1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

G1 mit AndRoot klappt nicht :(

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von BeXo, 29.08.2010.

  1. BeXo, 29.08.2010 #1
    BeXo

    BeXo Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    193
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    15.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hallo, hab hier vor mir mein G1 (1.6) liegen, wollte es grad mit Androot rooten. Ich drück auf root und es steht auch dass es gerootet ist, aber alles ist gleich wie vorher, wie kann ich jetzt z.B die Apps auf die SD tun? .. bin noch ein Anfänger, deswegen bitte genau erklären..


    Lg BeXo
     
  2. iLoveMyAndroid, 29.08.2010 #2
    iLoveMyAndroid

    iLoveMyAndroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    426
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    25.08.2009
    Phone:
    T-Mobile G1
    Dann benötigst du ein Rom, welches Apps2SD unterstützt. Deine SD-Karte sollte partitioniert sein. Es sei denn du nimmst Froyo und nutzt die Apps2SD Funktionalität von Froyo.

    Lies dir am besten das hier durch.

    Das ist eine Anleitung wie man sein G1 rootet.

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...ow-root-danger-spl-recovery-launcher-sdk.html

    und die FAQ

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...ibt-keine-probleme-sondern-nur-loesungen.html

    AndRoot ist glaube ich nur dafür das um Programme die Root benötigen auszuführen.
     
  3. meckergecko, 29.08.2010 #3
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Hi,

    mit Androot bekommst du nur die Möglichkeit, Programme mit root-Rechten auszuführen. Trotzdem fehlen dir natürlich viele Funktionen der späteren Android-Versionen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, daß dir Androot unter der Standard 1.6 genau garnix bringt. Programme, wie Wifi Tether u.ä. kriegen zwar root, aber irgendwas fehlt ihnen dann doch immer.

    Gruß,
    Sam
     

Diese Seite empfehlen