1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

G1 - jetzt noch sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von Breen, 15.05.2009.

  1. Breen, 15.05.2009 #1
    Breen

    Breen Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.05.2009
    Hallo,
    ich möchte mir im nächsten Monat das G1 zulegen.
    Einer der größten Gründe ist für mich, zum einen der Preis. Bei eBay gehen sie für knapp 250€ über den Tisch. Ich konnte kein vergleichbares Gerät zu diesem Preis finden.
    Zum anderen gefällt mir Android sehr gut, da es meiner Meinung nach eine echte Alternative zum iPhone OS ist, quelloffen ist, es eine Menge zum tüfteln gibt, sinnvolle Funktionen hat (Sync mit der Cloud etc.) und es 10x besser und schneller scheint als WinMo.

    Das einzige Problem, das ich jetzt habe ist folgendes:
    Wird das G1 noch weiterhin aktuell sein? Es kommen dieses Jahr ja noch eine ganze Menge Android-Geräte raus. Könnte es passieren, dass das G1 auf einmal zu langsam für bestimmte Dinge ist oder ganz neue OS-Versionen gar nicht mehr erhält?
    Von den Spezifikationen her ist das Handy wirklich perfekt für meine Bedürfnisse. Eine QWERTZ Tastatur ist optimal, der Formfaktior stört mich nicht, eine super Kamera brauche ich auch nicht.
    Also was denkt ihr?
     
  2. krisz, 15.05.2009 #2
    krisz

    krisz Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.03.2009
    Phone:
    Nexus One
    Wenn mich nicht alles täuscht, ist im Magic ziemlich genau die selbe Hardware verbaut wie im G1 (abgesehen von der Tastatur natürlich) und das ist erst knapp einem Monat erhältlich. Deshalb gehe ich nicht davon aus, dass es in naher Zukunft bei neuen Versionen zu Performance-Problemen kommt. Der Nachteil, dass das G1 nur sehr geringen internen Speicher hat, lässt sich durch rooten und Apps2SD umgehen.
    Da das G1 das erste Android-Gerät war, ist es auch in der Entwickler-Community recht weit verbreitet und wird es meiner Einschätzung auch noch eine Weile so bleiben.
    Bleibt nur der Nachteil, dass der Akku recht schwach ist - ich kann mir vorstellen, dass zukünftige Geräte auf einer anderen Hardware-Basis etwas sparsamer sind.
     
  3. winne, 15.05.2009 #3
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Dem ist nichts hinzuzufügen, außer :

    Das mit dem Akku kann ich so nicht stehen lassen. ;)
    Ich habe seit Jahren Smartphones mit WM im Einsatz gehabt und deren Akku hielt nicht wirklich länger. Das ist immer eine Frage der Hardwareausstattung und der Nutzungsprofile.
    Bisher konnte ich nicht nachvollziehen, dass das G1 von der Akkuleistung "so" extrem schlechter sein soll. Hatte schon kritischere Ausführungen.
    Also ich habe abends nie weniger als 40%, meistens allerdings deutlich mehr.

    Das sich da mal was ändern könnte, will ich allerdings nicht bestreiten :D

    Gruß winne
     
  4. krisz, 15.05.2009 #4
    krisz

    krisz Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.03.2009
    Phone:
    Nexus One
    Ich wollte mich nicht über den Akku beschweren, ich komme mit einer Ladung den Tag über auch sehr gut aus und über Nacht wird dann eben für den nächsten Tag aufgeladen. Im Urlaub, oder wenn ich irgendwo bin, wo ich mehr als zwei Tage nicht aufladen kann, nehme ich sowieso ein anderes Handy.

    Aber nur weil es bei anderen vergleichbaren Geräten genauso oder möglicherweise noch schlechter ist, muss man noch lange nicht zufrieden sein. Zudem wollte ich eher darauf hinaus, dass für zukünftige Geräte in dieser Sache noch deutliche Verbesserungsmöglichkeiten bestehen. Es geht ja darum, ob man jetzt noch ein G1 kauft oder in ein paar Wochen/Monaten ein aktuelleres, möglicherweise sogar besseres.
     
  5. cipher, 15.05.2009 #5
    cipher

    cipher Android-Experte

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Nunja, etwas besser verarbeitet dürfte wohl das neue Samsung I7500 werden, aber das wird auch etwas knuspriger im Preis, erst Mal. Als Android-Start-Gerät kann man das G1 schon empfehlen.
     
  6. Breen, 16.05.2009 #6
    Breen

    Breen Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.05.2009
    Super, dann kann ich meinen Plan ja in die Tat umsetzen können.

    Akkuleistung ist mir fast egal. Meinen HTC Touch muss ich auch täglich oder alle zwei Tage aufladen...

    300€ ist mein Budget-Maximum, ich denke darunter wird in nächster Zeit eh nix rauskommen.
     
  7. mkay, 18.05.2009 #7
    mkay

    mkay Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.05.2009
    Phone:
    Nexus One
    Also G1 ist definitiv sinnvoll, ich find sogar es ist besser als das gerade herausgekommene HTC Magic, da man die Tastatur noch dabei hat, ich mein man kann auch auf der Bildschirmtastatur schreiben "lernen" und wahrscheinlich auch relativ schnell sein aber mit der Tastaturist man definitiv ein ganzes stück schneller.

    Und Hardware HTC Magic - G1 ist fast identisch, deswegen wird das G1 schon noch Performance mäßig bei den Entwicklern von Android berücksichtigt werden :)
     
  8. heatsha, 22.05.2009 #8
    heatsha

    heatsha Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    20.05.2009
    Hallo, hast du noch interesse an einen G1?? Mit knapp 21 monaten garantie und gut erhalten??
     
  9. winne, 17.08.2009 #9
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Hallo,

    ich habe diesen Beitrag wieder aufgerufen, da ich denke, das er dieser Tage wieder aktuell wird. Viele stellen inzwischen das G1 in Frage.
    Ich weiß allerdings nicht warum. :confused:

    Ich hatte über viele Jahre diverse Smartphones mit WM5, 6, 6.1 und mir hat immer irgendetwas gefehlt. Wirklich genutzt habe ich sie nur als Handy. Weder Mail, noch Internet habe ich wirklich genutzt, auch lag der freie Speicher selten über 20 MB.
    Meist fraßen sich die Programme soweit fest, das nach 14 Tage ein Reset fast ein MUSS war.
    Auch mit den OS hatte man sich meist festgelegt, da ein WM5 Smartphone nie ein WM6 Update gesehen hat. Ausnahmen gab es bei WM6 auf WM 6.1 und auch da war es abhängig vom Hersteller (Für's Glofiish wurde das 6.1 bis zum Schluß nicht angeboten).

    Mit dem G1 hat sich ALLES geändert. :cool:
    Ich nutze Mail, GTalk (Chat) und Internet sehr intensiv. Foto und Video mit sofortiger Verteilung sind regelmäßig im Einsatz. Klar ist auch mal ein Spielchen drin.
    Das G1 ist meine Mailbox, meine Suchmaschine, mein Einkaufszettel, mein Übersetzer, mein Fotoapparat, mein Camcorder, mein Telefonbuch, mein Handy, mein Taschenrechner, mein Notizblock, mein MP3-Player, mein Modem fürs Netbook, ........
    Und es gibt noch viele weitere Anwendungen, wenn man sie braucht.:D

    Der Umstieg von WM viel mir sehr leicht, da Android eine schlüssige Umgebung liefert. Vieles davon hatte ich von WM immer wieder erwartet, ohne das es kam. Da mir 3 Screens dann doch irgendwann etwas eng erschienen, testete ich die Erweiterungen und bin bei "Open Home" hängen geblieben. Dieses hat sich inzwischen ganz massiv entwickelt und ich bin glücklich damit. In Verbindung mit "Better Cut" habe ich mein G1 nach meinen Wünschen eingerichtet, was nicht heißt, das ich nicht regelmäßig Anpassungen vornehme. :D

    Bei den Apps bin ich etwas wählerisch.
    Ich habe aktuell etwa 30 Apps/Widgets installiert und mehr benötige ich z.Z. auch nicht. Bei diesen sind dann sogar solche wie der Metalldetektor, oder Bubble, da ich diese ab und zu mal nutze.
    Ansonsten nutze ich die Originale für Mail, Internet und Chat. Netcounter für die Trafficüberwachung (hab nur 250MB), PDA-Net fürs Netbook und Wifi-Scan für unterwegs. Fürs System läuft der App- und ein Filemanager.
    Für die kleinen Sachen sind dann die Einkaufsliste, der Notizblock, der Translater, ein Voicememo, ein Taschenrechner, Klicktel, u.s.w. zuständig.
    Der Homescreen beinhaltet nur 4 Sachen:
    -Pure Calender Widget
    -JS Weather Widget
    -Quick Dial
    -Bluetooth on/off.
    Das ist meine erste Wahl und alles andere ist auf den restlichen 4 Screens thematisch verteilt. :cool:

    Ich nutze das G1 zu 90% beruflich und habe meine Gewohnheiten gerne umgestellt. Wenn man dazu bereit ist, kommt man auch gut klar. ;)
    Natürlich ist nicht alles bestens und auch ich hätte gerne noch einige Sachen nutzbar gemacht. Einige davon sind z.B.:
    - Terminerinnerung mehr als einmal, solange nicht bestätigt.
    - Funktionierender PDF Viewer ohne Notwendigkeit eines Upload.
    - Datenbankprogramm für eigene Nutzung.
    - Akzeptanz von Outlook-Termin-Weiterleitungen ( z.Z. Nur-Mail-Darstellung).
    - Kontakte-Transfer.
    - Mailanhänge nicht nur für Bilddateien (exe, zip, pdf, ....).
    - .................
    Die Kontakte händel ich inzwischen über GMail und auch der Geburtstagskalender funktioniert ja inzwischen durch die Erweiterung der Kontakte mit Geburtsdatum. Durch die gute Mitarbeiterdurchsetzung mit einem G1 ist auch G-Talk sehr gut nutzbar. :D

    Durch meine Beschränkung auf benötigte Apps, habe ich auch für alles ausreichend Speicher zur Verfügung. Durchschnittlich beläuft sich mein freier Speicher auf 40-50MB.
    Wenn ich jetzt die Rooterweiterungen sehe und an die Zukunft denke, dann sollte für Google noch Potential für weitere Updates sein. Wenn Dritte jetzt schon mehr Speicher rauszaubern, dann sollte Google das auch können. :D

    Zum Schluß : Ich habe mir das G1 wegen der Tastatur gekauft und auch deswegen kommen die aktuellen Nachfolger nicht in Betracht. Alle Vorankündigungen konnten mich bisher auch nicht überzeugen.
    Damit bleibt mir mit dem heutigen Datum nur ein Fazit : Ja, G1 ist noch sinnvoll.

    Gruß Winne

    PS: Es gibt noch diverse Anmerkungen, aber es ist einfach schon zu spät. Deshalb nur noch eine Anmerkung: Hab das G1 knapp 0,5 Jahre und bin begeistert wie am ersten Tag. :D
     
  10. Kiron, 18.08.2009 #10
    Kiron

    Kiron Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2009
    Hi,

    angeblich wird es aber keine Update mehr für das G1 geben, da das
    Flash Rom zu klein sei für die neuen Versionen.
    Das wäre natürlich extrem scheiße, ich habe mein G1 seit 5 Tagen
    und bin sehr zufrieden damit, aber wenn es keine Updates mehr geben
    wird ist das G1 doch leider tod. Den dann dauern lesen das diese
    und jene APP nicht mehr auf der alten Version laufen wird, macht
    keinen Spass

    Gruss Kiron
     
  11. decoderone, 18.08.2009 #11
    decoderone

    decoderone Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    25.06.2009
    Dank der breiten Modder gemeinde mit App2SD und SWAP womit selbst die dicken Hero varianten laufen, wird es wohl auch Donut aufs G1 schaffen. Außerdem glaube ich nicht das Google sein erstes Baby direkt so schnell aufs altenteil schieben wird, da Android momentan sehr stark weiterentwickelt wird und auch eine großer auswahl im Market vorhanden ist, ist das Handy echt sein Geld wert.
     
  12. winne, 18.08.2009 #12
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    @ Kiron,

    jetzt bleib erstmal ganz ruhig, atme tief durch und entspanne dich. :D
    Auf Gerüchte gebe ich grundsätzlich erstmal garnix, denn :
    -Erstens kommt es anders und..........
    -Todgesagte leben länger.........
    -Wer früher stirbt ist länger Tod...:rolleyes:

    und wenn es doch irgendwann passiert, dann ist das kein Hardwaredefekt, sondern nur keine neue Firmware mehr.;)

    Und dann kommt decoderone's Beitrag zum tragen.

    Jetzt lehne dich zurück und genieße dein G1. :D

    Gruß Winne
     
  13. Kiron, 18.08.2009 #13
    Kiron

    Kiron Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2009
    Hi Winne,

    naja etwas entspannter bin ich schon, allerdings würde es mich
    trotzdem ärgern.
    Ich erlebe es gerade beim N800 von Nokia, dort ist es auch Nokia ganz
    egal und es gibt keine Updates mehr für das Gerät. Alle schauen nur
    noch auf das irgendwann kommende N900. Auch die privaten Entwickler
    dafür haben schon merklich ihr Engagment dafür eingestellt.

    Diese Politik von Nokia ist der Grund dafür mir kein N900 zu kaufen,egal
    wie gut das Gerät werden wird.

    Es wäre nur sehr ärgerlich, wenn in nen halben Jahr es kaum noch neue
    Progamme oder Versionen für den G1 geben wird, weil halt keine Firmware
    > 1.5 drauf läuft und es für die Entwickler sich nicht lohnt extra dafür
    ne Version zu schreiben oder wenn dann nur ne abgespeckte Version.

    Klar wird es wahrscheinlich so sein das irgendjemand dann nen custom-rom
    rausbringt. Aber eigentlich habe ich keine Lust drauf hoffen zu müssen das
    es jemand dann macht, ich hatte nämlich vor im Gegensatz zu meinen
    sonstigen Computern das G1 nicht als Spielzeug (sprich es so einzurichten
    das alles passt um dann wieder nen anderes OS draufzuspielen, wieder rumzufrickeln bis alles so ist wie ich es will und dann wieder von vorn)
    sonder als nützliches Tool einzusetzen.

    Den eigentlich bin ich total begeistert vom G1.

    gruss karsten
     
  14. Shinigami, 18.08.2009 #14
    Shinigami

    Shinigami Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    436
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    08.04.2009
    Huhu.

    Dann hoffen wir mal, dass das *klick* nicht bedingslos zutrifft. Wobei: dank der Jungs bei xda-developers wäre selbst das wahrscheinlich nicht das Ende :)

    Gruß
    Shini
     
  15. cipher, 18.08.2009 #15
    cipher

    cipher Android-Experte

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Das Hero-ROM läuft ja auch nicht offiziell auf dem G1 und doch läuft es ;) ... so tot ist das G1 also doch noch nicht, bzw. leben Totgesagte bekanntlich ja länger ;).

    Von daher wird es immer einen Fortschritt geben, aber die ein oder andere Verbesserung wird auch dem G1 zuteil, vielleicht nicht offiziell, aber doch machbar.
     
  16. Hagbard235, 18.08.2009 #16
    Hagbard235

    Hagbard235 Android-Experte

    Beiträge:
    481
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    09.06.2009
    Solange es kein anderes Android-Telefon mit Tastatur gibt, gibt es für mich KEINE Alternative! Nie wieder ohne ! On-Screen-Tastatur sucks.
     
  17. cipher, 19.08.2009 #17
    cipher

    cipher Android-Experte

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Nunja ... die TouchPal läuft schon recht rund, aber die vom iPhone ist da auch noch mal zwei, drei Klassen besser ;).

    Von daher vermisse *ich* beim iPhone keine Hardwaretastatur, aber bei Android ist da noch viel Platz nach oben ...
     
  18. Hagbard235, 19.08.2009 #18
    Hagbard235

    Hagbard235 Android-Experte

    Beiträge:
    481
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    09.06.2009
    On-Screen-Tastatur hat ein Prinzip-Problem unabhängig von der "Erkennung", nämlich das sie ON-SCREEN ist, also teile vom Screen verdeckt, was man sich einfach bei so kleinen Displays nicht erlauben kann. Für die schnelle Eingabe zwischendurch mit einer Hand ist es mal OK, aber ansonsten ist es nix für mich.
     

Diese Seite empfehlen