1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

G1 nach root und mit CyanogenMod 6.1 problem

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von psyhoe, 08.02.2011.

  1. psyhoe, 08.02.2011 #1
    psyhoe

    psyhoe Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Hi. Ich habe hier schon viele posts gelesen und teilweise bin ich mit der hilfe gut zurechtgekommen. Ich habe mein HTC G1 (Dream) vor kurzem auf CyanogenMod 6.1.0 DS geflasht. Habe nun also Android 2.2.1 Build FRG83 habe auch schon root, Danger SPL + AmonRA 1.7.0 alles hat gut geklappt mit den anleitungen. Mein erstes Problem ist der ständig volle speicher. Ich habe nicht viele apps installiert und ständig ist der speicher voll. Ich habe eine SD karte mit 4gb drin und app2sd ist ja bei android 2.2 mit dabei. vielleicht hab ich etwas falsch verstanden oder beim flashen falsch gemacht. was genau kann ich jetzt machen um das speicherproblem zu lösen, damit alles von der sd karte läuft. das zweite problem ist das nun das system sehr lahm ist. wenn ich zb in den einstellungem bin und die home taste drücke dauert es mehr als 10sek bis ich den desktop wieder sehen und benutzen kann. ich bitte um rat :)
     
  2. winne, 08.02.2011 #2
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2011
  3. psyhoe, 08.02.2011 #3
    psyhoe

    psyhoe Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    danke für die flotte antwort. mir scheint als hätte ich etwas falsch mit den partitionen verstanden und auch beim flashen gemacht. wie kann ich nachschauen ob ich alle partitionen richtig angelegt habe und falls nicht wie kann ich dies ändern. ich komme da mit den tutorials nicht ganz zurecht. kann ich das auch ändern ohne das ganze system neu zu flashen ?
     
  4. winne, 08.02.2011 #4
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Sdcard partitionieren im Recovery :
    Wenn schon was auf der Sdcard liegt (kenn jetzt deinen Status nicht genau), dann mußt du auch das ROM neu flashen. Empfehle dir aber trotzdem das obige ROM, da schneller.
    Hatte das vergleichbare OTA-ROM mit dem MTD-Patch im Einsatz und brauchte damit dieses App2SDext nicht und das G1 war gut schnell.
    Denk drüber nach. :winki:
     
  5. psyhoe, 08.02.2011 #5
    psyhoe

    psyhoe Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    ok. damit kann ich schon mal etwas anfangen :) jetzt will ich aber noch erstmal ein backup mit bart bzw nandroid machen. hier bekomme ich bei beiden folgenden error: Error : Run bart (bzw. nandroid-mobile.sh) via console! was nun? und wenns mit dem backup klappt kann ich dann einfach ein restore nach dem partitionieren machen und es wird alles beim alten nur halt mit den neuen partitionen oder verstehe ich da was falsch?
     
  6. winne, 08.02.2011 #6
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Du hast noch nix groß eingerichtet. Partitioniere die Sdcard und flash nach nem Fullwipe das ROM und die Gapps neu. Das dauert auch nicht länger und das System ist sauber.
     
  7. psyhoe, 08.02.2011 #7
    psyhoe

    psyhoe Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    naja ich habe das handy schon ein monat lang benutz und etwa 20 apps drauf, viele nachrichten und andere private daten die ich weiterhin nutzen möchte.
     
  8. Steppo, 08.02.2011 #8
    Steppo

    Steppo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,894
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Dann lade dir aus dem Market 'Titanium Backup' herunter. Dieses App ist der 'Alleskönner' für Root-User. Du kannst damit deine Apps+Daten sichern und auf jedem weiteren Rom wieder installieren (mit deinen Daten! (sprich Einstellungen für die jeweiligen Apps etc.)), egal ob in den internen oder externen (App2SD) Speicher.
    Dazu kannst du dir das App 'MyBackup' herunterladen, 30 Tage Probe, mit dem kannst du deine Anrufliste, SMS, MMS usw. (auf SD oder Online (!)) sichern und nacher (auf dem neuen Rom) wiederherstellen.

    Beide Apps, SEHR zu empfehlen ;)
     
  9. psyhoe, 08.02.2011 #9
    psyhoe

    psyhoe Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    ich habe nun die sd karte partitioniert. swap 96 und ext2 256 dann full wipe und habe ein restore mit nandroid gemacht. android fährt hoch aber meckert sofort los das weiter wenig speicher da ist. habe auch vor der aktion ein backup mit titanium gemacht. wenn ich statt dem restore das system neu flashen würde kann ich dann mit dem titanium backup alles auf den alten stand bringen?
     
  10. winne, 09.02.2011 #10
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Mit Nandroid stellst du dein altes System wieder her und wenn du vorher Probleme hattest, dann hast du die danach auch wieder ! :sneaky:

    Mit Titanium kannst du dein System sichern, aber auch da stellst du alte Probleme wieder her, wenn du alles zurücksicherst ! :winki:
    Deine ganzen Apps kannst du mit ihren Daten sichern, aber auch nur diese solltest du wieder herstellen. Das funktioniert auch zwischen allen ROMs, denn das praktiziere ich seit 1,5 Jahren.
    SMS kann man separat sichern und was du sonst an privaten Daten hast, kann ich nicht wissen.

    Und ich empfehle dir letztmalig sich das ROM aus meinem ersten Beitrag mal anzusehen.
     
    psyhoe bedankt sich.
  11. psyhoe, 09.02.2011 #11
    psyhoe

    psyhoe Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    vielen dank für die super hilfe. klappt bis jetzt alles ganz gut.partitionen, full wipe, neuer flash, script speicherproblem gelöst. das system an sich läuft jetzt auch etwas schneller, oder es kommt mir nur so vor. jetzt frisst es aber viel schneller den akku weg :/ hmmm kann man da etwas machen ?
     
  12. Steppo, 10.02.2011 #12
    Steppo

    Steppo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,894
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Bei dem genannten Rom, gibt es einen Bug (steht soweit auch im Thread), dass sich der Akku, nach dem Aufladen über USB sehr schnell wieder entlädt. Um diesem Problem vorzubeugen, neustarten.
     

Diese Seite empfehlen