1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy Gio + Bluetooth Tastatur: wäre das möglich?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Gio (S5660) Forum" wurde erstellt von Plinius, 26.05.2011.

  1. Plinius, 26.05.2011 #1
    Plinius

    Plinius Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2011
    Phone:
    Nexus S
    hi :)

    da es ja für android ebenfalls quick office gibt habe ich die idee, eventuel mein GIO zum mitschreiben auf der uni zu verwenden - natürlich geht das nicht mit touchscreen, aber ginge das mit einer bluetooth tastatur?
    wenn ja, welche würdet ihr empfehlen?

    oder wäre es auch per usb tastatur und mini usb adapter möglich?

    herzlichen dank im voraus :)

    edit: würde zb das logitech tablet keyboard funktionieren?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  2. Columbo, 26.05.2011 #2
    Columbo

    Columbo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Das kann man nur ausprobieren. Mit Bluetooth ist eh immer so ne Sache, das soll zwar alles standardisiert sein, nur funktionieren tut es trotzdem oftmals nicht richtig. Ich habe beispielsweise probiert ein Bluetooth Headset von Sony Ericsson mit dem Samsung Ace und Motorola Defy zu koppeln. Das Headset wurde nicht mal erkannt. Beim alten Sony Ericsson Handy funktionierte das Headset ohne Probleme.

    Generell würde ich, aus eigener Erfahrung, für Mitschriften an der Uni eher was größeres vorschlagen. Es sollte schon mindestens was in Netbookgröße sein, alles was drunter liegt ist für sowas zu unhandlich und umständlich. Hab früher nen Psion, Sharp Zaurus 5800, Nokia Communicator 9300i und noch einige andere PDAs zum Mitschreiben benutzt. Das einzige was letztendlich vernünftig ging und von der Akku-Laufzeit halbwegs brauchbar war, war das Acer Aspire One A150X. Insbesondere beim Samsung Gio würde mich schon die geringe Auflösung stören. Ich würd mir das Geld für die BT-Tastatur sparen und eher nach nem günstigen Netbook Ausschau halten.

    Die Tablet Tastatur von Logitech wird vermutlich eher nicht funktionieren, da die ja fürs Ipad gedacht ist. Folgende Tastatur könnte beim Gio eventuell funktionieren: http://www.pixmania.de/de/de/9898954/art/noname/mini-bluetooth-tastatur-s.html allerdings ist die zum Mitschreiben auch nicht geeignet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2011
  3. Plinius, 26.05.2011 #3
    Plinius

    Plinius Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2011
    Phone:
    Nexus S
    naja die auflösung stört mich wenig, da ich sowieso so gut wie blind tippen kann, es geht einfach nur darum mitschreiben zu können ;)

    soweit ich gelesen habe muss das hand ja das HID protokol unterstützen, aber tut das das GIO? ich konnte nirgendwo was finden ob es HID versteht oder nicht...

    ein netbook kostet ja dann auch wieder mindestens 230 euro...da komme ich mit einer bluetooth tastatur (soweit es funktioniert) vermutlich billiger und das ergebnis ist ja irgendwo das selbe xD

    ja stimmt das logitech ding würd wahrscheinlich nicht funktionieren, aber es kommt eh eine version für android 3.0+ heraus...nur bleibt die frage ob wir am GIO jemals ein 3.0 update sehen werden xD
     
  4. Columbo, 26.05.2011 #4
    Columbo

    Columbo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Also bei amazon.de gibts noch paar von den kleinen BT-Tastaturen (wie die von pixmania). Liegen bei um die 30€ und werden direkt fürs Gio angeboten. Also ne Tastatur über BT mit dem Gio zu koppeln sollte dann wohl möglich sein.

    Aber wie gesagt, in ner Vorlesung wird das keinen Spass machen sich damit Notizen zu machen. Ein gebrauchtes, nicht ganz aktuelles Netbook sollte bei ebay locker für unter 200€ zu bekommen sein. Hab damals mein etwas über 1 Jahr altes Acer für 170€ bei ebay verkauft. Glaub mir, die Investition wird sich bezahlt machen.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  5. Plinius, 27.05.2011 #5
    Plinius

    Plinius Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2011
    Phone:
    Nexus S
    danke, ich weiß den rat zu schätzen, aber ein netbook kostet mich nicht nur deutlich mehr als eine tastatur, es ist auch wieder ein extra trum zum mitschleppen - eine tastatur fällt da deutlich leichter aus, und vond er größe her geht sichs auch in meinem rucksack aus und braucht keine extra schutzhülle

    die frage ist nur ob sowas wie zb das apple wireless keyboard oder ähnliches funktionieren würde

    wisst ihr wo man das nachschauen kann ob das GIO HID profile versteht?
     
  6. Columbo, 27.05.2011 #6
    Columbo

    Columbo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.02.2011

Diese Seite empfehlen