1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

G1 - 1.6, 2.0/2.1, 2.2.1 oder 2.3.x ? ;)

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von Dedendy, 29.02.2012.

  1. Dedendy, 29.02.2012 #1
    Dedendy

    Dedendy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Heyho,
    Lange zeit gibt es unser geliebtes g1 nun schon...
    Jeder, der sich etwas damit beschäftigt hat, wird sich sicher durch die verschiedensten Roms durchgeflasht haben!
    Von Donut bis Gingerbread läuft alles auf dem ersten HTC, wer hätte es gedacht?
    Doch was ist jetzt nun am meisten zu empfehlen?
    Ich persönlich habe alles ausprobiert, was mir unter die Finger geraten ist :D
    Da es hier keine wirkliche Zusammenfassung gibt, die aktuell ist UND wo jeder seinen senf dazugeben kann, hab ich mir überlegt ich mach mal den Anfang und erzähl euch ein wenig von meiner bisher liebsten Rom...
    ... Da es hier sehr unübersichtlich werden könnte, würde ich vorschlagen, dass wir es nach einem schema vorstellen, sieht dann wie folgt aus.

    Rom: Super-E
    Android Version: 2.1
    Kommentar: Dank eclair läuft es halt einfach flüssig wie flitzekacke, stabil ist es auch, nur das desigt ist halt einfach ein wenig ausgespart, kann schöner sein, aber für den Alltag ist es wirklich zu empfehlen! (Bisher beste 2.1 rom, die ich ausprobiert habe) Hatte bisher noch keine Probleme damit, keine FC's, kein Lagg!

    So nun zu euch, freue mich über jede ROM-Vorstellung :)

    Gruß,
    Dennis
     
  2. hosl, 01.03.2012 #2
    hosl

    hosl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    30.07.2009
  3. DiSa, 01.03.2012 #3
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    ... free RAM is wasted RAM!
    Linux und Android verwenden immer möglichst den gesamten zur Verfügung stehenden Speicher (und sei es als Cache). Wenn dann ein neuer Prozess gestartet werden soll oder ein laufender Prozess mehr Speicher benötigt, so wird einfach Speicher freigeräumt.

    Übrigens eine gute Wahl, auch wenn es noch ADS_Magpie gibt ... ;)
     
  4. hosl, 02.03.2012 #4
    hosl

    hosl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    30.07.2009
    Free RAM is wasted ist schon klar, nur wenn z.B: beim Zurückgehen im Browser oder News&Wetter die Seiten vollständig neu geladen werden müssen, merkt man halt den geringen RAM...

    Wenn ich ehrlich bin, hab ich den Unterschied zwischen ADS_Magpie und ezgingerbread bis jetzt nicht verstanden... Auch das Thema mit den Custom MTD ist spurlos an mir vorübergezogen. Worum geht es da genau bzw. was bringts? Was mir vor kurzem bei ezgingerbread gefehlt hat, war die Möglichkeit ein Bildschirmfoto ohne App zu machen. Zumindest bei Cyanogen gab es diese Möglichkeit... Hab übrigens auch Radio 2.22.28.25 drauf, falls das für das irgendwie relevant sein sollte.
    Ist eigentlich noch eine Weiterentwicklung von ezgingerbread bzw. ADS_Magpie vorgesehen? Bildschirmfoto, konfigurierbare LED usw... währen tolle Built-ins. ;-)

    Ansonsten bin ich schon länger auf der Suche nach einem schnelleren Ersatz mit Hardwaretastatur und Zahlenreihe und Benachrichtigungs-LED. Aber irgendwie gibt es da nichts außer dem Droid 3 und das ist auch ne Bastlerei was man so liest...

    Oder wisst ihr Alternativen? Hab auch schon über die xperia pro nachgedacht, jedoch ohne Zahlenreihe und Single-Core ist das wieder so ne halbe Sache und vermutlich bald zu langsam...
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2012
  5. Kuni, 02.03.2012 #5
    Kuni

    Kuni Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    407
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    11.03.2010
    Stimmt haste Recht, aber wenn das Betriebssystem, damit es überhaupt noch läuft schon weit über 2/3 des Rams auffrisst, dann bleibt nichts mehr für Apps übrig!

    Ich habe bei Gingerbread mehrmals die Erfahrung gemacht, dass ich einfach zu wenig Ram hatte. Zugegeben, ich habe nicht wenig Apps drauf die ich brauche (ca. 40), aber das müsste ein Smartphone schaffen... :glare: zu den Fakten:
    - Nachrichten bei Whatsapp kommen deutlich später an.
    - Alle Apps brauchen eine gefühlte Ewigkeit bis diese sich öffnen weil diese nicht im Ram bleiben weil das System von sich aus zu viel verbraucht (besonders tragisch bei sehr oft benutzten "Apps" wie SMS, Telefon und Browser)
    - im Browser muss selbst Google bei fast jedem Öffnen neu geladen werden, was ziemlich nervig ist. Große Seiten führen zum plötzlichen Schließen des Browsers. Die nicht-mobile Seite von android-hilfe.de reicht schon vollkommen für diesen Effekt aus.
    - Wenn ich etwas aufwändiges, z. B. eine größere Seite im Browser geöffnet habe (wenn die sich mal nicht schließt) und gleichzeitig einen Anruf rein kriege, dann startet das komplette G1 neu.

    Das ist mir bei ADS_Magpie, sowie bei ezGingerbread passiert.

    Ich empfehle: Official AOSP 2.2 OTA -- Flash for Dream
    Android Version: 2.2
    Kommentar: Es sieht nicht so schön aus und es fehlen ein paar Komfortfunktionen und es ist standardmäßig auf Englisch, was man aber durch ein paar Dateien eindeutschen kann, ABER!! es fluppt wie nichts Anderes weil es wenig Ram braucht und Abstürze sind von Gestern!
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2012
  6. DiSa, 03.03.2012 #6
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Zum Teil treten diese Effekte auf, aber in der Regel liegt es daran, dass sehr viele (zu viele ?) Hintergrund-Services gestartet sind. Insbesondere neuere Apps starten starten sehr gerne Hintergrundprozesse, denn man muss den user ja sofort über alle "Neuigkeiten" informieren. Die neuen Google - Apps (Maps, G+, Market, ... ) sind da auch nicht besser und passen einfach nicht mehr zu unserm etwas altbackenem G1.
    Man kann die Situation etwas verbessern, indem man zRam/Compcache etwas höher setzt und KSM einschaltet, allerdings geht die allgemeine "Schwuppdizität" ein wenig verloren.

    Was die Weiterentwicklung von ADS_Magpie und ezGingerbread angeht, so sind alle wesentlichen Features enthalten. Solange kein Update von Google kommt und keine größeren Bugs gemeldet werden, wird wohl nichts mehr geschehen.

    Zu den Unterschieden zwischen ADS_Magpie und ezGingerbread: ADS_Magpie stellt eine Obermenge der ezGingerbread-Funktionen bereit:
    - optionale Batterieanzeige in der Statuszeile in %
    - Möglichkeit des Entzugs von Berechtigungen für einzelne Applikationen
    - Galaxy-Style Power-Widget in der Statuszeile (wurde aber auch in ezGingerbread gemerged)

    Gesendet von meinem Gingerbread on Dream mit der Android-Hilfe.de App
     
  7. hosl, 03.03.2012 #7
    hosl

    hosl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    30.07.2009
    Hi DiSa,

    Hab gesehen du arbeitest auch an ICS für das G1.

    Siehst du da überhaupt noch eine Chance für einen halbwegs produktiven Einsatz (wenn alles funktioniert) oder ist das eher nur zum Herumspielen?
     
  8. DiSa, 03.03.2012 #8
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Prinzipiell läuft ICS auf G1/Sapphire, mit einem ganz großen aaaaber ... trotz RAM-Hack, zRam und KSM, werden selbst ohne installierte Gapps ab und zu einige wichtige Services vom System gekillt. Man kann nun versuchen, den Memory-Footprint zu verringern ('rausschmeißen der hdi/xhdi Ressourcen, 'rausschmeißen von überflüssigen Features, ...), aber es wird wohl trotzdem nicht zum produktiven Einsatz geeignet sein. Insbesondere Multitasking stelle ich mir recht schwierig vor. Es wird wohl mehr etwas zum 'rumspielen bleiben.
     
  9. Dedendy, 03.03.2012 #9
    Dedendy

    Dedendy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Schonmal "froyobylaszlo" ausprobiert? is meiner meinung nach schneller als dein fav!
     
  10. Kuni, 04.03.2012 #10
    Kuni

    Kuni Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    407
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    11.03.2010
    Ne hab ich nicht. Laufen auch alle Apps mit der Rom ganz fix?
    Das basiert schließlich auf CM6 und mit CM6 Roms habe ich die Erfahrung gemacht, dass Apps nicht so flüssig laufen und dass der App-Drawer wegen zu hohem Ram-verbrauch sehr oft wieder neu laden muss...
     
  11. Dedendy, 04.03.2012 #11
    Dedendy

    Dedendy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Try it, mach mal nen backup und probiers aus ;)
     
  12. Medvidek, 15.06.2012 #12
    Medvidek

    Medvidek Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2012
    Hallo
    kannst du mir beschreiben wie ich das aufs g1 drauf bekomme

    Lg
    Bernd
     

Diese Seite empfehlen