1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy geht nicht mehr an !!!

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy (I7500) Forum" wurde erstellt von networx, 29.07.2009.

  1. networx, 29.07.2009 #1
    networx

    networx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.07.2009
    :mad: SCHE*ßE !!!

    Mein Galaxy ist heute Nachmittag wohl mit leerem Akku ausgegangen, seitdem bekomm ich es nicht mehr an.

    Beim einschalten erscheint nur kurz der Samsung Schriftzug dann isses wieder aus. Mit Ladegerät dran (habe div. versucht) erscheint immer kurz die Akkugrafik dann geht es aus, dann wieder die Akkugrafik, dann wieder aus ... das geht beliebig lange ohne Besserung, nur dass das Gerät dabei warm wird.

    Und das genau wo das Update heute raus ist ... ich bin echt ein bissel abgef*ckt ... auch wenn man sowas nit sag ... zumal es auch öfters abschmiert. Bin echt ein leidensfähiger Technikjunkie, aber das geht schon bissel weit.
     
  2. Jay1982, 29.07.2009 #2
    Jay1982

    Jay1982 Android-Experte

    Beiträge:
    666
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Akku mal kurz ganz rausgenommen?
     
  3. sokrates, 29.07.2009 #3
    sokrates

    sokrates Gast

    Also die Abstürze kommen meiner Meinung nach in erster Linie von den Apps. Hatte auch jede Menge nutzloses Zeug drauf und fast täglich 1-2 Abstürz. Jetzt habe ich fast den ganzen Schrott bis auf Taskiller und ein paar Spiele runtergeschmissen und seitdem keine Probleme mehr. Was ich mit Garantie sagen kann ist, dass der z.B. Linda FileManager Probleme macht (abstürze, Desktop beim einschalten leer etc.). War bei mir und nem Kumpel so, seit das gelöscht ist hatte ich keinen Absturz mehr.
     
  4. networx, 30.07.2009 #4
    networx

    networx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.07.2009
    Klar Akku raus ... 5min ... 1 std. egal wie ... mit ladekabel, ohne.

    Das Ding bootet nimmer.
     
  5. networx, 30.07.2009 #5
    networx

    networx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.07.2009
    So keine Hilfe von der Samsung Hotline, "Bitte wenden Sie sich an folgenden Servicepartner" *gähn*

    Nunja die Jungs kenn ich ja schon von meinen Nokia Handys, dann Sony und nun mit Samsung *hehe*
     
  6. networx, 03.08.2009 #6
    networx

    networx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.07.2009
    Samsung Service Partner kann nichts tun da er von Samsung noch keine Tools o.ä. hat :mad:

    Anruf bei o2: Wir können nur einen Rep. Auftrag machen zum einschicken, dauert dann 3-4 Wochen. :eek:
     
  7. peacemoon, 03.08.2009 #7
    peacemoon

    peacemoon Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2009
    ich hatte das gleiche Problem und mein Handy ist seit 10 Tage eingeschickt. Es ist wirklich grausam wenn ich mit Hilfe von networx gerade wusste dass ich 3-4 Wochen warten muss :((
     
  8. networx, 03.08.2009 #8
    networx

    networx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.07.2009
    Also ich lasse es jetzt über meinen Servicepartner laufen, laut denen dauert es ca. 10 Werktage bei Samsung.

    Auch lang, aber 3-4 Wochen finde ich schon etwas unverschämt. Hätte das doch über meinen T-Mobile Business Vertrag machen sollen, da wird am nächsten Tag getauscht. Ein Kunde der kein Handy hat macht auch keinen Umsatz!
     
  9. VegasPhil, 03.08.2009 #9
    VegasPhil

    VegasPhil Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.08.2009

    Falsch :) In Zeiten von Flatrates ist es denen doch ganz recht, bzw es interessiert die doch garnicht. Bezahlen tut man so oder so, weil er hat schon Bock auf unnützen Schriftverkehr um ne Gutschrift für die 2 Wochen zu bekommen :confused:
     
  10. networx, 03.08.2009 #10
    networx

    networx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.07.2009
    Bissel pauschal oder?
    Außerdem habe ich keine Flat und unzufriedene Kunden wechseln auch schnell den Anbieter ...
     
  11. networx, 03.08.2009 #11
    networx

    networx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.07.2009
    Nun gehts zu Samsung, dauert angeblich ca. 10 Werktage ... ich bin gespannt.
    Aber schon lächerlich, das ist in min. 10 Jahren das erste Handy was ich wirklich einschicken muß und das obwohl es scheinbar nicht mal ein Hardwaredefekt ist.
     
  12. CampariO, 25.12.2009 #12
    CampariO

    CampariO Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2009
    Hallo zusammen,
    habe seit heute morgen fast das identische Problem.
    Mein Galaxy ist wohl über die Nacht ausgegangen, hatte es am laden gehabt.
    Heute morgen ging es dann erst garnicht mehr an. Nach kurzer Zeit (Akku kurz draußen) ging das Handy zwar an, ging aber dann beim Samsung-Schriftzug wieder aus.
    Hat jemand irgendwelche Hilfen für mich???
    Beim Hard-Reset (Recovery Mode) passiert übrigends das gleiche.
     
  13. Thyrion, 25.12.2009 #13
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Den Akku rausnehmen, wieder einsetzen, das Ladekabel/USB-Kabel anschließen, schauen ob sich was tut (wenn nicht ist das wohl ein Fall für den Service, oder Du hast einen vollen Ersatzakku zum Testen), ca. 5-10 min warten und dann einschalten.
     
  14. zkytmilad, 25.12.2009 #14
    zkytmilad

    zkytmilad Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    127
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    21.12.2009
    Allgemein: Schmeisst die Apps, die ihr getestet habt und von denen ihr keine häufige Anwendung erwartet einfach direkt wieder runter.

    Ein gewisses Ordnungsgefühl sollte bei dem anscheinend teilweise labilen Handy vorhanden sein. Ansonsten kann man es sich wohl schnell mit Drittanbieter-Programmen zerschießen
     
  15. Club9, 25.12.2009 #15
    Club9

    Club9 Android-Experte

    Beiträge:
    665
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    27.06.2009
    Hab eine mänge app´s auf meinem Galaxy:p
    Und Sorry kann nicht veststellen das ich mir was zerschossen:eek: habe, oder Dergleichen.
    Labiles Handy:confused: Sorry kannst nicht das Galaxy meinen Oder?
    Hier und da ein par Probleme aber nichts ernstes.
     
  16. Typ17, 26.12.2009 #16
    Typ17

    Typ17 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    14.07.2009
    Ich hab mir vor Monaten auch meinen Akku zerschossen mit nem Hama USB Adapter fürs Auto. Das hat irgendwie den Akku gekillt. Galaxy ging dann zwar einmal nochmal kurz an als es am Ladegerät hing, aber klappte auch nur bis zum Ladebildschirm. Kann vielleicht sein, dass dir auch sowas passiert ist und dein Akku einfach nur einen weg hat.

    Im o2 Shop hat die Verkäuferin dann zum Testen einen Akku von nem neuem Galaxy eingesetzt - Handy ging wieder.

    Wurde dann also nur der Akku an Samsung geschickt.
    Hab mir in der Übergangszeit n originalen (!) Omnia Akku von Ebay bestellt, der bis auf ein paar mAh weniger baugleich ist.

    Nach fast 3 Monaten kam dann von Samsung auf Garantie ein neuer Akku.
     
  17. CampariO, 26.12.2009 #17
    CampariO

    CampariO Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2009
    Hab ich alles probiert, mit original Ladegerät, sowie mit dem USB-Kabel. Erst erscheint das Bild, dass der Akku geladen wird, aber nur der letzte kleine Rest. Dann ist der Bildschirm kurz aus und nach 2 Min erscheint, dass der Akku voll sei. Wenn ich dann einschalte kommt das Handy auch hier nur bis zum ersten Samsung-Logo, wo unten der schöne Balken hin und her läuft und dann geht es wieder aus. Wenn man das Handy in der Hand hat, dann merkt man, dass es kurz vibriert wenn es ganz aus ist. Ebenfalls so ist es beim Recovery-Mode, nur dass es danach nochmal normal starten will, klappt aber net.

    Habe nur das original Ladekabel von Samsung benutzt. Ein andres hab ich noch nicht.
     
  18. Thyrion, 26.12.2009 #18
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Es sieht also so aus, als würde das Galaxy Deinen Akku laden wollen (-> Ladedisko - die beschreibst Du ja ;) ). Aber offensichtlich reicht der derzeitige Ladestand nicht mehr aus, um das Galaxy zu starten.

    Option 1: Einfach mal länger "laden" lassen und nochmal versuchen
    Option 2: Ersatz-Akku besorgen
    Option 3: Das Problem mit Deinem Händler ausdiskutieren ;)

    Ich hatte einmal den Fall, dass mein Galaxy den Ladestand nicht korrekt ermittelt hat (Akku war bei ca. 98%, Galaxy dachte dann Akku ist bei 0% und ging aus, auch die Ladeanzeige zeigte dann einen leeren Akku. Auch hier ging das Galaxy mitten im Startvorgang wieder aus. USB-Kabel angesteckt, kurz gewartet, Galaxy gestartet -> alles ok, Akku bei 99% ...)
     
  19. CampariO, 26.12.2009 #19
    CampariO

    CampariO Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2009
    So habe den Akku dann eben mal durchgemessen. Das Messgerät zeigt mir 4,14V an. Eigentlich hat der Akku 3,7V laut Angabe auf dem Akku. Also geh ich mal davon aus, dass der Akku auch voll ist. Somit sollte es doch irgendwie am Handy liegen oder?

    Das würde auch die Schwankungen in der Anzeige erklären. Habe da so ein App drauf, dass mir die V-Zahl des Akkus und auch die Restkapazität in % anzeigt. Ab und an habe ich beobachtet, dass diese Prozent-Anzeige schwankt. So zwischen paar %-Punkten (max. 5%-Punkte).
    Dann hatte ich auch schonmal, dass das Handy bei niedriger Prozentzahl einfach augegangen ist und neu gestartet hat. Nach dem Neustart war dann die Prozentzahl höher als davor, sollte ja eigentlich umgekehrt sein...
     
  20. Thyrion, 26.12.2009 #20
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Wie hast Du den denn "durchgemessen"? Einfach ein Voltmeter drangehalten oder auch eine definierte Last verursacht? Selbst wenn der Akku so gut wie leer ist, kann er Dir dennoch unbelastet (ich vernachlässige jetzt die nA bis µA, die durch das Voltmeter fließen der Einfachheit) diese hohe Spannung anzeigen, sobald Du aber etwas von dem Akku forderst, bricht das ein (und wir haben hier alle schon beobachtet, dass der Akku sehr lange seine Spannung nahezu konstant halten kann und diese dann plötzlich rapide abfällt, was die %-Anzeige auch so ungenau macht).

    Da ich nun nicht weiß, welche Firmware bei Dir auf dem Handy drauf ist (zumindest mal nicht die ganz alte IFF -> da gab's die Ladedisko noch nicht), kann ich Dir nur sagen, diese %-Sprünge auch auf einen volleren Füllstand hängen ebenfalls von der Last ab. Seit den neueren Firmware-Versionen ist die %-Anzeige schon genauer, aber auch anfälliger für diese Sprünge.

    Zu Deinem Problem: Ich würde einen Ersatzakku versuchen (z.B. so wie Typ17 einen vom Omnia nehmen) oder renn Deinem Händler die Bude ein. Ob ein Defekt im Akku, Ladegerät, USB-Kabel oder Handy vorliegt ist so sehr schwer einzuschätzen.
     

Diese Seite empfehlen