1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy S Android 4.0 + CyanogenMod

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von Dracon, 17.01.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dracon, 17.01.2012 #1
    Dracon

    Dracon Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2012
  2. Taphor, 17.01.2012 #2
  3. TheDarkRose, 17.01.2012 #3
    TheDarkRose

    TheDarkRose Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,292
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    20.08.2010
    Der Chip gehört verboten, hirnverbrannte Anleitungen zu schreiben.
     
  4. mcdaniels, 17.01.2012 #4
    mcdaniels

    mcdaniels Android-Experte

    Beiträge:
    636
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Wofür denn überhaupt der Rom Manager? Sollte der Rootkernel nicht ohnehin bereits CWM haben?!?!
     
  5. Bavaria_Blues, 17.01.2012 #5
    Bavaria_Blues

    Bavaria_Blues Gast


    Was war an der Anleitung hirnverbrannt?
    Ich hab sie mir mal durchgeklickt und finde, sie beschreibt genau die Schritte, die ich mit meinen letzten 10 oder 12 ROMs die ich ausprobiert habe, auch machen musste. Sogar deteillierter als so manche hier im Forum.
    Für Anfänger sicher nicht schlecht, dennoch sollte man sich in einem Forum wie diesem erstmal einlesen, bevor man Oma das SGS flashen lässt ;)))
     
  6. mcdaniels, 17.01.2012 #6
    mcdaniels

    mcdaniels Android-Experte

    Beiträge:
    636
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Wie gesagt, was ich noch immer nicht ganz verstehe ist der Rom Manager?
     
  7. PJF16, 17.01.2012 #7
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,846
    Erhaltene Danke:
    8,026
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Für mich stellt sich ebenso die Frage mit dem ROM Manager. Und den ICS Build sollte man sowieso nur flashen, wenn man sich auskennt (wird dort übrigens nicht erwähnt, oder?) und der, der sich auskennt, braucht keine detaillierte Anleitung. Außerdem wird kein /efs gesichert. Sollte man immer sichern!!!

    Achja, für den Threadersteller: http://www.android-hilfe.de/root-ha...xy-s/188050-flashen-wo-wie-wie-fange-ich.html

    EDIT: ...und von Gingerbread Bootloadern wird auch nichts erwähnt. Was machen die, die noch 2.2.x haben?
     
  8. mcdaniels, 17.01.2012 #8
    mcdaniels

    mcdaniels Android-Experte

    Beiträge:
    636
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    03.06.2011
    @PJF16: Genau, die /efs Sicherung ist wohl das Wichtigste... sollte schon erwähnt werden.
     
  9. DrMole, 18.01.2012 #9
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    und closed


    Chip hat auch ein eigenes Forum, wenn du schon Anleitungen von ihnen nutzt dann stelle die Fragen auch dort.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen