1. renegade2k, 20.03.2012 #1
    renegade2k

    renegade2k Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo.

    Ich habe mich nun entschieden mein altes G1 zu rooten und CyanogenMod aufzuspielen.

    Per HTC-Dev ist es leider nicht möglich, da das G1 garnicht mehr in der Liste auftaucht und die RUU Updates vom "Dream" funktionieren auch nicht darauf, weil angeblich irgendwas nicht passt (Beim Update bricht das Programm ab).

    Nun wollte ich den üblichen Weg gehen, über die CM-Aleitung, da hinterher sowieso CM6 da drauf soll.

    Problem ist jetzt, nachdem ich das Downgrade eingespielt hab, muss ich das Gerät einschalten und USB-Debug aktivieren. Jedoch muss man als erstes ein google-Konto einrichten und das geht bei den alten Versionen nunmal nur per UMTS.
    Da ich nun nur Prepaid Karten hab, würde mich das "mal eben" ein Haufen Asche kosten und ich hab mir gedacht, irgend ein schlauer Kopf kennt doch bestimmt eine Möglichkeit diese Anmeldung zu umgehen bzw. irgendwie vor der Anmeldung WLan zu aktivieren??
     
  2. Steppo, 24.03.2012 #2
    Steppo

    Steppo Android-Lexikon

    Ganz oben hier - angepinnt, gibts einen Thread, indem ein Update angeboten wird, mit dem du auf 1.6 kommst. Dann kannst du auch WLan für die Anmeldung benutzen.
     
  3. renegade2k, 24.03.2012 #3
    renegade2k

    renegade2k Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Das habe ich bereits ausprobiert.
    Das partielle Update auf 1.6 kann nicht installiert werden (bricht beim Entpacken bei der Hälfte ab) und das volle Update ist nicht mehr zum Download verfügbar
     
  4. winne, 24.03.2012 #4
    winne

    winne Android-Guru

    Vielleicht mal das probieren: 2.2 Root Methode (One Klick)
    Läuft über das 1,5er Fullupdate. Du kannst auch das 1,5er Update aufspielen, dann das normale 1,6er flashen und den Root ohne Goldcard nutzen: 0.0 Rooten ohne Goldcard.
    Was dir lieber ist. :winki:
     
    renegade2k bedankt sich.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. g1 ohne sim aktivieren