1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

G5 schaltet sich gelegentlich selbst ab

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 5 (I5500) Forum" wurde erstellt von chrizz, 25.03.2011.

  1. chrizz, 25.03.2011 #1
    chrizz

    chrizz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2011
    Mein G5 schaltet sich bei vollem Akku manchmal von selbst ab, manchmal durch leichte Erschütterung, manchmal ohne Grund einfach von selbst.
    Auf den Kopfhörern hört man dann ein leises Ploppgeräusch, dann ist das Gerät aus und lässt sich auch nicht wieder anschalten, sei denn man entfernt den Akku, wartet zehn Sekunden und setzt ihn wieder ein.
    Danach aber funktioniert es auch nur für eine Minute, danach geht es wieder aus...
    Woran könnte das liegen?

    Chrizz
     
  2. ons, 27.03.2011 #2
    ons

    ons Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Hallo!

    Nimm mal einen kleinen Schraubenzieher und "kratz" an den Kontakten Deines Akkus... war bei mir auch, die Kontakte waren "angelaufen".

    Funzt jetzt wieder bestens.

    Gruß
    ons
     
    chrizz bedankt sich.
  3. chrizz, 27.03.2011 #3
    chrizz

    chrizz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2011
    Sowas einfaches konnten die mir beim Samsungsupport nicht sagen ^^
    Danke für den Tipp, werde mal berichten ob es wieder Probleme macht...
    Schöne Grüße
    Chrizz
     
  4. Hornix, 28.03.2011 #4
    Hornix

    Hornix Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.03.2011
    Kratzen finde ich unschön :winki: .
    Am besten zum Papierfachgeschäft Radierstift (einen harten nicht weichen ) kaufen und damit die Kontaktflächen ab-rubbeln, danach mit Wundbenzin (Apotheke) reinigen.
    Mache ich schon 20 Jahre so.
    Wenn´s du die Kontakte mit Messer, Schraubenzieher usw. zerkratzt hast du weniger Kontaktfläche (-_-_-_) und der Fehler kommt wieder schneller als vorher. :thumbsup:


    Hornix
     
  5. ons, 29.03.2011 #5
    ons

    ons Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Ich gebe Dir Recht :winki:
    Besser ist natürlich Deine Lösung.
    Ich hatte eben vorsichtig mit der breiten Seite des kleinen Schraubendrehers die oberste Schicht abgetragen.
    Die Kontakte sind auch echt winzig, passt da ein Radierstift rein?

    ons
     
  6. 123helle, 30.03.2011 #6
    123helle

    123helle Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.11.2010
    Passiert bei mir auch etwa einmal die Woche. Ich ärgere mich dann halbtot, entnehme den Akku und wische die Kontakte einmal am Hosenbein ab. Dann gehts wieder - für eine Woche.
     

Diese Seite empfehlen