1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy gekauft - jetzt wird mir angst und bange

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy (I7500) Forum" wurde erstellt von der_ingenieur, 18.09.2009.

  1. der_ingenieur, 18.09.2009 #1
    der_ingenieur

    der_ingenieur Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Da ich mit meinem Win Mobile Handy Xperia X1 absolut nicht gut zurechtkomme, habe ich mir nach kurzer Probe beim MM kurzentschlossen ein Samsung Galaxy bestellt und warte jetzt darauf.

    Bei der Probe fand ich eigentlich alles besser gelöst als beim X1. Übersichtliche Screens, ordentliche Schriftgrößen, flüssige Bedienung mit dem Finger.

    Wenn ich mich jetzt hier und in anderen Foren umhöre, scheint es aber gewaltige Probleme mit dem Galaxy zu geben, extrem kurze Akkulaufzeiten, eingebrannte Symbole auf dem Bildschirm, Abstürze, flackernde Bildschirm, und und und ...

    Habe ich mir das Handy doch etwas zu kurzentschlossen bestellt? Oder ist hier das Treffen der ewig Unzufriedenen? Gibt es auch Anwender, die ganz einfach zufrieden mit Ihrem Galaxy sind?

    ... übrigens, ich möchte nur telefonieren, sms'en, mp3 hören und ebooks lesen. Ins Internet gehe ich mit dem Handy nur im Notfall (das kann mein Notebook viel besser :D) und dann auch nur über WLAN.
     
  2. The-Nazgul, 18.09.2009 #2
    The-Nazgul

    The-Nazgul Android-Experte

    Beiträge:
    497
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    09.08.2009
    Ich habe zum Beispiel keine Probleme:
    Musst nur folgende Dinge beachten:
    -Neuste Firmware
    -Wenn du dann die "Ladedisko" hast, entweder nur im angeschalteten Zustand laden, oder dir einfach einen Fix aufspielen, was 5min dauert und kinderleicht ist.
    -Du solltest dir als erstes APNDroid runterladen aus dem Market und so das Connecten ins Internet verbieten.

    Der Akku hält bei mir locker zwei Tage mit guter Benutzung (nach den ersten paar Ladezyklen) und ich bin vollstens zufrieden :)
     
  3. senna66, 18.09.2009 #3
    senna66

    senna66 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    24.06.2009
    "Habe ich mir das Handy doch etwas zu kurzentschlossen be hier das Treffen der ewig Unzufriedenen? Gibt es auch Anw einfach zufrieden mit Ihrem Galaxy sind?"

    Ja, ich.
    Habe keine der oben genannten Probleme.
    Alles wird gut!

    PS: das einzige Problem sind meine dicken Finger und die filigrane Tastatur.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2009
  4. Lubomir, 18.09.2009 #4
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Ich bin auch happy mit dem Gerät. Entspricht exakt meinen Vorstellungen. Vielleicht hätte bisschen mehr Ram gut getan aber naja, passt schon. So läufts auch ok :)
     
    Loonatic bedankt sich.
  5. Genervter, 18.09.2009 #5
    Genervter

    Genervter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Ich habe mir das Galaxy völlig überstürzt zugelegt.

    Hätte ich gewusst was ich mir damit antue....

    1) Ich habe irgendwie die Analoguhr auf mein Display hinzugefügt. Bekomme Sie jetzt aber nicht mehr weg (gibt es wirklich nur ein Button "Hinzufügen" wo ist der "Löschen" Button?)

    2) Die mitgelieferte Software New PC Studio erkennt Android (0) und Android (1) quasi als E und F Laufwerke. Eine Synchronisierung ist nicht möglich => "Die Sync-Liste ist nicht konfiguriert. Zu synchronisierende Ziele unter Sync-Einstellung > Zieleinstellung auswählen". Würde ich gerne ABER im besagten Menü kann ich garnichts anklicken.

    3) Beim Versuch oben geschilderte Analoguhr zu löschen habe ich die Uhr stattdessen jetzt auf allen drei Teilbildschirmen, zusätzlich die google-Suche auf 2 von 3 Teilbildschirmen.

    4) Entfernt man LAufwerke E und F am Rechner und nimmt das Galaxy vom USB Kabel bleibt die Benachrichtigung "USB-Anschluss" bestehen. Muss dann das Handy ausschalten und wieder einschalten, damit das Symbol verschwindet.

    ---
    Ich bin ein absoluter Laie und wäre wohl besser beim simplen Nokia geblieben, jetzt habe ich den Murks und hoffe auf viele Ratschläge

    Danke im Voraus
     
  6. Genervter, 18.09.2009 #6
    Genervter

    Genervter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Und wo ich schon dabei bin:

    5) Wie löscht man bitte auf dem Display (hinzufügen von mehreren Analoguhren klappt ja tadellos :-( siehe oben) eigentlich so Sachen wie google maps?

    Danke
     
  7. Lubomir, 18.09.2009 #7
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Das mit dem löschen hab ich am Anfang auch gesucht. Es ist so simpel :D
    Du hälst das symbol gedrückt bis du es verschieben kannst und ziehst es nach unten in den Mülleimer, welcher dann auftaucht.

    Dass die Software für den PC nichts kann ist bekannt, gewollt und ist halt so. Diese braucht man aber auch gar nicht. Daten sichern usw geht eh mit dem google konto und was da nicht gesichert wurde, kann man auch nochmal mit progs aus dem market sichern. Am genialsten find ich nandroid. Das sichert einfach alles - sogar große Teile vom Betriebssystem.

    Der Punkt 4 müsste sich lösen wenn du dein Galaxy auf die neueste Firmware updatest.
    Punkt 1,3 und 5 sind ja gelöst indem du jetzt einfach den Mülleinmer unten, wo normalerweise das menü zum hoch/runterschieben ist hinziehst.

    Ich bin auch von ~5-6 Jahren Nokia umgestiegen und bin suuuper zufrieden. Bei Symbian fehlte mir immer irgendwie was. Sogar mit gehacktes Symbian-Dateisystem wo man dann auch noch weitere Programme installieren konnte, war ich nicht vollständig zufrieden. Mit Android geht nun einfach alles.
     
  8. B.D.1:, 18.09.2009 #8
    B.D.1:

    B.D.1: Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,935
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    24.08.2009
    Phone:
    Lumnia 950
    Das geht noch schlimmer, ich bin nach 12 Jahren Nokia auf´s GALAXY umgestiegen. Anfangs dacht ich mir auch, auf was hast du dich denn da eingelassen:)
    Hier im Forum findest du eigentlich alles, wenns´t mal was net weißt! Wie soll man das auch alles wissen, als ehemaliger NOKIANER;)
    Mit dem Galaxy ist einfach der Hammer, du kannst eigentlich damit machen was du willst...egal was und wenn es Spiegeleier sind, gibt bestimmt irgendwo in den weiten des WWW. ne APP dafür:D
    Das mit dem internet hab ich mir vorher auch gedacht, aber bis du dein Laptop auspackst und immer mitschleppst! Biste mit dem Galaxy schon gaaanz ganz lange fertig. Alleine schon der Market, wennste da mal drin bist, kommst so schnell nicht wieder raus und das ist ja jetzt erst der Anfang. Des wird noch viel viel besser und umfangreicher.
    Also ich will es nicht mehr hergeben
     
  9. kuemmeltuerk, 18.09.2009 #9
    kuemmeltuerk

    kuemmeltuerk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,161
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    15.08.2009
    @der_ingenieur

    Ich bin von Nokia/SE auf das Glaxy gewechselt.
    Was erwartest du von einem Forum?
    Das hier alle schreiben die KEINE Probleme mit dem Telefon haben und zurfireden sind.
    Ein Forum ist eien Sammlung von problemen und deren Lösungen!
    Mein Galaxy hält (nach Konditionierung des Akkus) ca 2 Tage, was für ein Fullscreen System akzeptabel ist, ich bin super zufrieden mit dem System (keine Abstürze), die Ladedisko hab ich in 5 min selber weggeflasht und ich hab für alles was ich so brauche eine App.
    Das einzige was mich noch stört ist das fehlende BT Datenmanagment, aber Daten mit dem PC tausch ich per Wlan, und mit Kumpels eben per email (wozu hat man ne Flat)
    Hier heisst es warten bis das junge BS auf 2.0 gereift ist
     
  10. equinox, 18.09.2009 #10
    equinox

    equinox Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    09.07.2009
    :D:D

    Deshalb heißt es ja android-hilfe.de und nicht android-freude.de =)

    Aber passt schon ... bei den Bedingungen die vom Gerät verlangst .... ehm warum dann ein Android? ;)
     
  11. Samsung I7500, 18.09.2009 #11
    Samsung I7500

    Samsung I7500 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    359
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.06.2009
    Ich bin auch mit dem Galaxy unterwegs, und bislang auch komplett mit zufrieden. Den Akku richtig kalibriert (ein paar mal komplett auf und wieder entladen) hält der auch so seine 2-3 Tage. Die ganzen Probs die hier sind sind größten Teils eben Kinderkrankheiten, die nach und nach mit den Updates gelöst werden. Also keine Angst, guck Dir das Galaxy einfach mal in Ruhe an... :)
     
  12. SirMArtin, 18.09.2009 #12
    SirMArtin

    SirMArtin freier Samsungsupporter

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    05.08.2009
    Bin auch mit meinem Galaxy zu frieden. Es läuft einwandfrei. Ich hatte bisher auch keine Abstürze. Und nur sporadische Neustarts (2x in 6 Wochen). Mein Akku hält ca. einen Tag. Da ich aber in einer zivilisierten Gegend wohne, haben wir Strom und ich kann das Netzteil anstöpseln. Dafür wird es bei mir aber auch ordentlich genutzt: 3G, MP3, Spiele. Wenn ich Montags zur Arbeit oder Freitags nach Hause fahre wird es eng: ca. 6h MP3 und gelegentlich Netz.

    SirMArtin, berichtend ;)
     
  13. trk

    trk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,151
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    19.08.2009
    die Unzufriedenen starten immer wieder neue Threads um ihrem Unmut Luft zu machen, die Zufriedenen freuen sich still und leise und posten evtl. in den Threads der Unzufriedenen, starten aber idR keine eigenen Threads um über ihre Gerät zu jubilieren.

    Trifft aber nicht nur auf das Samsung Galaxy zu, sondern eigentlich auf alles worüber man im I-Net Berichte findet :)
     
  14. Dozer86, 18.09.2009 #14
    Dozer86

    Dozer86 Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Also ich bin auch sehr zufrieden mit dem Handy. Man sollte sich aber schon bewusst sein, dass man sich im moment noch auf eine kleine Technische Spielerei einlässt. Aber es wird so langsam. Für deine Sachen die du aufgezählt hast bist du eigentlich ganz gut dabei mit dem Galaxy, auch wenn ich finde, dass man schon ein Internet Pack haben sollte für Unterwegs. Akku ist bei mir auch voll okay 1-2 Tage sind meiner Meinung nach für ein Gerät was viel im Internet ist voll okay, bin nichts anderes vom WM Phones gewohnt.
    Also alles in allem bin ich zufrieden. Und es scheint mit jedem Update besser zu werden.
    Einziges Problem was ich habe ist seit dem letzten Firmaware der Zugriff auf manche Bezahl Apps, dies wird aber meist von Google gefixed(hoffentlich bald).
     
  15. Melkor, 18.09.2009 #15
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,626
    Erhaltene Danke:
    3,914
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Genau!
    Da hab ich mich als Mod die letzten Tage ein paar Threads zusammenführen und schließen dürfen.

    Letztendlich posten immer die unzufriedenen, für die zufriedenen gibt es ja keinen Anlass, oder!?

    Das Gerät hat seine Macken, aber Samsung gehört bis jetzt zu den Herstellern die zumindest immer wieder für ROM-Updates für alte Geräte auffallen (Omnia zB).

    Die Fehleranzahl dürfte auch nicht unwesentlich über denen vom Hero o.ä. liegen, beim Galaxy fallen sie nur mehr Leuten auf ^^ (akkuthread...)

    Melkor
     
  16. lommes, 18.09.2009 #16
    lommes

    lommes Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.07.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Mein Senf:

    Ich hab das Galaxy jetzt etwas über einen Monat. Der Akku hat sich seit dem sehr zum Positiven entwickelt. (Jeder der sich über die Laufzeit beschwert sollte mal drüber nachdenken ob er wirklich ein Smartphone möchte!!).

    Ich habe das Pech ein Galaxy erwischt zu haben, welches regelmäßig Abstürze hat. Manchmal läuft es tagelang ohne Problem, manchmal ists 2mal am Tag einfach aus. Finde ich seeeeehr ärgerlich, aber was solls. Das G1 wurde mit enger Zusammenarbeit mit den Entwicklern gebaut. Das ist beim Galaxy nicht der Fall. HTC hat dadurch mehr Erfahrung und weniger Probleme. Immer mehr Hersteller entdecken Android für sich.

    Die "early adopters" sind oft gestraft, aber man sollte wissen das es so laufen kann. Wenn einem das vorher nicht bewusst ist, ist man schnell enttäuscht.

    Ich habe Probleme und bin trotzdem sehr zufrieden. Bedienung, Ausdauer, Funktionen usw. alles Klasse!
     
  17. kuemmeltuerk, 18.09.2009 #17
    kuemmeltuerk

    kuemmeltuerk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,161
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    15.08.2009
    @Melkor

    Wie wär's mit einem
    Ich-bin-ein-(fast)-zufiredeneer-Galaxy-Besitzer-Thread?
     
  18. Adiaphora, 18.09.2009 #18
    Adiaphora

    Adiaphora Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2009
    Ich kann auch nicht meckern. Mein Galaxy verrichtet ganz treu und brav seinen Dienst.

    Der Akku läuft bei reger und stetiger Benutzung 2-3 Tage. (Klar musste der Akku erstmal ein paar Ladezyklen hinter sich bringen.)
    Und solange ich einen kompletten Tag rumkomme ist doch alles schick ... Abends kommt es dann eben an den Strom.

    Eingebrannt ist bei nichts, da ich mein Handy seit ich es habe, im Flugzeugmodus lade. Da fällt die Ladedisko weg (falls ich überhaupt eine habe :rolleyes:)

    Seit dem letzten Update hatte ich gerade einen Absturz, was aber eher daran liegen dürfte, das ich mein Handy seit dem Update keinmal neu gestartet habe. :D
    Vor dem update hatte ich ab und an mal einen .... aber es hielt sich alles in Grenzen.

    Ein flackernder Bildschirm ist mir bisher noch nicht aufgefallen.

    Das ich mit meinem Handy nicht ins Inet gehe habe ich auch mal gesagt. Jetzt möchte ich die Möglichkeit nie wieder hergeben. ;) Gut das es eine Flatrate gibt.
    Klar gibt es die besagten Kinderkrankheiten, aber mit denen kann ich zumindest sehr gut leben. Außerdem bin ich guter Dinge, das die nach und nach ausgemerzt werden.
     
  19. Melkor, 18.09.2009 #19
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,626
    Erhaltene Danke:
    3,914
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Gibts doch schon:
    Titel: "So schlecht ist er doch nicht" o.ä. (Suche hilft)

    Melkor
     
  20. ADie, 18.09.2009 #20
    ADie

    ADie Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Also, um es kurz zu sagen: Das Samsung Galaxy ist ein geiles Gerät. Ich empfehle es jedem weiter.

    Allerdings gibt es im Auslieferungszustand einige Kleinigkeiten, die ein bisschen störend sein können. Diese lassen sich beheben und man sollte das auch tun; besonders die Firmware sollte unbedingt upgedatet werden.


    Wenn Du unter "Ins Internet gehen" Browsen meinst, gebe ich Dir recht. Das Display ist einfach zu klein für die meisten Webseiten, so dass man mit dem Notebook angenehmer surft.

    Allerdings gibt es auch zig nützliche Anwendungen die sich aus der Kombination von GPS-Ortung und Internet-Zugriff ergeben. Ganz vorn ist hier natürlich Google Maps zu nennen, das mir schon mehrfach dabei geholfen hat, an fremden Orten meinen Standort und den Weg zu meinem Ziel zu finden.

    Und dann ist es z.B. sehr angenehm, unterwegs Internetradio hören zu können.

    und, und, und ...

    Wenn man das Internet nicht nutzen will, sondern nur Wert auf angenehmes Telefonieren legt, sollte man ein anderes Gerät nehmen. Denn den Telefonierkomfort haben andere Geräte besser drauf (z.B. Sprachwahl).
     

Diese Seite empfehlen