1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy 551 übertakten / untertakten

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 551 (I5510) Forum" wurde erstellt von black_95, 15.04.2011.

  1. black_95, 15.04.2011 #1
    black_95

    black_95 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Hallo,
    habe eine frage wegen dem übertakten des Prozessors auf 1GHZ.
    Das Galaxy 551 hat meines wissens einen 600 MHZ Prozessor und da ruckeln schon ein paar Spiele(Angry Birds).:thumbdn:
    Jetzt möchte ich wissen ob man das Handy auf 1GHZ "übertakten" kann?!:D
    Und auch wieder runter auf 600 MHZ wegen Garantieanspruch etc.:sneaky:

    mfg black_95
     
  2. steve8x8, 15.04.2011 #2
    steve8x8

    steve8x8 Android-Experte

    Beiträge:
    847
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    14.01.2011
    In Anbetracht, daß seit dem Monatsanfang schon 2 Wochen rum sind:
    Das Ruckeln liegt weniger am 600MHz-Prozessor als vielmehr an den noch im Hintergrund liegenden Prozessen (Prozeßwechsel im Multitask-Betriebssystem). Ein TaskManager (wie Android Assistant) wirkt da Wunder.
    Schneller telefonieren geht auch ohne Übertakten, wenn man Dieter-Thomas heißt.

    Nee, mal ehrlich: Der Energieverbrauch geht mit einer Potenz (2. oder 3.) der Taktfrequenz - bei einer Taktsteigerung auf 167% entspräche das einer mindestens Verdreifachung - dafür ist die passive Kühlung der CPU sicher nicht ausgelegt (das Drumherum auch nicht) und der Akku auch ein wenig "dünn". Du kommst dann u.U. sogar in Bereiche, wo das Netzteil nicht mehr ausreichend Saft nachliefern kann.
    Ganz abgesehen davon, daß plus 67% ein ziemlich "bescheidener" Anspruch ist, andere sind froh, wenn sie 20-30% bekommen, bevor die ganze Kiste anfängt zu spinnen.

    Daß Du das Gerät vermutlich rooten mußt, ist Dir bekannt?
     
  3. black_95, 16.04.2011 #3
    black_95

    black_95 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Nein mir ist nicht bekannt das ich das Gerät rooten muss(was ist rooten und was passiert da??).
    Wegen dem Taskmanager: Ich schließe immer alle Prozesse und Anwendungen bevor ich ein Spiel öffne.
    Wie kann ich den Prozessor um die besagten 20-30% (oder nur 10%) übertaten (1GHZ sind dann doch zuviel) und auch wieder auf 600 MHZ?
    Trozdem Danke für deine Antwort.
     
  4. Keinbockwurst, 17.04.2011 #4
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Mit root kann man keinen Prozessor Übertakten. Was ihr tun MÜSSTET, wäre einen OC-Kernel flashen, der für euer Gerät mit sicherheit NICHT verfügbar ist, da dieser von der Community entwickelt werden müsste, die bei eurem Gerät nicht grade die größte ist.

    Bei uns (Galaxy 3, auch 600 Mhz) gibt es nun einen OC-Kernel, welcher es ermöglicht bis zu 1,3 Ghz zu Übertakten. Ich persönlich vertraue dem braten nicht so ganz (in bezug auf Akku und Lebensdauer) und werde es deshalb lassen.

    Aber bei eurem Gerät würde ich nochmal mehr darüber nachdenken. Vorallem der Schwache Akku macht sicher Probleme, aber noch habt ihr ja nichtmal nen Kernel. Sehr fraglich ob überhaupt jemals einer erscheint. Also wenn ich ihr wäre, würde ich mir die ganze Sache mal aus dem Kopf schlagen und vor dem kauf des nächsten Gerätes mal im Internet gucken wie groß die Community eines Gerätes ist. Das ist für mich inzwischen ein großer Faktor.


    MfG Keinbockwurst.
     
  5. black_95, 18.04.2011 #5
    black_95

    black_95 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Danke für deine Antwort, dann werd ich das Übertakten mal sein lassen.
    Kann man wegen dem Ruckeln von Spielen noch was machen?
    Speziell Angry Birds ruckelt schon bei den niedriegeren Leveln(Potched Eggs,2-11).

    mfg
     
  6. Keinbockwurst, 18.04.2011 #6
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Du kannst im Hauptmenü von Angry birds den Hintergrund deaktivieren. Dann sieht angry birds weniger schön aus, weil der Hintergrund fehlt, aber das bringt schon ein paar bilder mehr. :) Aber das wird eher wenig bringen. Vielleicht ist es möglich auf eurem Gerät JiT zum laufen zu kriegen, ich kann allerdings nicht abschätzen welche folgen das bei misserfolg haben könnte!ist wer bereit das zu testen?
     
  7. schwix, 14.10.2011 #7
    schwix

    schwix Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    363
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy 551
    Es gibt ja hier schon einige Vorschläge wie man die Akkulaufzeit verbessern kann.
    Die meisten Lösungen sind dabei relativ uneffektiv.

    Stellen wir uns also die Frage was den meisten Strom verbraucht...na?

    Richtig, es ist die CPU. Sie sorgt dafür das wir Anwendungen schön schnell
    benutzen können und alles flüssig läuft was wir benutzen wollen. Und das
    24 Stunden am Tag.

    Ich behaupte nun aber, das die meisten von uns, ihr Handy keine 24 Stunden
    am Tag aktiv benutzen. Das heißt, auch wenn das Handy Nachts im Standby
    läuft, rennt die CPU und frisst den Akku leer.

    Die Lösung ist das Programm SetCPU aus dem Market.

    Wer nun glaubt das CPU übertakten gefährlich ist, weil er an PC's und durchgeschmorte Chips denkt, der irrt. Wir wollen nicht übertakten, wir
    wollen untertakten. Das senkt automatisch den Stromverbrauch.

    SetCPU bietet uns dafür Profile, die unter bestimmten Situationen aktiviert werden. Beispielsweise die Kombination (fiktive Zahlen):

    Drosselung im StandBy auf 600MHz
    Drosselung zwischen 24 und 7 Uhr auf 525MHz

    Den Profilen können wir nun noch Prioritäten zuordnen. Also bekommt das Zeitprofil eine Höhere priotität als das StandBy Profil, und schon wir immer im Standby und während wir schlafen Energie gespart.

    Der einzige Haken: Das Handy muss gerootet sein.

    Ansonsten viel Spaß beim Akku sparen ;) Postet eure Erfahrungen!
     
    Funny94 bedankt sich.
  8. email.filtering, 03.12.2011 #8
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wer das Community-Betriebssystem Arkan einsetzt (es basiert auf Samsungs Android-Version 2.3.6), kann sein Gerät auch bequem übertakten (bis 691 MHz sollten ziemlich sicher drinnen sein; das ist immerhin ein Plus von 15%), denn alles was dafür gebraucht wird, ist dort schon integriert. :)
     
  9. Thimo, 30.12.2011 #9
    Thimo

    Thimo Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    18.02.2011
    Übertakten geht ja nicht mit dem Stock Kernel, wenn ich das richtig verstanden habe. Wie weit kann ich denn ohne Probleme runter gehen? Hast du da schon Erfahrung?
     
  10. email.filtering, 30.12.2011 #10
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Auch wenn's nur teilweise zum Thema passt: Aber hat schon jemand einen Kernel wie jenen der bei Arkas eingesetzt wird, also das Über- & Untertakten zulässt, zusammen mit einer Samsung-Standard-Betriebssystemversion verwendet? Reicht es den Kernel zu wechseln und eine App wie SetCPU oder No-frills-CPU-Control zu installieren um am Takt des Systems herumschrauben zu können?
     
  11. Funny94, 16.01.2012 #11
    Funny94

    Funny94 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.01.2012
    Kann man denn nur den kernel instalieren ohne auf araks umzusteigen, weil des frisst das nur speicher hab ich gemerkt irgendwie :/

    Sent from my GT-I5510 using Tapatalk
     
  12. email.filtering, 16.01.2012 #12
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Ich habe leider selbst noch keine Zeit gehabt das auszuprobieren, halte es aber für durchaus machbar. Es fehlt mir halt die Zeit alle Ordner und Skripte auf Änderungen durchzusehen. Die KERUKs sind mir einfach wichtiger.

    Ach ja, die von mir weiter oben angeschnittenen, vorgerooteten, aktualisierten und multi-CSC-fähigen KERUK-OnePackages sind schon in meinem Downloadbereich zu finden. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.01.2012
  13. Funny94, 16.01.2012 #13
    Funny94

    Funny94 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.01.2012
    Cool kannst mir villt per pm des mal leicht erklären?

    Sent from my GT-I5510 using Tapatalk
     
  14. ammokachie, 15.02.2012 #14
    ammokachie

    ammokachie Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2012
    Tastatur Beleuchtung ausschalten bei Tag mit der App Keyboard Backlight im Market.

    Es ist so das die Tastatur Beleuchtung auch an ist wenn das Telefon zugeklappt ist , und man nur auf dem Display schreibt ist wirklich so und bei Tag brauch man kein Beleuchtung also kann man da etwas an strom sparen hoffe es hilft jemanden
     
  15. Keinbockwurst, 15.02.2012 #15
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Diese aktion ist recht sinnlos. Der Stock-Kernel sollte auch ohne SetCPU im Standby den takt herunterregeln um Energie zu sparen. Wer mir nicht glaubt kann das mit CPU-Spy gerne selbst prüfen.
     
  16. email.filtering, 16.02.2012 #16
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Naja, bei der Frage ging's ja nicht so sehr darum ob das Betriebssystem das von selbst nach einem Zeitplan / Profil macht, sondern ob und wie man das Gerät grundsätzlich langsamer Takten kann um Energie zu sparen. Da aber die größten Verbraucher das Display, das WLAN-Modul und das Mobilfunkmodul sind, bringen alle anderen Optimierungen meines Erachtens eigentlich viel zu wenig um wirklich sinnvoll zu sein.
     
  17. thomas.rimmer777, 19.03.2012 #17
    thomas.rimmer777

    thomas.rimmer777 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.01.2012
    Ich rate dir : Wenn du dir auch beim Geringsten nicht sicher bist(was das Takten betrifft), Dann lass die finger weg! Vorallem vom übertakten...
    Hab ich schon Erlebt :D:D:D
     

Diese Seite empfehlen