1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

galaxy 3 "app nicht installiert"

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von bloodranger, 10.09.2010.

  1. bloodranger, 10.09.2010 #1
    bloodranger

    bloodranger Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    09.09.2010
    moin,

    bin auf folgendes problem gestoßen:

    entwickle mit eclipse für android 2.1 update 1 und wenn ich den code in eine apk verwandle, aufs handy schubse und installieren will sagt er schlichtweg "app nicht installiert" und das wars.

    probiert mit eigenem code und mit nem beispiel aus dem SDK. auf dem AVD läuft alles problemlos. nur aufm handy geht es nicht zu installieren, habs über eigene dateien versucht sowie mit 2 verschiedenen app installern, gleicher effekt.

    tjo kann ich die installation in irgendeiner weise debuggen, hat jemand ähnlich erfahrungen gesammelt? was ist da los :)

    danke für eure mühe ;)
     
  2. FelixL, 10.09.2010 #2
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Willkommen im Forum!

    a) Erst mal an der Frage vorbei:
    Am einfachsten geht das Debuggen indem du das Gerät über USB mit dem PC verbindest, auf dem Gerät USB-Debugging aktivierst, und dann in Eclipse auf Run gehst. Wenn die Treiber richtig installiert sind wird die App automatisch auf dem Gerät installiert und gestartet, außerdem kannst du in Eclipse über "Window"-->"Open Perspective"-->"DDMS" das Dalvik Debug Monitoring System (oder so ähnlich) starten. Dort findest du auch die Logcat, die dir Fehlermeldungen anzeigt. Sehr wichtig beim Programmieren!
    b) Jetzt zum Thema:
    Die App wird in deinem Fall nicht installiert, weil die .apk erst signiert werden muss. Wenn du in Eclipse wie oben beschrieben auf Run gehst versieht Eclipse das mit einer reinen Test-Signatur mit der man die App nicht weitergeben kann, wenn du es als .apk exportierst musst du es eben selbst signieren um es auf deinem Gerät zu testen, die Version läuft dann aber überall. Zum Thema Signieren empfehle ich eine Google- oder Forensuche, wenn du dann (oder jetzt) noch Fragen hast kannst du die natürlich gerne hier stellen.
     
  3. gnometech, 10.09.2010 #3
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    eclipse kann aber auch direkt signierte apk's erzeugen.
    rechtsklick aufs projekt->android tools->export signed apk

    aber eig sollte auch eine devsignierung auf dem handy laufen.
     
  4. bloodranger, 10.09.2010 #4
    bloodranger

    bloodranger Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    09.09.2010
    allet klar, danke erstmal.

    wo ist denn dann der sinn von unsignierten apks und der option unsignierte zuzulassen? :p
     
  5. FelixL, 10.09.2010 #5
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Option unsignierte zugelassen? Wie gesagt, Eclipse kann eine Testsignatur draufschieben, die dann aber nur auf deinem Gerät wirkt! Für dein Gerät ist sie dann nicht unsigniert.
    Wenn du die Option "Installation aus fremden Quellen" oder wie sie heißt meinst, mit der man eben nicht mehr auf den Market beschränkt ist, da müssen die .apks trotzdem signiert sein!

    Der Sinn von unsignierten apks besteht darin das du diese anderen geben kannst, die sie dann mit ihren Keys signieren. Praktisch z.B. wenn ein Team an etwas arbeitet, aber nur einer entscheiden soll welche .apks nach außen verteilt werden sollen. Apps lassen sich nämlich z.B. auch nur updaten wenn das Update die gleiche Signatur hat.
     

Diese Seite empfehlen