1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

G1 - schickt es daten ungefragt Daten um die Welt

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von hauidroid, 30.06.2009.

  1. hauidroid, 30.06.2009 #1
    hauidroid

    hauidroid Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2009
    Hallo erstmal ans Forum!

    Und gleich weiter zu meinem Anliegen.
    Ich habe mein G1 jetzt schon ein paar Monate.
    (import nach Italien aus Deutschland von der bucht)
    Bei der Arbeit liegt es schön auf meinem Schreibtisch, nahe an den Boxen. Wenn man angerufen wird, dann hört man in den Boxen ja immer so ein Surren.
    Das passiert bei mir jedoch nicht nur bei einem Anruf, oder einer SMS, sondern ziemlich oft am Tag und dann auf länger. Plus es ist nicht das typische Signal, also die mehreren abgehackten töne, sondern ein durchgehendes rauschen!

    APN hab ich keinen eingetragen.
    Woher stammt diese Datentransfer? Gibt es ein Tool welcher mir anzeigt, welche Daten versendet werden (ohne rooting usw.)?

    mfg
    hauidroid
     
  2. opallabtb, 01.07.2009 #2
    opallabtb

    opallabtb Android-Experte

    Beiträge:
    485
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Hallo und herzlich Willkommen im Forum,

    Ich denke, dass das G1 versucht eine Internetverbindung aufzubauen, um sich mit google mail, contacts, etc. zu syncronisieren.

    Mir ist das bei mir auch schon aufgefallen, allerdings habe ich die standard APN gespeichert und nichts drann verändert.

    Ich weis nicht wie das bei Dir ist. Ich habe zuhause das G1 per WLAN am Netz hängen, diese Verbindung wird gekillt sobald das G1 in den Stand-by geht. Ab da hat es dann die 3G Verbindung und die Töne kommen dann Logischerweise auch über meine Desktop-Lautsprecher. Ich denke es sind solche DAten von Wegen "G1 an google: Hi, ich bin noch da, gibts was neues was ich wissen müsste?" Vielleicht hast du auch bestimmte Widgets am laufen, die aktualisiert werden möchten.

    Zu der Frage, ob es ein tool gibt welches dir sagt was für daten übertragen werden, kann ich dir nicht nennen. Es gibt aber meines Wissens nach ein Tool das Netmonitor heist und dir sagt, wievile daten versendet und empfangen wurden. Was daran evtl. interesannt sein kann ist, das es dir auch mitteilt, über welche Verbindung (sprich 3G, 2G, WLAN) es DAten verschickt.

    Überprüf mal ob das vermehrt im Standby, also Bildschirm aus, auftritt.

    Gruß

    opallabtb
     
  3. Autarkis, 01.07.2009 #3
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Bei offener EDGE/3G -Verbindung tauscht das G1 ständig Tröpfchenweise Daten mit Google aus. Das Abschalten der Google Mail Synchronisation und aller anderer im Hintergrund laufender Tasks (Twitter, Contacts, Calendar Sync) ist nötig damit keine Daten übertragen werden, oder aber APNDroid.

    Google Mail Sync, welches am regelmässigsten Daten (im subkilobyte-Massstab, glaube ich) verschickt tut dies Hautpsächlich wegen des Push-Mail Dienstes.

    @androidengol: Wenn du mit einem WLAN verbunden bist, das Logo oben also erscheint, ist die EDGE/3G-Verbindung immer aus. Wenn dann allerdings das Display ausgeht (Stromsparmodus) wird auch die WLAN-Verbindung beendet und die EDGE/3G-Verbindung wieder aufgebaut! Deshalb sollte man, will man dauernd mit WLAN arbeiten, die Option "niemals aus" in den Fortgeschrittenen Einstellungen der WiFi-Netzwerke wählen. :)
     
  4. hauidroid, 01.07.2009 #4
    hauidroid

    hauidroid Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2009
    Ja das lustige ist eben, dass ich gar keine APN eingetragen habe!
    Alle syncs sind deaktiviert. Irgendwie scheint alla E.T. manier nachhause zu telefonieren...

    Die Übertragung findet im laufenden (aber ohne WLAN) als auch StandBy betrieb statt!

    Irgendwie schon komisch?!
     
  5. Autarkis, 01.07.2009 #5
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Du hörst nur ein Rauschen. Das sagt dir, dass elektromagnetische Strahlung vorliegt, aber nicht dass Daten übertragen werden.

    Wenn keine APNs eingetragen sind, werden auch keine Daten übertragen.

    Es sei denn deine Firmware wurde von der NSA gehackt, dein Akku mit Alientechnologie verwanzt, dein Mikrofon von den Chinesischen Triaden ausgewechselt oder dein FTP-Server vom BKA übernommen. ;)
     
  6. Melkor, 01.07.2009 #6
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Das Boxenrauschen ist doch bei Handys normal?
    Hab das auch immer bei meinen Handys gehabt - auch wenn es nicht im Internet ist oder ich irgendwelche Anrufe reinkommen...
     
  7. opallabtb, 01.07.2009 #7
    opallabtb

    opallabtb Android-Experte

    Beiträge:
    485
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Da hast du recht, der TE hat das aber auch schon in seinem ersten Thread geschrieben, das er das Geräusch kennt (summen nennt er das ja),
    dass aber bei ihm der Ton andauernder ist als üblich. Und dies spricht dafür, dass das G1 versucht Daten zu verschicken, was es aber ja aufgrund fehlender APN-Daten und ausgeschaltetem WLAN nicht kann.

    Nunja, das G1 will mit dem Kopf durch die Wand und ist wohl wie ein Kleines Kind, das es trotzdem immer wieder versucht."Ich will das aber"...
     
  8. hauidroid, 01.07.2009 #8
    hauidroid

    hauidroid Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2009
    Ja mir scheint das schon so...

    Nur (jetz wird weit ausgeholt), wenn es dass wirklich probieren würde (mit dem Kopf durch die Wand), dann wäre das Rauschen ja theoretisch nicht ein langes Rauschen, sonder eher mehrere kurze Rauschen (also im Abstand von den Connection-Timeouts)...

    Schon eigentartig... es gab ja in neuseeland glaub ich, dass das G1, wenn man im "Fremdnetz" betrieben hat das Verhalten, dass das Ding hin und wieder SMSen an seine Heimat geschrieben hat...
     

Diese Seite empfehlen