1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

G1 über Nacht verstorben

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von Misanthropia, 14.03.2010.

  1. Misanthropia, 14.03.2010 #1
    Misanthropia

    Misanthropia Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.05.2009
    Phone:
    HTC Sensation XE
    Tablet:
    Asus Eee Pad Slider
    Guten Morgen,
    mein G1 ist heute über Nacht ohne mein Dazutun von uns gegangen... Heute Morgen war es aus...
    Die Konfiguration aus meiner Signatur passt so, das ganz neue Radio habe ich noch nicht geflasht...
    Wenn ich es einschalte, geht es bis zum G1 Bootscreen, danach passiert nichts mehr... Ins Recovery komme ich noch, deshalb hoffe ich, sind Hopfen und Malz noch nicht verloren... Dalvik löschen funktioniert nicht, er zeigt mir dann nur endlos die "ich arbeite"-Punkte an... Das Gleiche bei fix .apk dismatches... Wipe data / factory reset funktioniert...
    Erst habe ich vermutet, daß sich meine SD-Karte verabschiedet hat, aktiviere ich USB aber über das Recovery, funktioniert das ohne Probleme und auf meinem Rechner werden alle Ordner korrekt angezeigt...
    Bevor ich jetzt versuche, ein neues Rom zu flashen, dachte ich mir, ich poste das hier lieber mal, bevor ich da was kaputt mache... Vielleicht gibt es ja auch 'nen anderen Lösungsansatz oder Ideen, was es sein könnte...
    Ich bitte um GAAAAAAANZ schnelle Hilfe, aber so, wie ich euch kenne, bekomme ich die auch... Danke schon mal dafür...
     
  2. winne, 14.03.2010 #2
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Du hast vom PC zugriff auf die Fat32. Der Fehler bezieht sich wahrscheinlich auf die ext-Partition.
    Sicher deine Daten von der Fat32 (hast du nen Bart/Nandroid Backup ?) und partitioniere die SD neu. Dann neu flashen oder eben ein Backup zurückspielen.
     
    Misanthropia bedankt sich.
  3. Misanthropia, 14.03.2010 #3
    Misanthropia

    Misanthropia Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.05.2009
    Phone:
    HTC Sensation XE
    Tablet:
    Asus Eee Pad Slider
    Ah, wusste gar nicht, daß sich die ext unabhängig von der Fat32 verabschieden kann... Jetzt bring ich fix mein Mädel auf Arbeit, und dann geht's ans Eingemachte...
    Backup hab ich leider keins, das Letzte ist noch unter CM gemacht worden... hmpf...
    Aber danke schon mal für die wirklich superfixe Antwort, ich meld mich nachher zurück...
     
  4. winne, 14.03.2010 #4
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Genau für solche Fälle ist das hier gedacht : http://www.android-hilfe.de/root-ha...ger-spl-recovery-launcher-sdk.html#post156610 :D
    Dann hättest du jetzt wahrscheinlich weniger Arbeit. ;)
     
  5. Misanthropia, 14.03.2010 #5
    Misanthropia

    Misanthropia Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.05.2009
    Phone:
    HTC Sensation XE
    Tablet:
    Asus Eee Pad Slider
    Ja ja ja, ich weiß doch... ;) Kotzt mich selbst grad ziemlich an, daß ich das vergessen hab... Is nicht das erste Mal, ich hätt eigentlich draus lernen sollen... Apropos lernen... Nur zu meinem Verständnis, wie kann sich denn die ext-Partition schrotten, ohne daß man etwas macht? Gestern Abend hat's alles noch astrein gefluppt, heute morgen dann der Tod... Ich meine, ich weiß, daß A2SD Schwerstarbeit für die SD ist, aber ich dachte, wenn sich da was tut, dann schrottet sie sich vollständig...
    Edit: Und das Schlimmste ist, Krankis R2 kommt erst, wenn überhaupt, heute Abend... Dann kann ich wieder flashen...
     
  6. Misanthropia, 14.03.2010 #6
    Misanthropia

    Misanthropia Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.05.2009
    Phone:
    HTC Sensation XE
    Tablet:
    Asus Eee Pad Slider
    So... Wollte jetzt loslegen und über die Console vom Recovery meine SD neu partitionieren... Die ext-Partition scheint völlig gekillt zu sein, wenn ich rm 1 eingebe, hängt sich das G1 wieder weg... Was nu? Hab keinen Adapter von MicroSD auf SD, um die Karte über meinen Kartenleser am Rechner zu formatieren... :confused: Jetzt hab ich 'nen Problem, oder? Zumindest für heute, da ich nicht an 'ne neue SD Karte komme...
    Edit: Ha, heut is ja verkaufsoffen hier inner Stadt... Ich renn mal los und hol mir 'nen Kartenleser... Vielleicht bekomm ich sie ja am Rechner noch gerettet... Muß sie dann auf FAT32 formatieren, richtig? Root dürfte ja nicht verloren gehen, wenn ich's damals noch über die OneClick-Methode und nicht über Goldcard gemacht hab, oder!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2010
  7. winne, 14.03.2010 #7
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Sorry, stand bis eben am Herd und mußte das Zeug dann auch noch essen. :rolleyes:
    Jetzt zu deinen Problemen, denn es sind ja mehrere. ;)
    Punkt 1 : Welches Recovery hast du denn drauf, das du das über die Console machen willst ? Wenn die ext hinüber ist, hast du auch keinen zugriff. In den RA_Dream_Recovery_Versionen kann man die gesamte SDCard seit Ewigkeiten im Ganzen neu partitionieren. Vorher die Fat32 auf dem PC sichern. ;)
    Punkt 2 : Kauf keinen Kartenleser, sondern ne neue SDCard, oder beides. ;)
    Punkt 3 : Ja, auf Fat32 formatieren.
    Punkt 4 : Die beiden Arten root zu erreichen, haben nix mit der SDCard zu tun und die Goldcard braucht man nur zum Downgrade. ;)
    Spontane Materialermüdung. :D Nee im Ernst, was da passiert ist, kann dir nur dein G1 sagen, aber das hat ja ne Gehirnwäsche erhalten. ;)
    Da es sich einschalten ließ, scheidet meine Akku-Theorie ja aus. :confused:
    Das ist mit der HDD im PC vergleichbar. Wenn etwas partitioniert wird, dann wird das Medium in Bereiche (Partitionen) unterteilt und wenn Fehler (z.B. defekte Sektoren usw.) in einem Bereich auftreten, betrifft das dann auch nur diese Partition des Mediums. Anders ist das (einfach ausgedrückt), wenn der Fehler im Bootbereich (MBR) des Mediums liegt, denn dann sind auch die Informationen zu allen Partitionen weg und dann könntest du auch nicht mehr über USB auf die Fat32 zugreifen.
    So abhängig ? Es gibt doch auch andere ROMs. :D
     
    Misanthropia bedankt sich.
  8. Misanthropia, 14.03.2010 #8
    Misanthropia

    Misanthropia Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.05.2009
    Phone:
    HTC Sensation XE
    Tablet:
    Asus Eee Pad Slider
    Danke für die Infos, wieder was dazugelernt...
    Zu 1. Nutze 1.5.2... Ich hatte die Partitionen immer über die Console erst per RM platt gemacht, und dann übers Recovery selbst neu angelegt... Muß wohl nen Punkt übersehen haben, die übers Recovery zu löschen, bevor ich sie neu anlege...
    Zu 2. Hatten nur noch 4 GB Class 6 Karten da, hab jetzt mal eine mitgenommen, hab dann zwar nur noch den halben Speicher, aber zumindest mal 'ne Highspeed Karte, die alte hatte nur Class 2... Mit dem Kauf der Karte wollte ich eigentlich bis morgen warten, da ich im Media Markt arbeite und die Karten dort als Personalkauf natürlich bedeutend günstiger bekomme... Wenn man sich die Verkaufspreise von Class6 Karten mit 8 oder 16 GB anguckt, läuft es einem ja eiskalt den Rücken runter...
    Zu 4. Okay, danke... Hab das alles nicht mehr so auf'm Schirm, das Rooten ging bei mir damals ruck zuck, seitdem hab ich mich mit dem "How to" gar nicht mehr befasst... Halt erst jetzt wieder, weil ich noch dunkel was in Erinnerung hatte...
    Zu Krankis R2: Nicht wirklich abhängig, aber ich wollte CM jetzt mit der neuen Version mal wieder 'ne Chance geben... Mit SuperD war ich, bis auf die Geschwindigkeit, super unzufrieden, jeden Tag 'nen neuer Fehler... Rückblickend hat sich die SD-Karte vielleicht von Tag zu Tag mehr verabschiedet, vielleicht lagen einige Kritikpunkte daran... Außerdem gibt's das Enoch Theme nur für CM, und das is' traumhaft schön... Einzige Alternative wär' im Moment noch 'nen Rom, welches komplett auf 2.1 aufbaut, aber da ist mir noch keins ausgereift genug, damit warte ich noch...

    Edit: Wenn ich die 8 GB Karte über den Kartenleser auslese, und er mir nur gute 6 GB anzeigt, kann ich wohl davon ausgehen, daß die defekten Sektoren irreparabel sind, richtig???
    Edit 2: Selbst der Panasonic SD Formatter hängt sich beim Formatieren auf... Die Karte kann wohl in die Tonne...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2010
  9. winne, 14.03.2010 #9
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Nöö, Windows sieht nur die Fat32. Ich vermute mal, das du Windows hast ?
    Geh mal in die Systemsteuerung unter Verwaltung gibt die Datenträgerverwaltung. Da zeigt er dir auch die SD an und die Linux-Partitionen als unbekannt, da kannst du aber alle Partitionen löschen. ;)
    Denk an die Datensicherung der Fat32 !!!
     
  10. Misanthropia, 14.03.2010 #10
    Misanthropia

    Misanthropia Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.05.2009
    Phone:
    HTC Sensation XE
    Tablet:
    Asus Eee Pad Slider
    Guck mal bei Edit2 in meinem letzten Beitrag, ich glaub, das hat sich erledigt mit Datensicherung... Jedes Mal, wenn ich versuche, auch nur eine einzige Datei rüberzuziehen, hängt es sich auf...
    Hab grad die 4 GB partitioniert, lief alles ohne Probleme... Jetzt nur noch die Rom flashen und das war's...
     
  11. winne, 14.03.2010 #11
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Dein Edit2 war vorhin noch nicht da. :D
    Das hört sich tatsächlich nach tonne an, du kannst natürlich mal Google bemühen, denn es gibt Datenrettungsprogramme für sowas. Wenn allerdings nix wichtiges drauf ist, kannste dir die Arbeit sparen. ;)
     
  12. Misanthropia, 14.03.2010 #12
    Misanthropia

    Misanthropia Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.05.2009
    Phone:
    HTC Sensation XE
    Tablet:
    Asus Eee Pad Slider
    Nur 'n bissel Mucke, die hab ich aber auch auf'm Rechner... Die Navigon-Karten, die bekomm ich ja wieder... Bilder, die konnt ich noch retten... Und die Ordner der ganzen Apps, aber die legen sich ja selbständig wieder an...
    Was'n Theater... Vom neuen Radio lass ich mal lieber noch die Finger, will erst mal zusehen, daß alles wieder vernünftig läuft und mir nicht irgendwas wieder die Karte zerschießt... Ich vermute, daß ja z.B. auch der Kartenleser im Handy die Ursache sein KÖNNTE, wenn auch unwahrscheinlich, richtig?

    Edit: Juhuuuu, ich seh den kleinen, Skateboard fahrenden Androiden... Problem also gelöst, es war die f*****g SD-Karte... Ich danke dir vielmals, Winne...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2010
  13. Denowa, 14.03.2010 #13
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Im Recovery gibt es keinen Menü Punkt zum löschen der Partitionen vor dem neu Partitionieren. Ist auch unnötig, einfach den Menü Punkt zum Partitionieren auswählen und bei der Neupartitionierung wird alles auf der SD Karte gelöscht, auch die vorher vorhandenen Partitionen.
     
  14. Misanthropia, 14.03.2010 #14
    Misanthropia

    Misanthropia Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.05.2009
    Phone:
    HTC Sensation XE
    Tablet:
    Asus Eee Pad Slider
    Okay, alles klar, danke... Wollte immer nur auf Nummer sicher gehen, damit die Karte wirklich sauber ist...
     

Diese Seite empfehlen