1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

G1 Restart bei Druckausübung

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von raski, 05.11.2010.

  1. raski, 05.11.2010 #1
    raski

    raski Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Hi Leute,

    Wen die Vorgeschichte nich interessiert, der soll doch bitte zu dem fettgedruckten Satz springen ;)


    hab mir in der Bucht ein G1 geholt, allerdings mit einem gebrochenen, aber Funktionsfähigen Digitizer. Diesen wollte ich auch auswechseln, Problem war, dass der Tausch-Digitizer aus China komplett im Arsch ist. Folglich habe ich beim testen das g1 mehrmals komplett auseinandergenommen. Hat danach allerdings noch alles wunderbar funktioniert, habe dann vor 3 Tagen gerootet und verschiedene FroyoRoms zum testen aufgespielt, welche ebenfalls(mehr oder weniger) funktionieren. Allerdings treten seit 2 Tagen nun ständig restarts auf, dachte zuerst das wäre softwarebedingt, bloss komisch, dass es immer wenn ich es in der Hosentasche hatte besonders schlimm war.

    Oftmals tritt es auch folgendermaßen auf: ich stecke Handy in Hosentasche, viertel Stunde später will ichs rausholen - kommt kein Bild mehr. Einfah starten geht aber auch nicht. Dazu muss man erst den Akku rausnehmen.
    Jetzt hab ich einfach mal testhalber am Gerät herumgedrückt und siehe da, immer wenn ich vorne und hinten gleichzeitig am G1 drück, machts nen restart (Häng noch ein Bild von den Druckpunkten ran). Stecker hab ich nochmal kontrolliert, müssten passen. Sieht aber tatsächlich so aus wie als wäre der Saft kurz weg.

    Vllt kann mir einer von euch ja helfen, da das G1 so völlig nutzlos, da instabil ist. Ich bedanke mich schonmal im voraus bei dieser super Community, die mir schon viel geholfen hat.

    Schöne Grüße,
    Raski

    [​IMG]
     
  2. Ahnungsloser, 05.11.2010 #2
    Ahnungsloser

    Ahnungsloser Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    18.10.2010
    Wenn der Akku richtig fest sitzt, wirds mit deinen Demontagen zu tun haben. Da wird keiner wirklich helfen können.
     
  3. binkino, 13.11.2010 #3
    binkino

    binkino Gast

    Sorry für's Highjacken aber gleiches Problem!

    Mein G1 ärgert mich nach fast identischem Schema genau so.
    Wie Du es beschreibst - da haste das Ding in der Hosentasche, holst es raus um bspw nach Emails zu schauen, ist das Display dunkel. *arghhh*
    Legst es mal etwas zu fest wo hin, passiert das auch.
    Also Deckel runter, Akku raus, wieder einsetzen, wieder anschalten. Da das ja so "schnell" bootet, eine echte "Freude" ...
    Dann biste am tippen, hälst es mal unbedacht und drückst irgendwo falsch beim halten, gehen alle Lichter aus.
    Das Ganze geht schon seit ein paar Monaten so, und seit heute Abend sind die Lichter endgültig aus. Ich bekomme es nicht mal mehr an...

    Und ich hatte es weder zerlegt noch mich mal drauf gesetzt oder ähnliches.


    Hab das Ding im Frühjahr aus der Bucht gefischt, Kaufdatum im Februar 2009 ... also noch Garantie drauf.

    Werd das mal den Telekomikern auf den Tresen knallen, gespannt ob das reparabel ist.

    Wenn nicht, gibt es einen G1-Weitwurf an ne Betonmauer! (oder im T-shop hinter den Tresen :D )

    Es regt mich schon tierisch auf! Aber die Nachfolger sind wieder mit so ner geistlosen Touchscreen-only-Tastatur, können die behalten!

    Da es nicht mal mehr an geht, ist auch nichts mit Daten sichern. Echt klasse.... Danke HTC!!!
    :cursing:


    (nebenbei ist die Akkulaufzeit, WLAN Empfang, und seit ein paar Updates die Systemstabilität echt eine Zumutung! ... echt großes Kino...)
     
  4. winne, 13.11.2010 #4
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Und ?
    Sorry, aber wer sich diese Shutdowns über Monate gefallen läßt, ohne da schonmal aktiv zu werden und nichtmal ne Datensicherung macht, ist meines Erachtens selber schuld. Elektronik ist nunmal nicht für die Ewigkeit. :)
    Außerdem was für Updates ? Das letzte offizielle Update ist fast 1.5 Jahre her.
    Ich kann ja deinen Frust irgendwie verstehen und das du mal Dampf ablassen willst, aber das ist hier sehr einseitig. ;-)
    Wünsche dir trotzdem viel Erfolg im TPunkt.
     
  5. Denowa, 13.11.2010 #5
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,872
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Wird auch bei Dir ein loser Akku sein. :glare:

    Ansonsten kann ich, wie winne vor mir, bei elektronischen Dingen, wie
    Handy,Smartphone, oder PC, nur regelmässige Datensicherungen
    empfehlen.

    Ist mit den entsprechenden, kostenlosen, Apps wirklich kein Problem
    und läuft völlig automatisch. :flapper:
     
  6. Haunter1982, 13.11.2010 #6
    Haunter1982

    Haunter1982 Android-Experte

    Beiträge:
    873
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    08.05.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Hey binkino, vielleicht ist bei dir der AKku hin? Schon mal mit nem anderen getestet? Hatte ich schon mal bei nem Anderen Gerät, da war der Akku voll, mit einem mal leer, neustart wieder voll.. Akku Tausch und ging einwandfrei...
    Vielleicht ist er jetzt ja endgültig Tod.
     
  7. binkino, 13.11.2010 #7
    binkino

    binkino Gast

    :)

    Jub, hab 2 Akkus da (gehört doch zur Grundausstattung :D ) und mit beiden machts solche Spirenzien.


    @winne: Da haste auch Recht

    Ich hab das G1 als Zweithandy zum Surfen und Emailen immer mit ... aber eben immer viel um die Ohren und dann verschiebt man es immer wieder auf nen nächsten freien Tag, naja ...

    Datensicherung wären hier nur Emails wo ich noch nicht herausgefunden habe, wie man die sichern könnte (nicht Gmail) aber ist auch nicht soo wichtig, aber schade.
    Es gehen wohl so 5-6-7 URLs im Bookmark verloren, die letzte Sicherung ist schon ne Weile her
    Naja - die Apps die ich drauf hab, hab ich mir ja notiert 'lol'


    Hab heute Nacht noch mal geschaut, Schollmeier gibts ja noch in Mannheim (wohne in HD) und der macht, laut Homepage, auch HTC Handys.

    Schätze mal, Big-T wird es eh dort hin schicken und so spare ich dem guten (Mist)Stück ein paar Wege, und werde es wohl auch schneller wieder haben.
     
  8. Haunter1982, 13.11.2010 #8
    Haunter1982

    Haunter1982 Android-Experte

    Beiträge:
    873
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    08.05.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Bezieht sich "geht nicht mehr an" auf wirklich kein Lämpchen brennt mehr und der PC erkennt es auch nicht beim anstecken? Sonst würd evtl sicherung per ADB gehen...
     
  9. binkino, 13.11.2010 #9
    binkino

    binkino Gast

    Leider kein Muks ... hatte es heute Nacht noch mal geschafft, dass es zu Booten begann, dann dreh ich es um und *bling* aus.
    Okay, denke ich mir, probieren wir was anderes - also das USB Kabel dran, blinkten die weißen LEDs der 4 Tasten am Trackball kurz, dann wieder tot :(
    Der Rechner hat davon gar keine Kenntnis genommen.
     
  10. binkino, 15.11.2010 #10
    binkino

    binkino Gast

    Na toll.
    Schollmeier kann ich abhaken. Soll T anrufen und die holen das ab :confused2:

    Laut T-Homepage soll man in den Shop latschen. Prima! In HD darf man dafür dann erst mal in ein Parkhaus und ne Stange Geld dafür reservieren. NÖ!
    Nachher aufm Weg zur Arbeit mal nach nem großen magenta-farbenen T Ausschau halten.
     
  11. Guitarist, 15.11.2010 #11
    Guitarist

    Guitarist Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2010
    Das selbe Problem hatte ich auch...
     
  12. binkino, 15.11.2010 #12
    binkino

    binkino Gast

    hatte klingt optimistisch - wurde es repariert / getauscht?

    Später mal in den T latschen ... bin gespannt.
     
  13. Joewer, 29.11.2010 #13
    Joewer

    Joewer Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.05.2009
    Phone:
    LG G4
    Habe mit meinem G1 seit geraumer Zeit selbiges Problem. Dachte auch zunächst an den Akuu, und da meiner ohnehin schon sehr mies war, habe ich mir einen weiteren Akku zugelegt. Insgesamt ist der Akku nun zwar besser, aber das Problem ist beim Transport in der Hosentasche noch immer vorhanden. Konnte es aber etwas verbessern, indem ich ein kleines Stück Pappe hinter den Akku klemme, und zwar so, dass der Akku stärker gegen die Kontakte gedrückt wird. Nun habe ich nicht mehr ganz so viele Ausfälle. Eine Komplettlösung ist es aber leider nicht. Naja, noch nen halbes Jahr, dann werde ich es in den wohlverdienten Ruhestand schicken.
     
  14. binkino, 29.11.2010 #14
    binkino

    binkino Gast

    Ich hatt meines ja vorletzte Woche Montag einschicken lassen.
    HEUTE (!) bekomme ich von der Werkstatt einen Anruf, dass man mein Gerät da habe aber die IMEI nicht mit der auf der Rechnung übereinstimme.
    Hatte dem im Shop aber alles zum kopieren gegeben und ich bin mir zu 100% sicher, dass er auch den Umtauschwisch von der letzten Rep. mit kopiert hatte.
    Naja zum Glück bin ich ja manchmal schlau :p und hab meine Telly dazugeschrieben. So war der Techniker so nett mich anzurufen, bevor es an den Shop zurück gesandt worden wäre.
    Wird getauscht :thumbup:

    Naja hatten das ja schon mit den Daten ...


    @Joewer: Warum lässte es nicht noch mal tauschen? Neues Gerät bringt beim Wiederverkauf mehr wie ein 2 Jahre altes Gerät.
    Das ist auch der einzige Trost an der Sache - wobei ich meines eher in den Schrank legen würde, wie die ganzen anderen Handys. Man bekommt ja in der Wegwerfgesellschaft mit täglich neuen Geräten nicht mehr das für ein Gerät, was es eig wert sein müsste.
     
  15. binkino, 07.12.2010 #15
    binkino

    binkino Gast

    Was ein Theater!

    G1 vor 3 Wochen im Shop abgegeben.
    Letzte Woche Montag ruft mich die Firma ECOCEPan, die IMEI würde nicht stimmen. Reparatur so nicht möglich. Der Verkäufer hatte aber alles kopiert und dem Handy mitgegeben. Also auch die letzte Swap in der die IMEI Nummern stehen. Also eingescant und denen zugemailt. Ende letzter Woche mal nachgehakt, ob die die Email bekommen haben. Keine Antwort. Montag (also gestern) angerufen, keiner dran gegangen. Am Nachmittag den Shop angerufen, die kümmerten sich dann drum. Gerät ist in Reparatur (weitergeleitet)
    heute kommt Paket von der Telekom in Trier, Handy drin. Aber ohne Akku und Deckel (welches ich zwecks Fehlerfindung mitgegeben habe, dies ist auch so notiert worden) Hand unrepariert zurück.
    Weiter: "anbei erhalten Die Ihre Einsendung zu unserer Entlastung zurück. Dieser Artikel kann von uns nicht bearbeitet werden. Bitte wenden Sie sich an Ihren zuständigen Händler oder Hersteller"

    Was ist denn das für eine miese Nummer?

    Ich sehe es kommen, dieses Jahr wird das nichts mehr ... :thumbdn::thumbdn::thumbdn:

    Also morgen wieder in den Shop, denen das auf den Tresen knallen und böse gucken.

    Ist das die neue Masche, wie sich die Telekomiker vor der Garantie drücken?
    Warum auch so umständlich? Quer duech Deutschland geschickt und doch nichts passiert? :SPINNEN DOCH:
     

Diese Seite empfehlen