1. uve, 01.09.2010 #1
    uve

    uve Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo *,

    habe mein T-Mobile G1 nach dieser Anleitung gerootet,
    da kannte ich android-hilfe.de leider noch nicht.
    Das das alles nicht mehr ganz taufrisch ist, seh ich ja ein ;) aber zurück zum Thema.

    Es war dann also das DREAIMG.NBH, das Recovery-Image und der Hard-SPL aufgespielt, keine Probleme, alles lief.

    Um dann was aktuelleres an Software drauf zu haben, habe ich das dwang-v1.17.1 Image eingespielt, ...und dann gabs Probleme. Hier im Forum mehrfach beschrieben, die Büchse bootete nicht mehr durch, blieb im AndroidLogo hängen. Bootmenue und Recoverymenue ging aber.
    Weil ichs nich besser wußte, hab ich ein JFv1.41_RC8 Image eingespielt (damit wurde gleichzeitig ein aktuelleres Recovery-Image geflasht), gleicher Fehler, keine Durchbooten. Bei der ganzen Flasherei kam auch noch das ota-radio-2_22_19_26I Image mit drauf.
    Dann, wie ich nun weiß, ge-wiped, Gerät bootete wieder durch.
    Ja neh, is schon klar, das Gerät ist sehr robust ;) und immer noch keine Briefbeschwerer, puh..

    Stand: JF1.41_RC8, JF-Recovery, Hard-SPL und HTC-Radio-Image sind drauf.

    Die Frage ist nun,
    wie aktualisiere ich das G1 nun am besten ohne es auf der Zielgraden zu bricken?
    Welche Reihenfolge ist zu beachten?

    Ich hoffe, mir kann geholfen werden :thumbsup:

    Danke&Gruß
    Uwe
     
  2. Denowa, 01.09.2010 #2
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Erstmal das aktuellste RA Recovery flashen, 1.6.2, oder, für Eclair und Froyo Roms besser, 1.7.0!

    Die neueren Roms brauchen entweder den DangerSPL (absolute Vorsicht, erst dazu schlau lesen -> FAQ + TUT) oder die MTD Patches!!!

    Vor dem flashen immer alles Wipen ...

    Lesen, lesen, lesen ...
     
  3. uve, 01.09.2010 #3
    uve

    uve Threadstarter Neuer Benutzer

    So, das ist schonmal erledigt, 1.7.0 läuft.
    Dwang v1.17.1 läuft testweise auch.

    Besten Dank
    Uwe

    Ich geh dann mal wieder...