicke die Zahlungsbestätigung und Paypal direkt an die DHL Kundenservice Mail,

    Die Ware bleibt am Zoll hängen, da diese eine Einfuhrumsatzsteuer erheben. Die glauben jedeoch nicht den Angaben des Versenders und wollen eine Bestätigung. Je eher die es bekommen desto schneller bekommt ihr eure Ware frei. Bei mir haben sie 40,21€ berechnet für einen Gesamtwert von ca 145€. Habe mich an die Zollbeschwerde zugewandt um, da es sich nicht um 19%EUS handeln kann. Also vorsicht!
     

Diese Seite empfehlen