1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

G1 Hardware-RAM hack??

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von jakbold, 18.12.2011.

  1. jakbold, 18.12.2011 #1
    jakbold

    jakbold Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Abend,

    hab heraus gefunden, dass sich RAM und Flash-Speicher einen Chip teilen (K522F1GACMA060)... ich kenn mich hardwaremäßig so gut wie garnicht aus aber was hindert uns daran den ganzen chip neu zu partitionieren und einen Teil des Flash-Speichers für mehr RAM draufgehn zu lassen?
    Auch wenn das wahrscheinlich nicht möglich ist, kann mir jemand erklären warum das nicht gehen würde? :confused2:
     
  2. DiSa, 19.12.2011 #2
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Ich glaube, als erstes solltest Du Dir den Unterschied zwischen RAM und internem Speicher vergegenwertigen. RAM ist Arbeitsspeicher, hier liegen die Programme und Daten die aktuell ausgeführt werden. Interner Speicher ist dass, wo Programme installiert werden und ist mit der "Festplatte" eines PC zu vergleichen. Hier liegt auch das System und ein Cache-Bereich. Wenn Du nun Teile dieses Bereiches andern nutzen willst, so gibt es das schon und nennt sich Custom Partition Layout (oder auch cMTD).
    Der Haupspeicher (RAM) wird sowohl vom System, von den Programmen, von der (3D-)Graphik, der Kamera, als auch dem Radio-System verwendet. Auch hier git es einige Hacks, um den Programmen mehr RAM zur Verfügung zu stellen. Im wesentlichen wird dort vom Radio und von der Kamera ein Teil abgezweigt.
     
  3. jakbold, 20.12.2011 #3
    jakbold

    jakbold Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Danke für die Erklärung, mir war zwar der Unterschied bewusst, die Partitionen hab ich auch schon angepasst in Verwendung gehabt aber kannst du mir erklären wie RAM anders als der interne Speicher aufgebaut ist?
     
  4. DiSa, 20.12.2011 #4
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Es gibt zwei wesentliche Unterschiede zwischen Flash-Speicher und RAM:
    - Die Zugriffszeiten auf RAM sind um Größenordnungen (>100x) schneller als auf Flash-Speicher
    - RAM verliert den Speicherinhalt, wenn es nicht mehr mit Strom versorgt wird, der Inhalt von Flash-Speicher ist persistent, bis er gelöscht / überschrieben wird
     
  5. Lubomir, 21.12.2011 #5
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Ja, aber wenn das stimmt und der Threadersteller recht hat, dann wird der Ram genau so schnell sein wie der flash. Der Flash wegen des Dateisystems vll etwas langsamer.
    Die Frage an sich wurde nicht beantwortet sondern nur erklärt was was ist :D

    @TE: Bist du dir SICHER, dass das so aufgebaut ist? Woher hast du den die Info?
     
  6. DiSa, 21.12.2011 #6
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Ich kenne die Hardware nicht im Detail, aber nur weil RAM und Flash in einem Chip sind, heisst es nicht, dass sie aus den gleichen Komponenten bestehen. Es gibt einfach einen Bereich im Chip, der besteht aus Flash-Speicher und einen anderen Bereich mit RAM Speicherstellen. Genauso, wie man heutzutage CPUs und GPUs auf einem Chip zusammenfasst, die kann man dann auch nicht so einfach austauschen.

    Auf XDA gab es übrigens schon einmal einen Thread vor ca. 2 Jahren zu diesem Thema: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=582698
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2011

Diese Seite empfehlen