1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

G1 Partitionierung + SD Karte entfernen?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von unitech07, 12.10.2009.

  1. unitech07, 12.10.2009 #1
    unitech07

    unitech07 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.08.2009
    Hallo zusammen,

    nur mal ganz kurz zum Verständnis....

    Muss ich jedes mal meine SD neu partitionieren, wenn ich eine neue Firmware flashe, die App2SD beherrscht? Z.b. hatte ich bis vor kurzem Cyanogen 4.0.4 drauf und habe heute 4.1.999 geflasht....habe jetzt aus Sicherheit einfach mal neu partitioniert und "tausend" mal gewiped...

    Und was mir noch unklar ist, wenn alles über die SD läuft und ich das Handy mit meinem PC verbinde, um Daten auszutauschen, klappt das überhaupt oder "zerschießt" man damit vllt auch die Funktion der SD-Karte? Also mit Funktion meine ich das Zusammenspiel von dem Rom mit der SD-Karte, durch App2SD oder ähnliches.
    Sollte ich also zum Datenaustausch lieber das Handy ausschalten und die Karte entfernen und dann per Kartenleser etwas draufladen und erst wenn ich sie wieder ins Telefon eingesetzt habe, dieses wieder anschalten?

    Danke jungs und mädels! ;)

    Viele Grüße und eine gute Nacht!
     
  2. cipher, 12.10.2009 #2
    cipher

    cipher Android-Experte

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Die ext-Partition siehst du am PC doch gar nicht ;) und nein, du musst nur die Verzeichnisse app* und dalvik* auf der ext-Partition löschen. Eine Neupartition ist nicht notwendig, allerdings ist ein "Repair ext-Filesystem" angeraten.

    Du magst es gerne umständlich, oder? ;)

    Warum nicht einfach USB-Kabel anschliessen und die benötigten Daten direkt draufladen?
     
  3. CMcRae, 13.10.2009 #3
    CMcRae

    CMcRae Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,028
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    07.05.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    darum fragt er ja.

    nein es macht nichts aus wenn du apps2sd nutzt und dann mit usb dein rechner verbindest.....geht einwandfrei...wie ohne apps2sd auch eben. da ändert sich für dich nichts.
     
  4. j_d_, 15.10.2009 #4
    j_d_

    j_d_ Android-Experte

    Beiträge:
    590
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    17.06.2009
    Phone:
    OnePlus One
    die ext2 partition sieht man sehrwohl am pc.
    die speicherkarte in den kartenleser ist eine etwas sicherere methode, allerdings sollte es im normalfall egal sein.
     
  5. cipher, 15.10.2009 #5
    cipher

    cipher Android-Experte

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Ich gehe von einem normalen Windows-Rechner aus und da sieht man die Partition eben nicht, da ein Windows-Rechner keine Linux-Filesysteme lesen kann.
     
  6. CMcRae, 17.10.2009 #6
    CMcRae

    CMcRae Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,028
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    07.05.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    man sieht sie...aber man kann nicht löschen oder formatieren oder sonstiges
     
  7. cipher, 17.10.2009 #7
    cipher

    cipher Android-Experte

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Kannst du dir den Inhalt anzeigen lassen? Nein. Also.
     
  8. CMcRae, 17.10.2009 #8
    CMcRae

    CMcRae Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,028
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    07.05.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    das hab ich auch nicht behauptet... ich habe lediglich geschrieben dass man die partitionen sehen kann......

    sorry aber lies erstmal das was ich geschrieben habe bevor eine antwort schreibst.
     
  9. Gene06, 18.10.2009 #9
    Gene06

    Gene06 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Hallo zusammen.

    Damit ihr nicht nach dem formatieren der Ext partition alles wieder neu installieren musst, giebt es eine ganz einfache Lösung für Windows Rechner.

    Ladet euch irgendwo den "Paragon ExtBrowser" (siehe google) herunter und installiert ihn auf eurem Rechner (funktioniert bei XP und Vista).
    Dann habt iht ein Ext Symbol bei eurem Arbeitsplatz.
    Wenn ihr jetzt die SD Karte einlegt oder euer G1 mit SD-Karte anschließt, die eine Ext-Partition enthällt, könnt ihr diese öffnen und den Kompletten Inhalt (Apps, Daten etc.) auf euren Desktop kopieren/sichern.
    SDkarte neu partitionieren oder eine neue SDkarte partitionieren (z.B. größere oder schnellere) und alles wieder vom Desktop in die Ext Partition kopieren und alle Apps etc. sind wieder da wo sie hin gehören.

    Ich hoffe ich konnte euch helfen.
    Ich selbst mache regelmäsig eine kopie meiner Partition und hatte bisher noch keine Probleme mit dieser Methode (Einfach und Schnell).

    Gruß Gene
     
    androbikes und Denowa haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen