1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy i9000 Hardreset nicht möglich !

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von Burgi1983, 21.01.2012.

  1. Burgi1983, 21.01.2012 #1
    Burgi1983

    Burgi1983 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    20.11.2011
    Hallo,

    ich habe heute ein Galaxy i9000 erhalten, welches ich zuvor bei ebay gekauft habe. Das Gerät wurde mit dem Hinweis auf einen defekt verkauft, der sich für mich nach einem reinen Softwarefehler anhörte. Der Fehler war, dass das Gerät nach dem starten ständig die Pop-Up Fehlermeldung bringt, dass diese und jene Anwendung nicht gestartet werden konnte. Nun ist folgendermaßen.

    Ganz egal, welche Original-Firmware ich da drauf ziehe (Eine Custom-ROM funktionierte bis jetzt nicht) , nach der Installation und vorherigen fullwipe und sämtlicher "format"-arbeit sind dann plötzlich Anwendungen wie "Antivirus" , "Ebay" , "BarcodeScanner" , "Flashlight" etc. drauf. Die habe ICH SELBST allerdings nie installiert.

    Kann es sein, dass die apk's irgendwo im inneren der Internen SD schlummern ? Der sagt nämlich immer im Recovery-Mode nach dem flashen "install default apk's" ?????!?!?!?!

    Zudem ist mit diesem Handy ein Google-Konto verknüpft, was sich überhaupt nicht löschen lässt !!

    Kennt sich jemand damit aus ? Gibt es außer den Werkseinstellungen (die nichts helfen, weil das System dann so bootet wie eben beschrieben) noch eine Methode die sowas wie ein Reset ALLER DATEN verursacht ? Ich meine damit nicht die Wipe-Funktionen oder so. Das bringt alles nichts.

    Freue mich auf Rückmeldungen.
     
  2. Old-Man, 22.01.2012 #2
    Old-Man

    Old-Man Gast

  3. Radagast, 22.01.2012 #3
    Radagast

    Radagast Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    14,664
    Erhaltene Danke:
    17,009
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Huawei Mate 7
    Tablet:
    Cat Helix 3G
    Mach die SD-Card mal komplett "platt" ... Zur Vorsicht nochmal Wipe data/factory, Wipe cache und dalvik cache, dann:

    Geh ins CWM-Menü, dort Punkt:

    mounts and storage

    Dort

    format /sdcard
    format /system
    format /cache
    ... /data
    ... /datadata

    Dann SGS ausschalten, in den Download-Modus und per Odin ne Firmware von hier einspielen:

    Original Firmwares für Samsung Galaxy S auf Android-Hilfe.de

    GENAU NACH ANLEITUNG bitte !!

    Danach ist Dein SGS gerootet und Du kannst Dir eine CustomRom GENAU NACH ANLEITUNG flashen !!! Aber die gerooteten Original Firmwares sind schon echt gut, auch Mods für Akku-Anzeige usw erhältlich !!!

    Probiers mal
     
  4. Burgi1983, 22.01.2012 #4
    Burgi1983

    Burgi1983 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    20.11.2011
    Danke dir. Ich werde es mal versuchen (zum 10.ten mal) .

    Genau das habe ich gestern schon 80 tausend mal gemacht.

    Mal ne andere Frage :

    Wäre es möglich, dass auf dem Gerät ein Diebstahlschutz liegt, der sich nicht löschen lässt. Ich finde das echt bedenklich, dass ganz egal welche firmware ich installiere - es ist IMMER das gleiche GoogleMail Konto verknüpft und lässt sich auch nicht löschen. Außerdem geht's GPS ständig an, ob wohl ich es nicht eingeschalten habe. Weil dann würde ich nämlich Das Ding zur Polizei bringen, die IMEI prüfen lassen und mal sehen was passiert.

    Also ich habe das jetzt 3x mal genau so gemacht, wie beschrieben.

    Bei jeder Firmware kommen stets die gleichen Warnmeldungen im Pop-Fenster.
    Es wir jedes mal darauf hingewiesen dass bestimmte Anwendungen nicht gestartet werden konnten und ich das Beenden erzwingen soll. Zudem sind immer noch die Antivirus, ebay, Google-Sky usw. App's auf dem Gerät. Die sind auf Biegen und Brechen nicht weg zu bekommen.

    So langsam glaube ich wirklich, dass entdweder die interne SD was abbekommen hat, oder dass tatsächlich der beste Anthi-Theft (Diebstahlschutz) auf dem Gerät liegt und quasi "unlöschbar" ist.

    Auch habe ich mehrfach probiert, über CWM alles zu formatieren was geht und wipe ausgeführt. Auch "Mount USB Storage" funktioniert über PC, dennoch kann ich die auf das Gerät kopierten Zip's vom gerät nicht ausführen lassen. Der gibt jedes mal ne Fehlermeldung aus. Die Verification habe ich abgestellt, weil er sonst gleich dort abbrechen würde.

    Noch jemand ne Idee, wie ich das Ding endlich KOMPLETT Platt machen kann ? Auch die Harten Nummern stören mich jetzt nicht mehr ;-)

    Hallo,

    ich hab heute Android 2.3.3 installiert auf meinen Samsung galaxy s, und jetzt hab ich ein problem, wenn ich das W-lan einschalte, schaltet sich das handy immer aus und wieder an und ich kann das w-lan auch nicht ausschalten hab schon alles probiert. Da bleibt mia nur noch übrig das ich einen "factory reset" mache im recovery dann geht es wieder. Gibt es dafür eine Lösung?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.01.2012
  5. netbook21, 23.01.2012 #5
    netbook21

    netbook21 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2011
    Hallo,
    ich habe ein ähnliches Problem.

    Alles war fein, bis zu einem Anruf heute früh, den ich nicht annehmen konnte.
    Seit dem habe ich irgend etwas auf dem handy, was mit einem PIN freigeschaltet werden will, den ich nicht kenne.
    Nunn wollte ich über wipe&clean einen Reset machen, wie ich da hin komme ist klar, aber auch hier werde ich nach einem Passwort gefragt.
    Gibt es für den Factoryreset ein allgemeines Passwort?
    Ich wäre für Hilfe echt dankbar, ich möchte das Phone nur ungern einschicken.

    Danke
    netbook21
     
  6. Burgi1983, 23.01.2012 #6
    Burgi1983

    Burgi1983 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    20.11.2011
    Hallo,

    zunächst einmal "Wo kommt das Gerät her" ? Hast du es mit Rechnung von Gebraucht gekauft oder war es neu ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.01.2012
  7. Radagast, 23.01.2012 #7
    Radagast

    Radagast Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    14,664
    Erhaltene Danke:
    17,009
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Huawei Mate 7
    Tablet:
    Cat Helix 3G
    Hat du denn schon probiert, die apps zu deinstallieren, wenn das sgs ab ist?
    Oder die daten einfach über einen datei-manager zu deinstallieren?
    Hast du titanium backup? Dort unter menü, staoelverarbeitung, deinstallieren, dann die apps wählen, die probleme machen. Bzw die, die nicht rot hinterlegt sind ...

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. netbook21, 23.01.2012 #8
    netbook21

    netbook21 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2011
    Hallo Leuts,

    1. das SGS ist original Telekom mit Vertrag.

    2. Soweit komme ich leider nicht.

    Das Phone bootet ganz normal, dann PIN für die SIM - alles i.O., aber nun kommt ein neuer Bildschirm - da soll ich wieder ein Passwort eingeben und das ist mir nicht bekannt.

    Wie gesagt, allles nach einem Anruf, den ich nicht annehmen konnte.

    Ich versuche mal ein Foto von dem Bildschirm zu machen, leider ist der Akku von der Cam gerade leer. Kommt also später.

    Kies funktioniert auch nicht und etwas anderes habe ich nicht installiert. Ist ja auch eh witzlos, da ich nicht an die Apps drankomme.

    In der linken Ecke von dem Bildschirm steht was von kko und es sind 4 Button mit Klingeltöne, Appz, Videos und Spiele.

    Die weitere Frage ist halt, warum brauche ich ein Passwort zum Recovern- Factoryreset? Ich habe keine anti Theft-Software installiert.
    Firmware ist die neuste über Kies angebotene eingespielt.

    Gruß
    netbook21

    PS: hier die Bilder zum Problem
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2012
  9. netbook21, 26.01.2012 #9
    netbook21

    netbook21 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2011
    Hallo Gemeinde,
    das Problem hat sich erledigt.
    Das Passwort, welches ich gebraucht hätte, wäre wohl das Gerätepasswort von Samsung gewesen. Keine Ahnung wie das lautet.
    Wenn man es allerdings oft genug falsch eingibt, macht das Phone automatisch einen Hardreset und alles ist schön.

    Falls jemand weiß wie das Gerätepasswort für das i9000 lautet, ich bin ganz Ohr.

    Liebe Grüße
    netbook 21
     

Diese Seite empfehlen