1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy Nexus am Autoradio

Dieses Thema im Forum "Google Galaxy Nexus Forum" wurde erstellt von Ostpower, 27.07.2012.

  1. Ostpower, 27.07.2012 #1
    Ostpower

    Ostpower Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.03.2012
    Hallo zusammen,
    Ich nutze das Nexus im Auto über den Aux/In im meinem Autoradio.
    So weit so gut, jetzt zu meinem Problem.
    Mein Nexus spinnt öfters rum und switcht zum Lautsprecher um. DAS ist nervig.
    Kennt jemand dieses Problem?
    Könnte am kabel ind den steckern liegen oder? Hat jemand ein aux/aux kabel was funktioniert und wo habt ihr es gekauft?

    Gruss und danke

    Ostpower

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  2. BobMiles, 27.07.2012 #2
    BobMiles

    BobMiles Android-Experte

    Beiträge:
    500
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    30.10.2011
    Also ich benutze das Nexus regelmäßig an solchen 3,5er Kabeln und hatte das Problem noch nie. Weder im Auto noch zuhause (insg. 3 verschiedene Kabel).
    Vielleicht mal einfach irgendein anderes Kabel nehmen oder die Kontakte am vorhandenen reinigen. Hast du das Problem auch mit Kopfhörern am Nexus? Falls nein, könnte auch das Autoradio schuld sein. Falls ja, sieht es eher schlecht für das Nexus aus.
     
  3. MacDidi, 31.07.2012 #3
    MacDidi

    MacDidi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    02.11.2011
    Phone:
    S6 Edge+
    Tablet:
    ASUS Zenpad 3s 10
    Mein letztes Smartphone hatte ich über USB am Autoradio - geht das beim Nexus eigentlich?
    Über AUX geht quasi gar nicht.
     
  4. Elting, 31.07.2012 #4
    Elting

    Elting Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,046
    Erhaltene Danke:
    5,376
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 9
    Wearable:
    LG G Watch
    Ich nutze so einen Kassetten-Adapter. Für Podcasts, etc. reicht das aus.
    Für HiFi-Enthusiasten ist das natürlich nichts...
     
  5. MacDidi, 31.07.2012 #5
    MacDidi

    MacDidi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    02.11.2011
    Phone:
    S6 Edge+
    Tablet:
    ASUS Zenpad 3s 10
    Kassette hab ich nicht mehr. Das Gerät wurde ursprünglich mal gekauft, weil ein iPhone angeschlossen werden konnte. Dann bin ich zum SGN gewechselt :)
     
  6. bohmy1190, 31.07.2012 #6
    bohmy1190

    bohmy1190 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    269
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    01.06.2010
    das kommt davon, wenn man ein Autoradio wegen einem Handy kauft :D
     
  7. MacDidi, 31.07.2012 #7
    MacDidi

    MacDidi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    02.11.2011
    Phone:
    S6 Edge+
    Tablet:
    ASUS Zenpad 3s 10
    Warum? Es ist halt komfortabel, nicht neben dem Handy nicht noch mit nem Stick oder so rumhantieren zu müssen. Eins mit USB wäre es in jedem Fall geworden, aber ich hatte halt darauf geachtet, dass es mit meinem damaligen Handy funzt.
     
  8. gokpog, 31.07.2012 #8
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Hat es nur USB, also weder AUX noch Bluetooth? Viele Hersteller haben ja für ihre USB Buchse am Autoradio einen Bluetooth Adapter im Angebot. Oder irgendwer in einen Autoforum kann dir sagen, welche USB Adapter von Drittherstellern an dem Radio funktionieren.

    Generell geht USB natürlich schon, nur muss dein Autoradio MTP können, was eher nicht der Fall sein wird. UMS gibt es beim Galaxy Nexus nicht.
     
  9. MacDidi, 31.07.2012 #9
    MacDidi

    MacDidi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    02.11.2011
    Phone:
    S6 Edge+
    Tablet:
    ASUS Zenpad 3s 10
    Ne AUX-Buchse ist da. Mein bisheriger Versuch brachte aber nur Rauschen und Krachen.
    Es ist ein [FONT=verdana,arial,helvetica][SIZE=-1]Kenwood KDC-4547 UB[/SIZE][/FONT]
     

Diese Seite empfehlen