Für schnelle Skizzen

Dieses Thema im Forum "Lenovo ThinkPad Tablet Forum" wurde erstellt von zillekind, 23.01.2012.

  1. zillekind, 23.01.2012 #1
    zillekind

    zillekind Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    274
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    15.02.2009
  2. Knallfrosch, 23.01.2012 #2
    Knallfrosch

    Knallfrosch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Tablet:
    Lenovo ThinkPad Tablet
    Mein erster Verdacht war zwar "billiges Marketing in eigener Sache" (Asche auf mein Haupt *g*), aber ich muss zugeben, das sieht auf die Schnelle durchprobiert echt brauchbar aus...

    Besonders die Lösung mit verschiedenen Büchern und den jeweiligen Seiten schaut auf den ersten Blick echt praktikabel gelöst aus - Hut ab. Dazu sau-schnell, 100% palm-rejection, alles aufs feinste einstellbar, pdf-export & praktisch alle cloud-Dienste werden unterstützt (beides auf Seiten- und Dokumentbasis) ... whow - da hat sich aber WIRKLICH jemand Gedanken gemacht und "usability" groß geschrieben!
    Morgen werd ich mich näher damit auseinandersetzen, bin jetzt schon zu müde, aber der erste Eindruck ist mal gut.

    Darf ich fragen, wie Du zu der app kommst (irgendein Naheverhältnis zum Entwickler)? Denn Deine (argumentlose) Empfehlung wirkte schon irgendwie schräg auf mich...
     
  3. zillekind, 23.01.2012 #3
    zillekind

    zillekind Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    274
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    15.02.2009
    Ich habe mit meinem PC im Markt gestöbert. Mal so aus Jux Lenovo eingegeben. Dabei habe ich die App gefunden.
     
  4. Comguard, 25.01.2012 #4
    Comguard

    Comguard Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Sieht Quill sehr ähnlich.
     
  5. rasch99, 25.01.2012 #5
    rasch99

    rasch99 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2012
    Stimmt, sie ist Quill sehr ähnlich, jedoch mit mehr Leistungsumfang (zB Bilder einfügen, ausschneiden von Textpassagen).
    Was mir bei Quill nicht so gut gefällt (subjektiv) ist die Lösung mit den TAG´s, die ich recht umständlich finde.

    Dazu kommt, dass das schreiben besser geht.
    Bei Quill werden manche Schriftzeichen doch recht eigenartig interpretiert, zumindest auf meinem TPT (zB wird aus einem kleinen "r" am Ende einfach ein Haken) und in dieser App geht das Schreiben schneller/flüssiger und originalgetruer im Vergleich zum schreiben auf Papier.

    Ein Manko, zumindest bei mir, dieser App ist, dass der Export einwandfrei funktioniert, jedoch das Öffnen der Dokumente auf dem PC nicht. Und das der Export als PDF nur über den Weg eines PDF-Reader erfolgen kann.
    Wenn ich den direkten Export wähle, wird nur eine .pmg-Datei erzeugt oder bei Export des kompletten Notizbuches eine .zip-Datei, die ich widerrum auf meinem beruflichen Rechner nicht öffnen kann.

    Wenn das Problem mit dem Export / Öffnen gelöst ist, ist diese App für mich die Top-App für handschriftlich Notizen/Skizzen und werde sie Quill, auf dem momentanen Funktionsumfang, auf jedenfall vorziehen.

    Habt ihr auch das Problem mit dem Export bzw dem anschließenden Öffnen auf dem PC?
     
  6. Knallfrosch, 25.01.2012 #6
    Knallfrosch

    Knallfrosch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Tablet:
    Lenovo ThinkPad Tablet
    Ich hab gestern Abend noch ein automatisches Update bekommen, wo sich im Version-Log der Hersteller entschuldigt, dass es bei der letzten Version ein Problem beim Export gegeben hätte... ausprobiert hab ich den Export aber noch nicht.

    Aber heute habe ich einige Male damit gearbeitet, auch länger, und die App sagt mir wirklich extrem zu. Die ganze Bedienung ist absolut rund und reibungslos durchdacht, ausgefeilt. So sehr ich Volkers Arbeit an Quill schätze, das Dingens gefällt mir noch etwas besser. (Trotzdem werde ich auch Quill weiter sponsern und fördern).

    Hoffen wir, dass beide einander befruchten in der Qualität ihrer Features - Konkurrenz belebt ja das Geschäft ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2012
  7. mbra771, 26.01.2012 #7
    mbra771

    mbra771 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.12.2011
    Hallo Forum,
    ich hab mit dem Entwickler zusammen einige PDF´s erstellt und den Export getestet. Hat sich so ergeben, als ich ihn auf den fehlerhaften Export aufmerksam gemacht habe, daß ich dann die Versionen getestet habe.

    Ist sehr nett!

    Der Fehler mit dem PDF Export passierte nur, wenn man ein metrisches System auf dem Tablet eingestellt hatte. Dann hat die Routine anstelle eines Punktes ein Komma ausgegeben und das PDF war so gut wie mit keinem anderen Programm lesbar.
    Der original Acrobat Reader hat aber das Dokument angezeigt, weshalb es etwa 30 Mails gedauert hat, bis daß der Fehler lokalisiert war.

    Mit dem neusten Update von gestern ist dieses Problem aber behoben.

    Alles in allem das beste App dieser Art, das ich gefunden habe :thumbsup:

    Viele Grüße,
    Micha
     
  8. Xyl, 26.01.2012 #8
    Xyl

    Xyl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    25.10.2011
    1.5.4 ist doch die aktuelle oder?
    Wenn ja muss ich dem Jubeln leider entgegen bringen dass das exportieren immer noch nicht geht wie gewünscht.

    Mit ezPDF gehts immer noch nicht.
    Zumindest bei mir geht es nach wie vor nur mit dem Adobe.
     
  9. mbra771, 26.01.2012 #9
    mbra771

    mbra771 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.12.2011
    Ich hab gerade noch mal getestet und ein Dokument mit 42 Seiten exportiert und in ezPDF geöffnet. Hat ohne Probleme geklappt.
    Bist du dir sicher, daß 1.5.4 bei dir installiert ist?
    Bitte guck noch mal in der Info des Programms. Findest du unter "About Lecture Notes"
    Micha
     
  10. Xyl

    Xyl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    25.10.2011
    Jupp bin mir sicher und da steht auch Fett im Changelog dass der Fehler weg sein soll aber ist bei mir eben nicht so. 3 Seiten und leeres Pdf. Wie vor dem Patch auch schon. Dies ist nämlich etwas was ich bei jedem neu installierten Prg. teste.
     
  11. mbra771, 26.01.2012 #11
    mbra771

    mbra771 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.12.2011
    Tu mir mal einen gefallen. Stell mal das Tablet auf englische Sprache ein und probier dann noch mal den export.
    Micha
     
  12. pdaipio, 28.01.2012 #12
    pdaipio

    pdaipio Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Ich habe mir jetzt auch die Testversion von »LectureNotes« heruntergeladen und ich bin bislang sehr angetan davon!

    Mit der aktuellen Version wurde auch eine Zoomfunktion implementiert, leider weiss ich noch nicht, wie man diese einsetzt. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
     
  13. Xyl

    Xyl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    25.10.2011
    @ mbra771 habe nun auf Englisch umgestellt. Export funktionierte einwandfrei.
    Zurück auf Deutsch und siehe da, geht auch einwandfrei :)
     
  14. r4tsche, 29.01.2012 #14
    r4tsche

    r4tsche Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Die App ist nett, d.h. ich finde sie reagiert besser als Quill.
    ...aber wie geht das denn mti dem Zomen? Raff ich nicht :]
    Zudem wäre es nett, wenn man direkt als PDF ne Mail verschicken könnte.

    Was kein Programm kann, aber was nett wäre, wenn man PDF oder Text importieren könnte.
     
  15. zillekind, 30.01.2012 #15
    zillekind

    zillekind Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    274
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    15.02.2009
    Mit dem Zoom ist ganz einfach: Wurde Zoom aktiviert, befindet sich unten links ein kleines rotes Feld. Dieses kann mit dem Pen hoch und runter geschoben werden. Dementsprechen zoomt es ein oder aus.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    pdaipio bedankt sich.
  16. pdaipio, 30.01.2012 #16
    pdaipio

    pdaipio Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Diese Zoommethode ist eher ungewöhnlich, aber sie funktioniert! Man sollte die Erklärung dazu in der »Hilfe« Datei einpflegen, ich konnte zumindest dort nichts dazu finden.

    Aus meiner Sicht hat LectureNotes momentan die besten Karten mein bevorzugtes Handschriften-Notizen App am TPT zu werden, denn es beherrscht schon jetzt die für meinen persönlichen Gebrauch wichtigsten Eigenschaften.

    Ist der Entwickler eigentlich in einem Forum aktiv?
     
  17. r4tsche, 30.01.2012 #17
    r4tsche

    r4tsche Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Ah ok, das hatte ich echt nicht gesehen! Danke! :)
    Ein wenig doof, das man zommen und schieben nicht kombinieren kann, so mit multi-touch, aber gut.

    Ansonsten wirklich gut, denke das wird momentan auch mein Notizwerkzeug der Wahl.
     
  18. Runner65, 31.01.2012 #18
    Runner65

    Runner65 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    256
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    31.01.2012
    hallo,
    ich bin der neue, interessiere mich für handschriftliche notizen auf einem android tablet, habe das samsung galaxy 10.1 n.:thumbup:

    selbst in verbindung mit TouchScreenTune ist der "handballen-effekt" meistens übel. gut fand ich die idee bei MakeNotes, wo es ein "Palm-Pad" gibt, das verschiebbar ist und auf dem man die hand ruhen lassen kann. dies in LectureNotes eingearbeitet ergäbe m.e. eine fast perfekte anwendung. leider scheint die entwicklung von makeNotes zu ruhen.

    grüsse
     
  19. pdaipio, 31.01.2012 #19
    pdaipio

    pdaipio Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Das Problem gibt es bei LectureNote nicht, dort gibt es zur Zeit täglich Updates und die App wird tatsächlich stetig besser.

    Mich konnte bisher noch keine Handschriften-Notiz App mehr überzeugen. Auf Tablets mit Digitizer schon nahezu perfekt aus meiner Sicht.
     
  20. Runner65, 31.01.2012 #20
    Runner65

    Runner65 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    256
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    31.01.2012
    ja,
    ich sehe das ja genauso, deswegen wäre die "Handballenausblendung" einfach prima für z.b. das Galaxy 10.1 oder ähnliche.
    grüße
     

Diese Seite empfehlen