1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy Nexus: tatsächliche Displayauflösung?

Dieses Thema im Forum "Google Galaxy Nexus Forum" wurde erstellt von daniel_in, 09.11.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. daniel_in, 09.11.2011 #1
    daniel_in

    daniel_in Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    02.07.2011
    Hallo!

    Ich hätte gerne 2 Fragen losgeworden:

    1) Wie steht es mit der Displayauflösung. Sind es 1280x720 mit oder Ohne dieser Tasten untendrunter? Also da diese nie irgendwie anders eingesetzt werden, sieht es so aus, dass die tatsächliche Auflösung etwas drunter liegt (z.B. beim Filmeschauen). Ich finde die überhaupt blöd, besser als in SGS 1/2 kann man es meiner Meinung nach nicht lösen. Also 720p mit oder ohne dieser blöden Tasten?

    2) Kamera hat 5 Mp. Ist die eher Schrott oder hat sie was Besonderes wie besondere Lichtstärke?
     
  2. gokpog, 09.11.2011 #2
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Display ist 1280x720 ohne Tasten, 1184x720 mit. Die Tasten werden im movie player komplett ausgeblendet. Es steht die komplette Auflösung zur Verfügung, in apps, die das nicht unterstützen, 96 Pixel weniger.

    Kamera: darüber gibt es einen riesen Beitrag.
     
  3. Lion13, 09.11.2011 #3
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
  4. daniel_in, 09.11.2011 #4
    daniel_in

    daniel_in Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    02.07.2011
    Danke!
    Ich finde es schon irgendwie Kacke, dass die nicht die Komplette Auflösung zur Verfügung stellen. Zumindest im Player wird's ausgeblendet, aber dennoch. Was denkt ihr, werden kommende Handys z.B. von HTC oder SGS3 auch so vorgehen oder die werden die normale Tasten einbauen und normale Auflösung anbieten? Wenigstens die Menü-Taste könnte doch mechanisch bleiben...
     
  5. GMoN, 09.11.2011 #5
    GMoN

    GMoN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    01.02.2009
    Die Tasten sind ein Auslaufmodel. Das Weglassen spart Kosten und das ist das einzige, was heute zählt. HC hat ja bereits gezeigt, dass es auch prima ohne Tasten geht
     
  6. dbum, 09.11.2011 #6
    dbum

    dbum Android-Experte

    Beiträge:
    683
    Erhaltene Danke:
    195
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Schade! Der Rest der Welt freut sich über den gewonnen Platz bei ausgeblendeten Tasten.
     
  7. -Mike-, 09.11.2011 #7
    -Mike-

    -Mike- Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    25.06.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad Infinity TF700
    Achso? Das wäre mir neu. Es gibt nahezu kein Vorteil den Tasten auf einem Bildschirm bringen. Das hat schon bei WM nichts getaugt, hat auch bei S60 und S90 nichts getaugt und wird auch bei Android nichts taugen auch wenn man hier sonst keine Tasten mehr hat. :sleep:

    Ich hoffe nur dass Hersteller wie HTC dies einsehen werden und schön weiter zumindest Touch Tasten anbieten oder eben mechanische.


    Was hat du von eingesparten Kosten? (was womöglich im Cent Bereich liegt) Die Geräte werden zu 100% nicht billiger.

    Designmäßig bekommen wir wohl noch mehr Einheitsbrei serviert wenn man nicht mal mehr mit Tasten sich abheben kann. :scared:
     
  8. MrMrques, 09.11.2011 #8
    MrMrques

    MrMrques Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    23.03.2011
    Korrekt, die eingesparten Kosten werden pro Gerät im Centbereich liegen.
    Jetzt rechne das mal auf alle verkauften Geräte hoch.

    Vollkommen richtig. Dadurch erhöht sich der Gewinn der Hersteller umso mehr.
     
  9. androidwissen, 09.11.2011 #9
    androidwissen

    androidwissen Android-Guru

    Beiträge:
    2,374
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    20.03.2011
    Ich finde es immer sehr lästig, wie hier so manche Ausnahmen rummosern. Wenn einem sowas nicht gefällt dann kauft man sich so ein Handy eben nicht und redet das in dem Unterforum auch nicht schlecht ;). Dankee
     
    hermz bedankt sich.
  10. VERGiL, 09.11.2011 #10
    VERGiL

    VERGiL Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    06.02.2010
    - Wenn die Tasten nicht benötigt werden können sie ausgeblendet werden -> mehr nutzbare Fläche
    - Tasten können ihre Ausrichtung ändern
    - Entwickler können das Aussehen und Verhalten der Tasten verändern
    - Es ist Kostensparender als mechanische Tasten

    Also für meine Begriffe sind das genug Gründe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2011
    hermz bedankt sich.
  11. gokpog, 09.11.2011 #11
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Gibt es Vor- und Nachteile bei onscreen Tasten? Mit Sicherheit.
    Aber wir reden hier von der Referenzplattform für ICS, wenn das nicht mit den brandneuen onscreen Tasten daher kommt, welches Gerät dann?
    Die Hersteller können nach wie vor selbst entscheiden wie ihr Handy am Ende zu bedienen ist. Aber logisch stellt Google in seinem neuen Handy auch die neuen Funktionen vor.
    Ob die anderen Hersteller dem Beispiel folgen und es sich schlussendlich durchsetzten wird oder ob die Leute lieber bei normalen Tasten bleiben, werden wir sehen.
     
  12. -Mike-, 09.11.2011 #12
    -Mike-

    -Mike- Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    25.06.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad Infinity TF700
    Wieviel ist das am Tag effektiv wenn man es in ein Verhältnis setzt? Quasi nichts würde ich sagen...

    Wer interessiert das denn bitte? Sorry, aber das ist doch kein Argument da absolut unwichtig. Ein Incredible S kann das auch und ist auch für jeden anderen Hersteller möglich.

    Na darauf freue ich mich sofort! Bei jedem Programm eine andere Farbe, Probleme wegen unterschiedlichen Displayauflösungen und Formate und durch mangelnde Market Kontrolle kann man auch Programme ohne Tasten schreiben die sie aber benötigen... (hier war das N900 mit seinem Store ein Musterbeispiel :crying: )

    Wovon du aber sicher nichts merken wirst da es wahrscheinlich im Cent Bereich liegst.

    Microsoft, Palm, Apple & co wissen auch allesamt warum man keine Tasten aufs Display legt. Oder man muss es wirklich konsequent durchziehen wie es z.b bei MeeGo gemacht wurde. Diese Hick Hack hier ist meiner Meinung nach nicht wirklich sinnvoll.
     
  13. Sinibald, 09.11.2011 #13
    Sinibald

    Sinibald Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    197
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Mike liest du dich mal selbst?

    Erstmal alles ohne/oder mit schwachen Argumenten einfach runtermachen .
    Dann ignorierst du Gegenargumente die man dir aufgeschrieben hat, und wiederholst deine: "Braucht man nicht, Ist egal, Unwichtig..."
    Du hast kein einziges Argument gebracht der deine negative Meinung nachvollziehbar macht.

    Es tut mir leid, aber ich kann dich nicht ernst nehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2011
  14. semper09, 09.11.2011 #14
    semper09

    semper09 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    258
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    02.12.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    So ein kompletter Unsinn. Die Tasten sind Teil des Betriebsystems. Eine App kann lediglich angeben, dass sie ausgeblendet werden sollen, wenn es keine Benutzerinteraktion gibt. Was der Vorredner meinte, sind Custom Roms. Die Befürchtungen hinsichtlich der Auflösungen und Formate sind gänzlich unbegründet. Dia Apps müssen bereits jetzt entsprechend flexibel sein. Das Note hat z.B. 800 Pixel in der Breite, nicht 720 wie das GN.

    Ach ja, wissen die das? Apple hat doch quasi die Back-Taste "im Display". MS hat einfach die Touch-Tasten kopiert, die Adnroid seit dem Droid hat. Google geht jetzt neue Wege mit einem flexibleren Ansatz. Die Screen-Tasten geben ein optisches Feedback, anders als die herkömmlichen Touch-Tasten, sie können bei Bedarf ausgeblendet werden und ermöglichen so Smartphones, die quasi nur aus Bildschirm bestehen. Von verlorenem Platz kann man auch nicht wirklich sprechen. Die Zahl der Pixel ist schließlich vollkommen flexibel, die benutzbare Fläche hängt von Screen-Größe und Seitenverhältnis ab
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2011
  15. hermz, 10.11.2011 #15
    hermz

    hermz Android-Experte

    Beiträge:
    708
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    13.09.2010
    wird hier ernsthaft wegen 96p gestritten?
     
  16. dbum, 10.11.2011 #16
    dbum

    dbum Android-Experte

    Beiträge:
    683
    Erhaltene Danke:
    195
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Keine Ahnung aber groß tönen! Du machst dich ehrlich gesagt ziemlich lächerlich hier.
    Beim Galaxy Nexus ist der Bildschirm von 16:10 zu 16:9 "gewachsen". Verglichen mit dem S2 zum Beispiel ist er also hauptsächlich in die Länge gewachsen. Um wieviel? RICHTIG! Um die Tasten!

    Also kurzes Zwischenfazit: der Bildschirm ist exakt so groß wie vorher wenn du die Tasten abziehst. Du wirst hier NICHT betrogen!

    Weiter: wann werden die tasten ausgeblendet? Eigentlich immer! Sobald eine bestimmte zeit lang keine Touch Interaktion durchgeführt wurde werden die tasten zu transparenten kleinen Punkten. Immernoch drückbar, aber eben so durchsichtig, dass diese 96 Pixel in der Höhe zusätzlich sichtbar sind. Das war mit festen Tasten ja wohl nicht möglich.. zusätzlich kommen Apps wie der Video Player in denen die Buttons komplett ausgeblendet werden.


    edit: sorry für die Rechtschreibung.. schreibe aus dem Bus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2011
  17. crowblade, 10.11.2011 #17
    crowblade

    crowblade Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2011
    Ich bin froh das es KEINE mechanischen Tasten sind. Bei meinem Desire hab ich schon gemerkt, dass die einfach Fehleranfällig sind im sinne von verdrecken/kaputt gehen. Ich muss wie ein Ochs auf meine Back-Taste drücken inzwischen und die CustomROM killt damit immer die Application :D
    Mal davon abgesehen, das es mich persönlich stört unterschiedliche Druckstärken für die Tasten verwenden zu müssen.
    Auf die Onscreen-Tasten drücke ich genauso wie auf den Screen selbst, bei mechanischen muss ich stärker drücken und somit umdenken. Aber stört verm. nur mich :D
     
  18. sebastian, 10.11.2011 #18
    sebastian

    sebastian Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    11.05.2009
    Ein wichtiger Vorteil von Bildschirm-Tasten ist die Möglichkeit die Menü-Taste nur bei Bedarf anzuzeigen und damit dem User einen optischen Hinweiß zu geben, da kann man noch etwas Einstellen usw.! Die Menü-Taste soll ja quasi ausgerottet werden, aber die Kompatibilität zu alten Apps bleibt trotzdem bestehen.
     
    dbum bedankt sich.
  19. Lion13, 10.11.2011 #19
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    So, da die ursprüngliche Frage geklärt ist, mache ich hier jetzt zu - bevor es noch zu weiteren Streitereien und leichten Pöbeleien kommt...

    ~closed~
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen