1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

G1 OS Installieren / Deinstallieren?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von zodleader, 13.12.2011.

  1. zodleader, 13.12.2011 #1
    zodleader

    zodleader Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Hi Leute, ich bin neu im android bereich , ich habe ein G1 von meinem Bruder geschenkt bekommen.

    Das Handy is gerooted , und es ist irgendein OS Installiert , scheint aber nicht ein Android zu sein

    Jetzt zu meiner Frage , wie finde ich herraus was auf dem Ding drauf ist und welche möglichkeiten ich habe es im Root zustand zu lassen und dann das neuste Android Betriebsystem aufzuspielen?

    Ich habe gehört das wohl nicht jedes Android auf das G1 geht weil es eben auch etwas älter ist ;)

    Ich will dennnoch alles aus meinem Smartphone rausholen was ich kann ^^ wäre schön wenn ihr mir helfen könntent :D.

    p.s. Erhalte das Handy am Donnerstag Abend und wollte mich vorher schon mal informieren die Threads oben habe ich mir mal durchgelesen und gesehn ( falls ich mich da nicht verschaut habe ) das es wohl jede menge OS's dafür gibt , und da ich den durchblick verloren habe frage ich auch da um hilfe :)

    Vielen Dank schonmal
     
  2. didis, 16.12.2011 #2
    didis

    didis Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    24.01.2011
    Na viel gelesen hast du wohl nicht, sonst wärst du bestimmt schon hier drauf gestoßen : G1 , hier findest du Antworten auf deine Fragen


    Da hast du etwas falsches gehört, den mittlerweile gibts sogar 2.3 Gingerbread schon als Stable Version. Und 4.0 Ice Cream Sandwich fürs G1 ist gerade in der Mache...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2011
  3. zodleader, 16.12.2011 #3
    zodleader

    zodleader Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    natürlich habe ich mir das alles durchgelesen ;) aber ich verstehe trotzdem kaum etwas davon.

    ich bin absoluter neuling auf dem gebiet aber ich danke dir schonmal für die hilfe und werde mich jetzt nochmal in dem gingerbread abteil umschauen ;).

    sobald ich einen akku und ladegerät für mein g1 habe werde ich mich nochmal melden falls ich es mit den roms nicht hinbekomme.

    ich möchte nur ungern einen "brick" bekommen ^^

    also um das nochmal zu erfragen , gingerbread ist das OS das ich mir drauf installieren soll bzw nachmodden soll wenn mein g1 funktionstüchtig ist? ich kann es also ohne bedenken nach dem tutorial aufspielen ?
     
  4. winne, 16.12.2011 #4
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Das Gerät noch nichtmal richtig in der Hand, von Android keinen Schimmer, aber Firmware flashen wollen. Das sind die besten Voraussetzungen für nen Brick, trotz Anleitung. :rolleyes2:
    Nimm das Teil und lerne es erstmal kennen. Die Firmware ist erstmal zweitrangig, denn du wirst es nicht glauben, aber das G1 funktioniert sogar mit der aktuell enthaltenen Firmware. Außerdem ist das ein Smartphone und keinen Flashomat. :flapper:

    Was willst du denn mit dem flashen erreichen ? Was erwartest du für Vorteile, wo du doch das Gerät noch nichtmal kennst und weißt was dir fehlt ?
     
    didis und Denowa haben sich bedankt.
  5. zodleader, 17.12.2011 #5
    zodleader

    zodleader Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    @ Winnie , wenn du nichts zum thema zu sagen hast dann halt doch einfach dein mund und schreib nichts ;) , dieses forum heißt android-hilfe.de und ich denke das meine frage zum forum und hauptthema hier passt. Außerdem is das ding Bereits gerooted und es ist ein anderes OS drauf , meine Fragen oben lauteten unter anderem : wie finde ich herraus welches os drauf ist und welches das aktuellste für das G1 ist , wer meint Leute die hier für hilfe her kommen so dumm anzuquatschen der sollte sich vielleicht ein anderes Forum suchen!

    ich verspreche mir mit neuer firmware bzw neuem os mehr app kompatibilität , mehr möglichkeiten und ein leistungsfähigeres smartphone.

    Ich bin nur im Android thema ein neuling , sonst flash ich dir alles Wii , PsP , Xbox360 , PS2 und what ever!

    Ich werde mir das Gingerbread draufhauen und dann mal schauen wie es damit so läuft!

    Also statt auf deinem hohen Roß zu sitzen kannst du mal runter kommen und @Topic bleiben , danke!
     
  6. winne, 17.12.2011 #6
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Das waren gut gemeinte Ratschläge aus der Erfahrung der letzten Jahre und keine Anmache, denn nach solchen Beiträgen kamen häufig Hilferufe, wenn dann nix mehr ging.
    Aber ich wünsche dir viel Erfolg, ich halte jetzt meinen Mund.

    unterwegs Not"e"iert :)
     
  7. zodleader, 17.12.2011 #7
    zodleader

    zodleader Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Danke für die Ratschläge , ^^ die haben mir aber bei meiner Frage und meinem Problem nur indirekt geholfen.

    Wird ja zu schaffen sein ;) haben ja genug andere vor mir auch hinbekommen.
    Trotzdem danke!
     
  8. didis, 18.12.2011 #8
    didis

    didis Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    24.01.2011
    Da du nun schon Winne, den G1-Guru, verärgert hast, obwohl er vollkommen recht hat, versuche ich dir trotzdem einmal weiterzuhelfen...

    Wenn das Gerät gerooted ist, so wird das was du als "irgendein OS" bezeichnest, höchstwahrscheinlich eine Custom-ROM sein und somit immer noch ein ANDROID !
    Das was du dort gesehen hast waren die unterschiedlichen ROM's von denen es sehr viele gibt, die aber alle ein Android OS sind !


    Unter "Einstellungen - Telefoninfo" den Softwarestand nachschauen

    Sehr viele, das hängt auch davon ab was bereits installiert ist, welches Recovery, welche Radio Version, welche SPL usw., da hilft nur in das Thema einlesen, sich mit dem Gerät beschäftigen und klein anfangen...sonst hast du ruck-zuck einen Brick

    Wir helfen gerne, wenn du bereit bist dich auch selber damit zu beschäftigen...

    Genau das meinte Winne, wenn du dir das alles durchgelesen hast aber trotzdem nichts davon verstehst, dann sind das schlechte Voraussetzungen um ein G1 zu flashen...

    Du scheinst nicht nur ein Neuling zu sein, sondern scheinbar hattest du noch nie ein Android Gerät in der Hand ! Und gerade das flashen eines G1 ohne es in ein Brick zu verwandeln ist eben nicht so einfach wie mal eben ne Wii PSP etc. zu flashen.

    Du SOLLST garnichts installieren ! Wenn du willst kannst du es gerne versuchen sofort Gingerbread zu installieren, aber komm nachher nicht und jammer rum weil nix mehr geht.


    Mein Ratschlag ist, ließ dir in Ruhe die Website von Winne durch und setze das Gerät erst einmal in den Originalzustand zurück. Dann kannst du es langsam angehen lassen und erst einmal ein 2.1 oder 2.2er Custom ROM installieren um das Gerät und Android besser kennenzulernen. Wenn du das erst einmal verstanden hast, dann kannst du dich an die schwierigeren Dinge begeben, wie Danger-SPL, RAM-Hack, Kernel flashen etc., die du für die neusten Android-Versionen brauchst, damit sie auf dem G1 auch laufen.
     
  9. djbommel, 19.12.2011 #9
    djbommel

    djbommel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    387
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    23.09.2009
    Phone:
    Nexus S
    Moin,

    ganz ehrlich nach dem hier
    würde ich mal locker 3 zerstörte G1 später auf Deine völlig überzogenege Art antworten!

    Nicht das nachher noch ein Xbox Dashboard auf dem G1 landet.

    See you Next Level Schussel
     
    didis bedankt sich.

Diese Seite empfehlen