1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

FYI: SGS als Video-Babyphone :-)

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von andre_xs, 31.05.2011.

  1. andre_xs, 31.05.2011 #1
    andre_xs

    andre_xs Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    31.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Hallo Allerseits,
    mal keine Frage und auch kein Problem, nur eine kleine Anekdote bzw. ein Tipp:

    Am nächsten Wochenende werden wir als Familie auf einem Seminar sein. Da meine Frau und ich möglichst viel am Programm teilnehmen wollen, brauchen wir ein Babyphon (optimalerweise mit Video), das auch große Distanzen überwindet (das Gebäude ist groß...).

    Also mein neues Schätzchen geschnappt und nach einer Video-Telefonie-Software gesucht, die PC-Telefon Videotelefonie beherrscht. Hab den Yahoo Messenger gefunden. Also auf Laptop & Samsung Galaxy S installiert und mal ein paar Test-Telefonate gemacht, hat super funktioniert, die Verbindung blieb locker 2-4 Stunden durchgehend aufrecht erhalten.

    Also kommt zum Baby der Laptop mit Webcam, und ich habe dann das Galaxy S bei mir.

    Dann viel mir ein "Ups, das erzeugt wahrscheinlich ganz schön traffic". Mal nachgerechnet - oh je, ein paar Gigabyte kommen da zusammen. Das ganze ist aber in Österreich (bin selber Dt.), und dort hat Aldi (Hofer) einen Surf-Power Tarif: Für 30€ komplett bekomme ich eine SIM-Karte mit 4.5 GByte Transfer-Volumen. Also einfach 2 Stück vor Ort kaufen, eine für den Laptop (WLAN gibt es dort leider nicht), eine fürs SGS und schon habe ich mein Video-Babyphon, das innerhalb von Gebäuden nicht schon nach 30m schlapp macht.

    Was sich bei meinen Versuchen allerdings herausgestellt hat: Unabhängig von einer Steckdose ist man nicht wirklich. Vielleicht mal für ein Mittagessen, aber ansonsten kann man zuschauen, wie der Akku leergesaugt wird. Wenn es am Netz hängt, wird der Akku auch nicht mehr geladen, es reicht wohl gerade, um das Handy zu versorgen :) Egal, in den Seminarräumen wird es schon Steckdosen geben...

    Das ganze ist übrigens relativ durchdacht: Wenn z.B. ein Anruf kommt, geht das Videotelefonat nur auf Pause und kann danach ohne Probleme fortgesetzt werden. Das einzige was fehlt ist leider die Option im Yahoo Messenger, daß Anrufe automatisch angenommen werden: So könnte ich bei Abbruch der Verbindung einfach nochmal anrufen - m.W. ist die Option aber entfernt worden...

    Die Audio-Video-Qualität ist übrigens eher bescheiden, aber ich muß ja nur wissen, ob die Kleine wach ist und im Bett sitzt (oder gerade nur gehustet hat und weiterschläft...)

    Nur so als Info, vielleicht hilft's ja jemandem anders auch mal...

    viele Grüsse,
    Andre
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2011
  2. Prof.Farnsworth, 31.05.2011 #2
    Prof.Farnsworth

    Prof.Farnsworth Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    25.08.2010
    Ich hab was aus dem Market das nennt sich IP-Webcam.
    funktioniert übers wlan... Program starten, ip, port, subnetmask usw vergeben, und das i9000 ist per Wlan als Webcam nutzbar.
    leider gibts soweit ich weiß aber keine Sound unterstützung...
    aber zumindest das Bild könntest mal realisieren...

    Programm ist gratis und nutzt das Wlannetz... kannst also von einem Laptop oder standpc über einen wlanrouter auf das Galaxy zugreifen und das kamerabild abgreifen.

    Grüsse
    DerProfessor
     
  3. hodka, 30.10.2011 #3
    hodka

    hodka Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Was Traffic angeht, ist die Android App BabyPhone Mobile sehr sparsam. So wird das Videosignal und Audiosignal nicht ständig übertragen, sondern nur, wenn auch ein Geräusch festgestellt wird. Jedoch hat die App leider kein echtes Video, sondern nur eine Kamerafunktion. Man muss immer auf den Touchscreen drücken, um sich ein neues Kamerabild schicken zu lassen. Hier der Link zur App: https://market.android.com/details?id=com.babyphonemobile
     

Diese Seite empfehlen