1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

G1 via "One-Click"-Root u. anschl. ROM einspielen .!?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von pixeltraum, 05.05.2011.

  1. pixeltraum, 05.05.2011 #1
    pixeltraum

    pixeltraum Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.05.2011
    moinmoin,

    mein erster Thread hier, also geht's langsam mit mir an :)

    Ich hab' mir zum "Basteln" ein G1 ersteigert um das Thema "Rooten" u. "ROMs" mal genauer zu betrachten. Jetzt wird mir klar dass das anbringen eines Jailbreaks am iFön ein Kinderspiel war gegen das was mich wohl mit dem G1 erwarten wird.

    "0.0 Rooten ohne Goldcard" is' zwar super step-by-step beschrieben, allerdings schon Punkt 5 "Partitionieren der SD-Card" find' Ich echt heftig :(

    Frage: auf youtube u. auch sonst im netz finden sich sog. "One-Click"-Möglichkeiten um das G1 zu Rooten ... is' das 1:1 dasselbe endergebnis wie Schritt 1-5 auf Android-FAQ.de .!?

    Könnte Ich im Anschluss dann "einfach" bspw. das ROM für Froyo auf die SD Card ziehen und flashen .!? oder ist es weitaus komplizierter als das .!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2011
  2. winne, 05.05.2011 #2
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Du hast dir die herkömmliche Rootmethode noch nicht angesehen. Dagegen ist das was heute geht ein Kinderspiel. :D
    Ist doch nur ein Menüpunkt im Recovery mit 2 Auswahlmöglichkeiten. :winki:
    Das Ergebnis ist das selbe, aber der Weg ist viel steiniger. Die meisten One-Klick Beschreibungen funktionieren nur über den Umweg der Goldcard, zumindest wenn du die 1.6 auf dem G1 hast. Wenn du den "Root ohne Goldcard" kompliziert findest, dann laß das mit dem Weg über die Goldcard erst recht. :winki:
    Wenn das G1 gerootet ist kannst du jedes ROM flashen. Es gibt nur noch die Einschränkung, das die neuesten ROMs den Ramhack benötigen, aber das ist auch nicht sonderlich kompliziert und mit der Anleitung schnell gemacht.
     
  3. pixeltraum, 05.05.2011 #3
    pixeltraum

    pixeltraum Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.05.2011
    @winne: Danke erstmal ;-) Ich hab' mir zwischenzeitlich mal den "klassischen" weg durchgelesen - der is' ja um einiges kürzer ;-) aber da steht was von 1.5 und 1.0 ... falls das G1 schon die 1.6 drauf hat kann ich trotzdem nach der klassischen methode auf android-faq.de vorgehen .!? mindestgrösse der sd-card ist denke Ich mal 2GB, oder .!? was wäre hier die max. grösse die das G1 akzeptiert .!? 16GB ..? oder macht das bzgl. des Rootens u. des Flashens anschl. auch keinen unterschied .?
     
  4. meckergecko, 05.05.2011 #4
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Da musst du dich aber verkuckt haben. Kürzer als mit der von winnie vorgeschlagenen Methode gehts eigentlich nicht. Und wenn du eh schon am partitionieren bist, hast du's doch fast schon geschafft ;)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  5. pixeltraum, 05.05.2011 #5
    pixeltraum

    pixeltraum Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.05.2011
    schön wär's gewesen ;-) Ich hab's heute erst zuhause u. werd' mich dann einfach an winnie's anleitung halten bis es entweder geklappt hat o: 'n ziegelstein draus geworden is' ;) spielt denn die grösse der sd-card eine rolle .!?
     
  6. meckergecko, 05.05.2011 #6
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Gerade die Gefahr eines Ziegelsteins ist der "root ohne Goldcard Methode" sehr gering. Ein Brick entsteht in der Regel, wenn du den Danger SPL auf ein inkompatibles (älteres) Radio flasht. Dieses ältere Radio wird beim Downgrade auf 1.0 installiert, der für die "herkömmliche Methode" nötig ist. Trotzdem natürlich wie in der Anleitung beschrieben sicherheitshalber die Radio-Version prüfen ;)
     
  7. pixeltraum, 05.05.2011 #7
    pixeltraum

    pixeltraum Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.05.2011
    ... ok. Ich werde berichten, so oder so :)
     
  8. pixeltraum, 05.05.2011 #8
    pixeltraum

    pixeltraum Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.05.2011
    wo finde Ich die anleitung hierfür!?
     
  9. meckergecko, 05.05.2011 #9
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Die Radioversion siehst du unter Einstellungen -> Telefon Info bei "Baseband" oder wenn du das G1 mit Power + Zurücktaste startest. Was da stehen sollte, steht in Winnies Anleitung ;)

     
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2011
    pixeltraum bedankt sich.
  10. winne, 05.05.2011 #10
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Unter Punkt "SPL und Radio" zu finden:
     
    pixeltraum bedankt sich.
  11. Denowa, 05.05.2011 #11
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,872
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Nein! :biggrin:

    Wenn Du mit dem Amon RA Recovery partitionierst kannst Du die Partitionsgrössen einstellen.

    Stellst Du bei einer der Abfragen auf 0 (Null) ein, wird die Partition weggelassen, der verbleibende Rest wird immer in FAT 32 angelegt. :winki:
     
  12. pixeltraum, 06.05.2011 #12
    pixeltraum

    pixeltraum Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.05.2011
    schönen Guten Morgen,

    jetzt is' das gute stück gestern angekommen und wie soll's anders sein ... es hat wohl einen T-Mobile SIM-Lock :( (da hätte Ich ja auch selbst drauf kommen können) - aber wie kann das sein ..? die geräte sind doch ur-alt eigentlich ... gut, meins war orig. verpackt aber trotzdem ... beim starten möchte er verbindung mit meinem google-kto aufnehmen und findet natürlich nix weil in den APN-Einstellungen ausschl. T-Mobile-Daten hinterlegt sind ... kann man das irgendwie umgehen, abändern ..? hab' eine "fyve"-SIM drin ... hatte versucht den deutschen t-mobile APN auf "web.vodafone.de" abzuändern aber hat natürlich nicht funktioniert :(

    irgendwo hier im forum stand auch, dass deutsche geräte (G1) keinen SIM-Lock hätten .!? das stimmt dann wohl nicht so ganz ... ausserdem kommt man ja garnicht "rein" ohne sein Google-Kto zu aktivieren, oder .!?

    gibt es noch hoffnung für mich!? ansonsten verkaufe Ich es gleich wieder weiter ... warum konnnte Ich es eigentlich hier im Forum-Marktplatz nicht einstellen!? bin ich noch zu "frisch" .!? :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2011
  13. meckergecko, 06.05.2011 #13
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    nur die Hälfte gelesen, sry
    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  14. pixeltraum, 06.05.2011 #14
    pixeltraum

    pixeltraum Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.05.2011
    ... wie bitte!?
     
  15. meckergecko, 06.05.2011 #15
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Ich auf dem Handy nur die Hälfte gelesen und dachte erstmal, du hast vergessen, den APN ein zu stellen. Hab das dann wieder weg editiert, da du das ja schon probiert hast. Hast du auch mal nen neuen APN angelegt, statt den alten zu editieren?
     
  16. pixeltraum, 06.05.2011 #16
    pixeltraum

    pixeltraum Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.05.2011
    ... achso :) nein, in der eile gestern abend hab' Ich den punkt "neuen apn anlegen" nicht gefunden :( was is' denn nun dran an dem gerücht, dass die deutschen geräte garkeinen t-mobile simlock besitzen .!?
     
  17. meckergecko, 06.05.2011 #17
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Soweit ich weiß, haben nur die Geräte aus Österreich ein Simlock. Meins hatte auch ein T-Mobile Logo drauf und brachte nur den entsprechenden APN mit, hat aber auch mit anderen Karten funktioniert.
    Um einen neuen APN anzulegen, einfach im APN Menü die Menütaste drücken ;)
     
  18. pixeltraum, 06.05.2011 #18
    pixeltraum

    pixeltraum Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.05.2011
    ok. dann pack' Ich's doch später nochmal aus :) als Ich es eingeschaltet habe gestern kam nach dem G1 u. ANDROID-Bootlogo der Log-In-Screen für's Google-Konto (Benutzername u. PW) und drunter gab's den button "APN Einstellungen" ... darunter gab's dann zig versch. T-Mobile APNs aus allen Ländern "CZ", "AT" etc. ... ich hab' "schlauerweise" dann den DE-APN von T-Mobile bearbeitet und auf "web.vodafone.de" gestellt ... aber da hat sich das G1 nicht mit überlisten lassen ;)
     
  19. meckergecko, 06.05.2011 #19
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Nicht so schnell die Flinte ins Korn werfen ;)
    Am besten überspringst du erstmal die ganze Anmeldeprozedur und erstellst dann über Einstellungen -> Drahtlose Netzwerke -> Zugangspunkte -> Menütaste -> Neu einen APN.
     
  20. winne, 06.05.2011 #20
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Deutsche G1 haben keinen Simlock und die ganzen T-mobile APNs kann man löschen und nen eigenen anlegen. Dann klapp es auch mit der Anmeldung.

    Wenn du die Anmeldung nicht überspringen kannst, hast du eventuell noch die Firmware 1.1 drauf (war damals die Auslieferfirmware und ist heute noch manchmal zu finden). Dann kannst/mußt du aber die Anleitung "Root ohne Goldcard" nicht nutzen, sondern die One-Klick. Aber immer schön auf das Radio ROM achten, da die 1.1 auch ein altes Radio ROM hat. :winki:
     

Diese Seite empfehlen